09.05.2016, 14:31 Uhr

Motorradunfall mit Eigenverletzung in Zams

Symbolbild (Foto: Polizei)
ZAMS. Am 08.05.2016 gegen 16:30 Uhr lenkte eine 25-jährige Frau aus dem Bezirk Landeck ihr Motorrad auf der B 171 von Zams kommend in östliche Richtung, wobei sie im Ausgang einer leichten Linkskurve bei km 146,4 über den rechten Fahrbahnrand hinaus geriet und die dort befindliche Leitschiene streifte. Während die Lenkerin durch die Streifung vom Motorrad stürzte und auf der Fahrbahn zu liegen kam, touchierte das Motorrad ein weiteres Mal die Leitschiene, querte die Fahrbahn und kam schließlich neben der Fahrbahn im Gebüsch zum Stillstand. Die 25-Jährige wurde durch einen zufällig vorbeikommenden Arzt erstversorgt und anschließend mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung in das Krankenhaus Zams eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.