17.06.2016, 08:55 Uhr

Oetder Volksschüler holten den Sieg bei Kreativwettbewerb

Die 4a mit der Direktorin der Volksschule Traun/Oedt Brigitte Mitterhofer (links außen) sowie Bürgermeister Rudolf Scharinger und Schul-StR Christian Engertsberger. (Foto: Stadtarchiv Traun)
TRAUN (red). Die Volksschule Traun/Oedt hat beim Kreativwettbewerb des Vereins "Ein Platz im Leben" für oberösterreichische Volksschulen den 1. Platz geholt. Die 4a Integrationsklasse beschäftigte sich im Unterricht mit dem Thema Inklusion und der Frage "Wie schafft ihr es, dass sich alle Kinder wohl fühlen und einen Platz in der Klassengemeinschaft haben?" Anschließend wurde ein Plakat dazu gestaltet.

Traunr Bürgermeister zeigt sich spendabel

Als Belohnung stand nun ein Tagesausflug zum Hochseilgarten am Attersee auf dem Programm. Als Anerkennung spendierte Bürgermeister Rudolf Scharinger die Busfahrt sowie Schulreferent StR Christian Engertsberger die Jause. "Es ist schön zu sehen, wie sich die Kinder bemühen und Gedanken darüber machen, wie Gemeinschaft gelingen kann. Ich danke den Kindern und Lehrern für ihr Engagement und gratuliere zu diesem schönen und verdienten Sieg", freut sich Scharinger. Mehr Informationen zum Verein "Ein PLatz für Leben" unter: www.einplatzimleben.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.