28.04.2016, 08:40 Uhr

Schwerer Unfall um 3 Uhr nachts auf A12 bei Angath

Der Fahrer des Kastenwagens wurde schwer verletzt, weitere Unfalldetails werden noch erhoben. (Foto: ZOOM-Tirol)
ANGATH. Donnerstagnacht, am 28. April gegen 2.45 Uhr, kam es auf der A12 Inntalautobahn, in Fahrtrichtung Kufstein, zu einem schweren Verkehrsunfall auf Höhe der Ausfahrt Angath.
Ein 42-jähriger Tscheche fuhr mit einem Klein-Lkw aus bisher unbekannter Ursache auf ein vor ihm fahrendes Sattelkraftfahrzeug auf. In der Folge prallte der Klein-Lkw gegen die rechte Leitschiene, wo er schwer beschädigt zum Stillstand kam. Bei dem Unfall zog sich der 42-Jährige schwere Verletzungen zu. Er wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus Kufstein eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.