A12 Inntalautobahn

Beiträge zum Thema A12 Inntalautobahn

Politik
Ab 15. Dezember soll's wieder Vignettenfrei von der Staatsgrenze nach Kufstein-Süd gehen.
2 Bilder

Mautgesetz geändert
Das sind die Stimmen zur Vignettenbefreiung für Kufstein

Grüne begrüßen rasche Lösung im Parlament, auch Tiroler SPÖ – trotz Gegenstimme im Bund – erleichtert, FPÖ kritisiert SPÖ und bemitleidet Dornauer. Bayerische CSU begrüßt "längst überfälligen Schritt" und sieht viel eigenes Engagement bei Lösung, lässt Grenzen aber weiter verstärkt kontrollieren. BEZIRK KUFSTEIN (nos/red). Der Nationalrat hat am Mittwoch, 13. November auf Antrag der ÖVP eine Änderung des Bundesstraßen-Mautgesetzes beschlossen – die BEZIRKSBLÄTTER berichteten. Ab 15. Dezember...

  • 14.11.19
Lokales
Der Landecker Tunnel war nach einem Verkehrsunfall zwei Stunden gesperrt (Symbolbild).

Polizeimeldung
Tödlicher Verkehrsunfall im Landecker Tunnel

LANDECK/ZAMS/FLIEß. Bei einem schweren Verkehrsunfall im Landecker Tunnel (A12 Inntalautobahn) wurde ein PKW-Lenker während Pannenarbeiten von einem vorbeifahrenden LKW erfasst. Der 58-Jährige Italiener erlitt tödliche Verletzungen. Tödlicher Verkehrsunfall auf der A12 Ein 30-jähriger Italiener fuhr am 12. November 2019 gegen 07:05 Uhr mit seinem LKW auf der A12 im Landecker Tunnel in Richtung Norden. In einer Ausweichnische bemerkte er ein abgestelltes Fahrzeug mit geöffneter Motorhaube,...

  • 12.11.19
Lokales
Der Pkw-Lenker (52) wurde beim Auffahrunfall auf der A12 bei Kundl schwer verletzt.

Inntalautobahn
Pkw-Lenker (52) bei Auffahrunfall mit Lkw schwer verletzt

Am frühen Dienstagnachmittag kam es zu einem Auffahrunfall auf der A12 bei Kundl in Fahrtrichtung Innsbruck, ein Pkw-Lenker (52) war auf einen abbremsenden Lkw aufgefahren und wurde dabei schwer verletzt. KUNDL (red). Am 5. November gegen 13:50 Uhr musste ein 35-jähriger Lkw-Fahrer aus der Ukraine sein Sattelkraftfahrzeug auf der A12 in Fahrtrichtung Innsbruck kurz nach der Kontrollstelle Kundl verkehrsbedingt abbremsen. Ein nachfolgender 52-jähriger Pkw-Lenker fuhr aus bisher unbekannter...

  • 05.11.19
Lokales
Sperre in beiden Fahrtrichtungen auf der A 12 Inntal Autobahn: Die Einsatzkräfte proben den Ernstfall im Landecker Tunnel.

ASFINAG
Einsatzübung im Landecker Tunnel (Inntal Autobahn) am 4. November

LANDECK/FLIEß. Bei der Einsatzübung im Landecker Tunnel (A 12 Inntal Autobahn) am 4. November proben 100 Teilnehmer den Ernstfall – Sperre ab 18 Uhr in beiden Fahrtrichtungen. Einsatzübung auf der A12 Am kommenden Montag üben die Einsatzkräfte und die ASFINAG für den Ernstfall: Im Landecker Tunnel (Zubringer A 12 Inntal Autobahn) simulieren die Feuerwehren aus Landeck und Zams zusammen mit der ASFINAG einen Brand mit mehreren Fahrzeugen und Lkws. „Diese Übungen sollen möglichst nah an der...

  • 31.10.19
Lokales
Sperre in beiden Fahrtrichtungen auf der A 12 Inntal Autobahn: Die Einsatzkräfte proben den Ernstfall in der Simmeringgalerie.

ASFINAG
Einsatzübung in der Simmeringgalerie (Inntal Autobahn) am 24. Oktober

BEZIRK/SILZ. Probe für den Ernstfall: Sperre der Simmeringgalerie (A 12 Inntal Autobahn) am 24. Oktober von 18.30 bis 23 Uhr – die Umleitung über erfolgt über die B171. Einsatzübung auf der A 12 Am 24. Oktober ist die Simmeringgalerie Schauplatz für eine Einsatzübung. Für die Autofahrerinnen und Autofahrer bedeutet dies: Sperre der Galerie in beiden Richtungen von 18.30 bis 23 Uhr mit einer Umleitung über die Tiroler Bundesstraße B171. Insgesamt beteiligen sich 30 Personen an der Übung –...

  • 22.10.19
Lokales
Seit einigen Tagen bereits führt die ASFINAG den alljährlichen Herbstputz der Tiroler und Vorarlberger Tunnel durch.
3 Bilder

ASFINAG
Herbstputztage für Tunnel im Tiroler Oberland

BEZIRK LANDECK. Seit einigen Tagen bereits führt die ASFINAG den alljährlichen Herbstputz der Tiroler und Vorarlberger Tunnel durch. Kaum Verkehrsbehinderungen durch Nachtarbeit. Mehr Verkehrssicherheit 25 Tunnel und Galerien in Tirol sowie sieben Anlagen in Vorarlberg werden rechtzeitig vor der Wintersaison von Ruß und Schmutz befreit. „Wir sorgen dafür, dass Schilder und Signalanzeigen wieder besser sichtbar sind. Tunnelwände wirken nach der Wäsche heller. Damit erhöht sich generell das...

  • 03.10.19
Lokales
Einsatzkräfte kümmern sich hinter dem Unfallfahrzeug um den Schwerverletzten neben der A12 bei Wörgl.

Lenker schwer verletzt
Pkw prallte gegen Mittelleitschiene und Verkehrszeichen auf A12

Aus unbekannter Ursache prallte ein 63-Jähriger mit seinem Pkw auf der A12 bei Wörgl gegen die Mittelleitschiene und danach am rechten Fahrbahnrand gegen ein Verkehrszeichen. Er wurde schwer am Kopf verletzt. WÖRGL (red). Freitagmittags, am 20. September gegen 12 Uhr, streifte ein 63-Jähriger mit einem Pkw auf der A12, der Inntalautobahn in Fahrtrichtung Innsbruck, aus unbekannter Ursache die Mittelleitschiene und kam in der Folge über den rechten Fahrbahnrand hinaus. Dort stieß der Pkw...

  • 20.09.19
Lokales
Der Beifahrer des Deutschen, ein 62-Jähriger, wurde bei dem Unfall verletzt.

Beifahrer verletzt
Nach Sekundenschlaf mit Pkw von A12 abgekommen

Sekundenschlaf dürfte der Auslöser für einen Unfall auf der Inntalautobahn am Samstagabend gewesen sein. Ein Deutscher (55) kam mit seinem Pkw von der Rechten Fahrspur ab und landete nach einer Schlitterpartie über die Leitschiene im Böschungsgraben. Sein Beifahrer (62) wurde dabei verletzt. KUNDL (red). Am Samstagabend, den 14. September gegen 21.50 Uhr, verlor ein 55-jähriger Deutscher auf der Inntalautobahn im Gemeindegebiet von Kundl – laut Polizei vermutlich aufgrund von Sekundenschlaf...

  • 16.09.19
Lokales
Die 22-jährige aus Kössen wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins BKH Kufstein gebracht, die laut Polizei unfallverursachende Lenkerin, die 36-jährige Russin, blieb unverletzt.

A12 Inntalautobahn
Auffahrunfall auf Überholspur bei Wörgl – Kössnerin (22) verletzt

Auffahrunfall auf der A12 bei Wörgl in Fahrtrichtung Innsbruck: Eine Kössnerin (22) musste auf der Überholspur abbremsen, einer Russin (36) hinter ihr gelang dies nicht mehr.  WÖRGL (red). Eine 22-Jährige aus Kössen bremste am Donnerstagnachmittag, den 12. September gegen 16:45 Uhr, ihren Pkw auf der A12 Inntalautobahn auf Höhe der Zufahrt Wörgl-West auf der Überholspur in Fahrtrichtung Innsbruck fahrend verkehrsbedingt ab, was eine nachkommende 36-jährige Russin laut Polizei zu spät...

  • 13.09.19
Lokales
Die Sondereinheit EGS Tirol konnte einen 38-Jährigen festnehmen, der als "Daytrader" 14 Opfer hinters Licht geführt haben soll. (Symbolfoto)

"Daytrader"
Sondereinheit der Polizei schnappt mutmaßlichen Betrüger bei Kramsach

Festnahme auf der Inntalautobahn bei Kramsach, wegen schwerem gewerbsmäßigen Betrugs und schwerem gewerbsmäßigen Diebstahls: 38-Jähriger soll als "Daytrader" 14 Opfer hinters Licht geführt haben. KRAMSACH (red). Eine Festnahme im Gemeindegebiet von Kramsach gelang der Einsatzgruppe zur Bekämpfung von Straßenkriminalität (EGS) vom Landeskriminalamt (LKA) Wien kürzlich in Zusammenarbeit mit dem LKA Tirol. Sie konnte einen Tatverdächtigen wegen Anlagenbetrugs ausforschen und...

  • 10.09.19
Politik
Kufsteins Bürgermeister ging am 1. 12. 2013 mit den Bürgern auf die Barrikaden und demonstrierte an und auf der A12 für eine Mautbefreiung Kufsteins
2 Bilder

Maut-Ausnahme
Kufsteins Bürgermeister fordert: "ÖVP soll Linie halten!"

"Die ÖVP soll hier auf Linie bleiben und sich nicht von Bedenken leiten lassen", meint Kufsteins Bürgermeister Martin Krumschnabel (Parteifreie) und fordert eine Durchsetzung der Maut-Ausnahme für Kufstein und ähnlich betroffene Regionen, da das sonst "praktisch nie mehr möglich sein würde". KUFSTEIN (nos). Kaum habe sich eine Parlamentspartei "endlich bereit erklärt, die den Kufsteinern versprochene Mautausnahme durch eine Änderung des Bundesstraßen-Mautgesetzes tatsächlich umzusetzen",...

  • 06.09.19
Lokales
Der Pkw überschlug sich bei Angath zwei Mal und blieb auf der Inntalautobahn auf dem rechten Fahrstreifen liegen. Der Mann wurde unbestimmten Grades verletzt.

Auf Inntalautobahn
Beim Überholen Pkw touchiert & überschlagen

Nach einem Überholmanöver geriet der Pkw eines 21-Jährigen am Samstagnachmittag gegen die Böschung, überschlug sich zwei Mal und blieb auf der Inntalautobahn auf dem rechten Fahrstreifen liegen. Der Mann wurde unbestimmten Grades verletzt. ANGATH (red). Am Samstagnachmittag, den 24. August, war eine Familie gegen 15.10 Uhr per Pkw auf der Inntalautobahn Richtung Innsbruck unterwegs – neben dem 48-jährigen Lenker befanden sich dessen Frau und zwei Kinder im Fahrzeug. Geschnitten Zur...

  • 26.08.19
Politik
"Wenn Rettungskräfte durch verstopfte Abfahrten behindert werden und wertvolle Zeit bei Einsatzfahrten verlieren, dann brennt der Hut", sagt Brixleggs Bgm Rudi Puecher.

Für Lkw-Abfahrverbote
VP-Margreiter hat "überhaupt kein Verständnis für den Lkw-Tanktourismus"

Margreiter und Puecher demonstrieren „volle Unterstützung für die geplante Ausweitung des LKW-Abfahrverbots“ entlang der Inntalautobahn. BEZIRK KUFSTEIN (red). Volle Unterstützung für das von Tirols Landeshauptmann Günther Platter geplante LKW‑Abfahrverbot "zu den Billigtankstellen entlang der A12", so die VP in einer Aussendung am Mittwoch, den 21. August, komme von Breitenbachs Bgm. LA Alois Margreiter und dem Obmann des Kufsteiner Krankenhausverbandes, Brixleggs Bgm. Rudolf...

  • 21.08.19
Lokales
Einsatzkräfte auf der A12 bei Kramsach – drei Fahrzeuge waren an dem Unfall beteiligt.
2 Bilder

Zwei Leichtverletzte
Glimpflicher Ausgang für Dreier-Karambolage auf Inntalautobahn

Übelkeit und Schwindel soll der Auslöser für einen Verkehrsunfall auf der A12 bei Kramsach gewesen sein. Drei Fahrzeuge waren beteiligt, zwei Personen wurden leicht verletzt. KRAMSACH (red). Ein 57-jähriger Tscheche fuhr am 27. Juli gegen 11.50 Uhr mit seinem Pkw auf der A12 in Richtung Innsbruck, kurz zuvor hatte er er noch eine Pause wegen Übelkeit einlegen müssen und wollte noch mit seinem 12-jährigen Sohn, der auf dem Beifahrersitz mit fuhr, nach Innsbruck. Kurz nach Kramsach wurde dem...

  • 29.07.19
Lokales
Durch den Unfall erlitt der Lenker schwere Verletzungen, sein 57-jähriger Beifahrer wurde unbestimmten Grades verletzt, so die Polizei.
2 Bilder

Ohne Fremdeinwirkung
Klein-Lkw kam bei Kundl von A12 ab – zwei Verletzte

Ein Klein-Lkw, gelenkt von einem 55-Jährigen, kam aus unbekannter Ursache und ohne Fremdeinwirkung gestern Nachmittag bei Kund von der A12 ab, streifte die Leitschiene und kam im Kleingehölz neben der Autobahn zu stehen. Der Lenker und sein Beifahrer (57) wurde dabei verletzt. KUNDL (red). Am Donnerstagnachmittag, dem 18. Juli gegen 17.30 Uhr, lenkte ein 55-jähriger Österreicher einen Klein-Lkw auf der Inntalautobahn (A12) im Gemeindegebiet von Kundl in östliche Richtung, als er mit dem...

  • 19.07.19
Politik
Dem Ausweichverkehr von der A12 ins niederrangige Straßennetz soll ein Riegel vorgeschoben werden.

Tauziehen der Tiroler Politik
Ausweichler-Sperren auf A12 auf Kufstein ausweiten?

„Eine außergewöhnliche Situation erfordert außergewöhnliche Maßnahmen. Wenn auf Tirols Straßen an besonders reiseintensiven Wochenenden ‚nichts mehr geht‘ ist Handeln gefragt“, erklären LH Günther Platter, LHStvin Ingrid Felipe, LHStv Josef Geisler und Oberst Markus Widmann, Leiter der Verkehrsabteilung der Polizei. BEZIRK (red). Dem fügte Sicherheitsreferent LHStv Geisler hinzu: „Es kann nicht sein, dass es selbst für Einsatzfahrzeuge kein Durchkommen mehr gibt. Dem können und dürfen wir...

  • 24.06.19
Lokales
Auf der A12 bei Münster weisen neue Tafeln darauf hin, Abstand zu halten.

Abstand halten!
Neue Tafeln veranschaulichen zwei Sekunden auf der Autobahn

Auf der A12 bei Münster weisen neue Tafeln darauf hin, genügend Abstand zu halten. MÜNSTER (red). Sie stehen in Fahrtrichtung Innsbruck an der Inntalautobahn und ihre Botschaft ist nicht zu vernachlässigen. Zu geringer Abstand ist einer der Hauptgründe für Unfälle auf der Autobahn. Mit Hilfe der neuen Hinweistafeln, die mitsamt Bodenmarkierung aufzeigen, welche Strecke auf der A12 in zwei Sekunden zurückgelegt wird, sollen die Verkehrsteilnehmer stärker für das Thema sensibilisiert...

  • 18.06.19
Politik
Die VP möchte prüfen lassen, ob im Falle von Verkehrsbehinderungen auf der Autobahn das Ausweichen von 'Stau-Umfahrern' auf das niederrangige Straßennetz gesetzlich reglementiert werden kann und wo dies in Tirol notwendig und möglich wäre.

Gegen "Stau-Umfahrer"
VP will dringlichen Antrag im Landtag um Fahrverbote zu prüfen

Tiroler Volkspartei bringt im Juli-Landtag Dringlichkeitsantrag zur Prüfung von temporären Fahrverboten ein. VP-Bezirksobmann Alois Margreiter: "Grenzregion Kufstein wäre Paradebeispiel für Anwendung". BEZIRK (red). "Urlauberreiseverkehr, Grenzkontrollen, Blockabfertigungen - wenn auf der Inntalautobahn in der Grenzregion Kufstein alles zusammenkommt und der Verkehr zu stocken beginnt, dann bekommen das in erster Linie die Menschen in den Umlandgemeinden zu spüren. Die Lebensqualität in...

  • 13.06.19
Lokales
Vor und nach Pfingsten wird bei Kufstein auf der A12 Inntalautobahn wieder der Schwerverkehr bei der Einreise nach Österreich dosiert.

Bei Kufstein
Vor und nach Pfingsten gibt's Lkw-Blockabfertigung

LH Platter: „Pfingstreiseverkehr erfordert zusätzliche Blockabfertigungstage“ – Land fertigt LKW bei Kufstein Freitag und Samstag vor Pfingsten und Dienstag, Mittwoch und Donnerstag nach Pfingsten dosiert ab. BEZIRK/TIROL (red). Mit den Pfingstfeiertagen steht eines der reisestärksten Wochenenden mit dem höchsten Verkehrsaufkommen auf Tirols Straßen bevor. „Gerade die vergangenen verkehrsintensiven Wochenenden haben uns einmal mehr vor Augen geführt, dass die Blockabfertigungen...

  • 06.06.19
Lokales
Aus ungeklärter Ursache platzte ein Hinterreifen des Wohnmobils, wodurch das Fahrzeug ins Schleudern geriet und nach dem Aufprall an die Betonleitschiene umkippte. Die Beifahrerin wurde verletzt.

Hinterreifen platzte
Wohnmobil auf A12 bei Kramsach umgekippt

Ein Reifenplatzer brachte am 11. Mai gegen Mittag ein Wohnmobil auf der Inntalautobahn bei Kramsach ins Schleudern und schließlich zum umkippen. Die Beifahrerin wurde dabei leicht verletzt. KRAMSACH (red). Am 11. Mai lenkte eine 56-jährige Deutsche ein Wohnmobil auf der Inntalautobahn in Fahrtrichtung Innsbruck, als gegen 12:10 Uhr aus bisher unbekannter Ursache plötzlich der linke Hinterreifen platze. Das Fahrzeug geriet ins Schleudern, stieß gegen eine Betonleitwand und kippte um. Dabei...

  • 12.05.19
Lokales
Die ASFINAG investiert insgesamt 24 Millionen Euro in den Sicherheitsausbau des Milser Tunnels auf der A 12 Inntal Autobahn.
6 Bilder

Startschuss für Baustellen
ASFINAG investiert 24 Mio. Euro in Milser Tunnel

SCHÖNWIES/MILS. Nach dem Osterreiseverkehr startet die ASFINAG heute mit wesentlichen Bauarbeiten auf der Inntal Autobahn sowie auf der Arlberg Schnellstraße. 115 Millionen werden in Tirol investiert Die ASFINAG will 2019 mit Investitionen von 115 Millionen Euro bestmögliche Rahmenbedingungen für den Wirtschaftsstandort Tirol, für Pendlerinnen und Pendler, aber auch für Anrainerinnen und Anrainer schaffen. Die Ziele der ASFINAG: mehr Sicherheit, weniger Staus, kürzere Fahrzeiten und mehr...

  • 06.05.19
Lokales
Der Lkw wurde beim Unfall erheblichst beschädigt, der Lkw-Lenker leicht verletzt.
5 Bilder

Update
Paket-Lkw kam von Autobahn ab, prallte in Baumgruppe

Am 1. Mai, Mittwoch früh kurz nach 6 Uhr, kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der A12, der Inntalautobahn bei Münster.  MÜNSTER (nos). Der Fahrer eines Paket-Lkw kam in Fahrtrichtung Innsbruck mit seinem Fahrzeug aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte mit voller Wucht gegen mehrere Bäume an der Böschung. Das Führerhaus des Kleinlasters wurde dabei erheblich verformt. Mit leichten Verletzungen wurde der Lenker von der Feuerwehr Kramsach und dem Rettungsdienst aus dem...

  • 01.05.19
Lokales
Bei der Einsatzübung im Milsertunnel werden verschiedene Szenarien geprobt.

Tunnelsperre auf der A 12
Einsatzübung im Milser Tunnel am 25. April

MILS/SCHÖNWIES. ASFINAG: 100 Personen bei Probe für den Ernstfall am 25. April 2019 – Tunnelsperre von 18 bis 23 Uhr – Umleitung über B171. Am 25. April ist der Milser Tunnel Schauplatz für eine Einsatzübung. Für die Autofahrerinnen und Autofahrer bedeutet dies: Sperre des Tunnels von 18 bis 23 Uhr mit einer Umleitung über die Tiroler Bundesstraße B171. Insgesamt beteiligen sich 100 Personen an der Übung – unter anderem die Feuerwehren Imst und Zams, das Rote Kreuz Imst und Landeck, das...

  • 19.04.19
Lokales
Lokalaugenschein der BEZIRKSBLÄTTER an einem Freitagmorgen kurz vor 8 Uhr früh bei Kufstein-Süd.
10 Bilder

Stau in & um Kufstein
Dieselpreis und Mehrwertsteuer locken (zu viele) Lkw zum Tanken

KUFSTEIN (nos). Neben Vignetten-Ausweichlern, die von Deutschland kommend die Autobahn verlassen, um über die Bundes- und Landesstraßen einer Bemautung zu entgehen, überlasteten Verkehrsknoten zu Stoß- und Ferienzeiten sowie Stau-"Flüchtlingen", die von Innsbruck kommend vor der Staatsgrenze die Inntalautobahn verlassen, um den von den deutschen Grenzkontrollen verursachten Rückstau zu meiden, ist in den frühen Vormittagsstunden der rege Lkw-Tankverkehr ein zusätzlicher Stautreiber an der...

  • 11.04.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.