26.05.2016, 14:30 Uhr

"Ehre, wem Ehre gebührt"

Gemeindeamtsleiter Christian Strigl, Bgm. Heinz Kofler, BH Markus Maaß, Alt-Bgm. Walter Gaim, Sabine Braun und Vbgm. Lex Jäger.
PRUTZ (jota). "Ehre, wem Ehre gebührt", mit diesen Worten dankte BH Dr. Markus Maaß dem verdienten Alt-Bürgermeister von Prutz Walter Gaim. 24 Jahre lang stand er der Gemeinde vor und setzte sich für das Wohlergehen der Bevölkerung ein. Beim Tag der Vereine wurde er mit der Ehrenbürgerschaft für seine besonderen Verdienste als Bürgermeister zwischen 1992 und 2016 ausgezeichnet.
Bgm. Ing. Heinz Kofler lobte den großen Einsatz und das Engagement von Walter Gaim. "Die Wünsche und Sorgen der Bevölkerung lagen dir immer am Herzen", so Kofler. Auch Laudator und Gemeindeamtsleiter Christian Strigl sprach dem Alt-Bürgermeister große Anerkennung aus. Auch wenn einem selber ein Problem nicht so groß erscheine, für den Betroffenen selber sei es groß und müsse deshalb behandelt werden, war ein Leitspruch Gaims.
In seiner jahrelangen Tätigkeit zeichnete sich Gaim durch seine Multifunktionalität, sein Zeitmanagement sowie sein Verhandlungsgeschick, sein Fachwissen und vor allem durch seinen Hausverstand und seine Menschlichkeit aus. Ihm musste man nicht viel erklären, er handelte. Als langjähriger Obmann verschiedenster Vereine und Verbände wie Agrargemeinschaft, Schulverband oder Sozial-und Gesundheitssprengel kannte er die Anliegen aller ganz genau. Auch war er 15 Jahre lang Bezirksstellenleiter des Roten Kreuzes.
Ein intaktes Vereinsleben war ihm besonders wichtig und so bekam jeder Verein während seiner Amtszeit "ein Dach über dem Kopf". Gebäude bauen, sanieren oder erweitern seien große Vorhaben in der Zeit Gaims gewesen, so Strigl. Die Errichtung des Gewerbegebietes war ebenfalls ein zentrales Vorhaben, um Arbeitsplätze im Ort zu schaffen. "Du hattest sehr viel Gehör für deine Bürger", dankte Strigl abschließend.
Gleichzeitig wurden verdiente Vereinsmitglieder ausgezeichnet.

NACHGESCHENKT
Mit einstimmigem Gemeinderatsbeschluss wurde Alt-Bürgermeister Walter Gaim die Ehrenbürgerschaft verliehen. Gaim verstand es die Anliegen der Bevölkerung zu hören und sich für sie einzusetzen. Er war ein Multitalent in vielen Bereichen und sehr vieles wurde in seiner Zeit erreicht und umgesetzt. Ein verdienter Ehrenbürger!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.