20.04.2016, 10:21 Uhr

BundespräsidentInnenwahl: 16.187 Wahlberechtigte im Lungau wählen ihr neues Staatsoberhaupt

Dieses Archivfoto aus 2010 zeigt den amtierenden Bundespräsidenten, Heinz Fischer, bei einem Lokalaugenschein im Krankenhaus Tamsweg.

Ein Tipp: Am Wahlsonntag werden die Bezirksblätter ab 17 Uhr über die Ergebnisse der Bundespräsidentenwahl auf diesem Internetportal berichten!

LUNGAU. Aus Göriach, St. Andrä im Lungau und Weißpriach sowie aus Untertauern und Werfen wird es die ersten Wahlergebnisse zur Bundespräsidentenwahl im Land Salzburg, am kommenden Sonntag, dem 24. April, geben. Die Wahllokale schließen in diesen drei Lungauer bzw. zwei Pongauer Gemeinden nämlich bereits um 12 Uhr, wie das Landes-Medienzentrum (LMZ) informierte.

16.187 Wahlberechtigte im Lungau

Im Bezirk Tamsweg – das heißt im Lungau – stehen insgesamt 30 Wahllokale für 16.187 Wahlberechtigte zur Verfügung. In der "Amtlichen Wahlinformation", die den Wahlberechtigten in Gemeinden mit mehr als 1.000 Einwohnerinnen und Einwohnern vor der Wahl per Post zugeschickt wurde, ist mitunter auch das zuständige Wahllokal angeführt. Die "Amtliche Wahlinformation" ist keine Wahlkarte und gilt nicht als Ausweis, worauf das LMZ verweist. Zur Wahl ist ein gültiger amtlicher Lichtbildausweis (z. B. Reisepass, Personalausweis) mitzunehmen, außer die Person ist der Mehrheit der Mitglieder der Wahlbehörde persönlich bekannt.

Wählen mit Wahlkarte

Bei der Bundespräsidentenwahl ist die Stimmabgabe auch mittels Wahlkarte – in jedem Wahllokal oder in Form der Briefwahl – möglich. Mit einer Wahlkarte können Wahlberechtigte, die am 24. April ihr Wahllokal nicht aufsuchen können, das Wahlrecht auch außerhalb der Gemeinde ausüben. Mündliche oder schriftliche Anträge auf Ausstellung einer Wahlkarte können bis 20. April (schriftlich) beziehungsweise 22. April, 12.00 Uhr, (mündlich) bei der Gemeinde, in dessen Wählerevidenz der Wahlberechtigte eingetragen ist, gestellt werden. (Quelle: LMZ)

Lesen Sie auch:
- Mehr als 390.000 Salzburger sind aufgerufen, ihren Bundespräsidenten zu wählen

- Weitere Berichte zur Wahl des Bundespräsidenten finden Sie hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.