20.06.2016, 16:00 Uhr

Beifahrer bei Unfall auf Autobahn verunglückt

Für den Beifahrer des Pkws kam jede Hilfe zu spät. Er starb noch am Unfallort. (Foto: benjaminnolte/fotolia)
PUCKING (red). Tragisch endete ein Verkehrsunfall am Montag, 20 Juni auf der A25 Welser Autobahn, im Gemeindegebiet von Pucking. Dabei erlitt der Beifahrer eines Unfallautos tödliche Verletzungen. Gegen 7:30 Uhr war ein 45-Jähriger aus Kroatien mit einem Lkw samt Anhänger auf der Welser Autobahn A1 in Richtung Wels unterwegs. Er stoppte sein Fahrzeug auf Höhe Strkm 0,221 am Pannenstreifen, um die Ladesicherung zu überprüfen.

Pkw kollidiert mit stehenden Lkw

Der nachkommende Lenker, ein 44-jähriger serbischer Staatsbürger lenkte einen Pkw mit Anhänger kam aus ungeklärter Ursache vom rechten Fahrstreifen ab und kollidierte mit dem am Pannenstreifen abgestellten Lkw. Durch den Zusammenstoß wurde der Pkw mit der rechten Fahrzeugseite unter den Anhänger geschoben und kam quer zur Fahrbahn zum Stehen. Der Lenker des Pkw konnte das Fahrzeug leicht verletzt verlassen.

Beifahrer stirbt an Unfallstelle

Sein Beifahrer erlag an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Der schwer beschädigte Pkw wurde abgeschleppt und auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Linz vorübergehend sichergestellt. Ein Alkotest verlief bei beiden beteiligten Lenkern negativ. Während der Bergungs- und Reinigungsarbeiten war eine Sperre beider Fahrstreifen der A25 Welser Autobahn erforderlich. Eine Umleitung erfolgte über die Westautobahn A1.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.