19.05.2016, 16:53 Uhr

Schüler präsentieren beeindruckende Ausstellung

(Foto: HTL1)
Mit der Eröffnung der Ausstellung "Krieg der Bilder" in der HTL1 für Bau und Design ist das preisgekrönte Werk der Schüler der 4GA zum Syrienkrieg nun der Öffentlichkeit zugänglich. Mit großer Wertschätzung und viel Respekt würdigten Vertreter der Stadt Linz, des Landes Oberösterreich und des Bildungsministeriums die Arbeit der engagierten Schüler und der betreuenden Lehrer. Besonders der informative und teils auch sehr persönlich gestaltete Impulsvortrag des außenpolitischen Ressortleiters des ORF, Andreas Pfeiffer, über die herausfordernde Arbeit von Journalisten bzw. zur Macht und zum Missbrauch von Bildern in unserer Gesellschaft wird vielen Besuchern noch lange in Erinnerung bleiben. Kulinarisch bestens versorgt und musikalisch umrahmt von der großartigen Liveband Kohelet 3 klang der Abend mit vielen interessanten Gesprächen aus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.