04.08.2016, 09:10 Uhr

Neuer Naturspielplatz der 4-Elemente in Spiss

Der idyllisch gelegene Naturspielplatz der 4-Elemente Clis in Spiss ist ein erlebnispädagogisches Juwel im Tiroler Oberland. (Foto: TVB Tiroler Oberland)

Die familienfreundliche Region Tiroler Oberland ist wieder um eine Attraktion reicher: Der neue Naturspielplatz der 4-Elemente Clis in Spiss wurde Ende Juli offiziell seiner Bestimmung übergeben.

SPISS. Die feierliche Eröffnung mit Feldmesse und Segnung fand an einem traumhaften Sommertag statt. Projektverantwortliche und Ausführende zeigten sich stolz auf das gelungene Werk, das sogleich von den anwesenden Kindern begeistert in Beschlag genommen wurde. Bürgermeister und Bauherr Alois Jäger bedankte sich bei allen Beteiligten und wies darauf hin, dass das Land Tirol, in diesem Falle vertreten durch LH-Stv. Josef Geisler, „immer gut auch auf die Kleinstgemeinden schaut und dadurch Wege zu Förderungen ebnet.“

Erlebnis inmitten der Natur

Seit Sommer 2015 liefen im Auftrag der Gemeinde Spiss die Bauarbeiten für den idyllischen, naturnahen Abenteuerspielplatz. Dieser rückt die vier Elemente Wasser, Feuer, Erde und Luft auf vielfältige Weise in den Fokus seiner kleinen (und großen) Besucher. Ein Wasserspielbereich, ein Baumhaus mit Hochgang, Spielgeräte aus Naturmaterialien und sogar heimische Tiere aus Holz, ein Grillplatz und eine Hütte mit vielen informativen interaktiven Tafeln bilden das erlebnispädagogische Konzept. Für die Errichtung zeichnete die Naturwerkstatt Tirol, eine Initiative der Arbeitsmarktförderungs GmbH Tirol, verantwortlich. Finanziert wurde das gesamte Projekt von den Gemeinden Spiss und Samnaun, dem Tourismusverband Tiroler Oberland Ortsausschuss Pfunds/Spiss sowie dem Landschaftsdienst des Landes Tirol.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.