Bundespräsident

Beiträge zum Thema Bundespräsident

In einer Videobotschaft meldet sich Bundespräsident Alexander Van der Bellen zu Wort. Grund dafür ist die angespannten innenpolitischen Situation.
2 1 2

Van der Bellen mahnt
"Wünsche mir mehr Respekt und Höflichkeit"

In einer Videobotschaft meldet sich Bundespräsident Alexander Van der Bellen zu Wort. Grund dafür ist die angespannte innenpolitische Situation rund um die Ermittlungen gegen Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP). ÖSTERREICH. „Ich jedenfalls wünsche mir mehr Respekt und Höflichkeit im Umgang miteinander", sagt Bundespräsident in der Videobotschaft. Mit Spannung wurde erwartet, ob und wie sich Van der Bellen zur aktuellen innenpolitischen Lage rund um die Ermittlungen gegen Bundeskanzler Sebastian...

  • Anna Richter-Trummer
Die Ehrengäste durften sich symbolisch einen Baum aussuchen, der im Schutzwald gepflanzt wird.
10

Unsere Erde
So schützen wir unseren Schutzwald

Startschuss in Mürzsteg für eine vorbildgebende Aufforstung und Verbauung des Schutzwaldes. Für zwei Tage war Mürzsteg der Bauchnabel Österreichs. Am Mittwoch der Vorwoche waren die Landeshauptleute zu Gast in der Präsidentenvilla – dem Sommersitz des Bundespräsidenten Alexander Van der Bellen. Am Donnerstag wurde ein österreichisches Leitprojekt der Schutzwaldverbauung gestartet. Der Zettel von Bürgermeister Peter Tautscher fasste kaum die Ehrengäste, die er vorzustellen hatte. Unter anderen...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Markus Hackl
Große Ziele für die Gemeinde: Bürgermeister Günther Vallant
2

Frantschach-St. Gertraud
"Gastro-Öffnung wäre wichtig"

Günther Vallant über die Themen, die den Bürgern unter den Fingernägeln brennen. FRANTSCHACH-ST. GERTRAUD. Für großes mediales Interesse sorgte in der Vorwoche jene Videokonferenz zwischen Bundespräsident Alexander van der Bellen und vier Kärntner Bürgermeistern – einer davon Günther Vallant, Ortschef von Frantschach-St. Gertraud. Für ihn kam die Einladung überraschend, an einen Scherz dachte Vallant – im Gegensatz zum Moosburger Bürgermeister Herbert Gaggl – allerdings nicht. „Der...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger

Das Gute Leben
Die Gewaltentrennung in Österreich – Wie stark wackelt unsere demokratische Republik in der Krise?

Ein wichtiges Element unserer Demokratie ist die strikte Trennung von Gesetzgebung, Verwaltung und Gerichtsbarkeit. Ich denke das ist unbestritten. Durch Umstände der jüngsten Vergangenheit drängt sich die Frage auf: Ist diese strikte Trennung in unserer Republik noch gegeben? Wie weit ist der Grundsatz der Gewaltentrennung, speziell die Trennung von Gesetzgebung und Verwaltung (…die gesamte staatliche Verwaltung darf nur aufgrund der Gesetze ausgeübt werden...) noch gegeben, wenn im...

  • Linz
  • Roland Wiednig
Rudolf Sturmlechner und Wolfgang Spalj bei der Übergabe der Auszeichnung

Ehre
Oberndorfer erhält Auszeichnung für langjährigen Bundesheer-Dienst

Rudolf Sturmlechner aus Oberndorf/Melk hat dem Bundesheer fast 45 Jahre lang treu gedient. Dafür erhält er nun das "große Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich".  OBERNDORF/MELK. Rudolf Sturmlechner verbrachte viele Jahre bei der 3. Panzergrenadierbrigade in Mautern und war die letzten zehn Jahre im Verteidigungsministerium in Wien im Bereich Host Nation Support (Gefahrguttransport) Kraftfahrbetrieb tätig. Für seinen langjährigen Dienst wird er nun durch eine hohe Auszeichnung...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Van der Bellen gedenkt in einer TV-Ansprache der Toten, und verspricht einen baldigen "Frühling".
2 1 Aktion 2

Ein Jahr nach der Pandemie
Van der Bellen: "Niemand wurde verschont"

Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat die Österreicherinnen und Österreicher nach einem Jahr der Pandemie in einer TV-Ansprache erneut um Zusammenhalt gebeten und mahnt davor „Ernüchterung, Grant und Unlust“ nicht Oberhand nehmen zu lassen. Den Verstorbenen widmete er in der Ansprache eine Phase der Stille. ÖSTERREICH. Die Pandemie habe allen viel abverlangt: "Ausnahmslos jede und jeder war und ist auf schwere oder besonders schwere Art betroffen. Niemand wurde verschont." Das sei...

  • Adrian Langer
Bundespräsident Alexander Van der Bellen bei der  Verleihung des Großen Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich an Branddirektor Franz Humer.

Feuerwehr Wels
Welser Feuerwehrkommandant erhält hohe Auszeichnung vom Bundespräsidenten

Dem Welser Branddirektor Franz Humer wurde am 8. März das Große Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich verliehen. WELS, WIEN. Anläßlich einer Feierlichkeit erfolgte im Maria-Theresien-Zimmer der Wiener Hofburg die Ehrung durch Bundespräsident Alexander Van der Bellen statt. Feuerwehrkommandant Franz Humer ist seit dem Jahr 2003 Mitglied im Präsidium des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes. Er leitet des Referats Einsatz, Ausbildung und Katastrophenhilfe. Seit 2008 ist er,...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Gabriel war bei der Live-Schaltung in die Stationsbesprechung auch anwesend.

St. Anna Kinderspital
Bundespräsident bedankt sich bei Krankenhauspersonal

Per Video-Liveschaltung bedankte sich Bundespräsident Alexander Van der Bellen im Namen eines ehemaligen Patienten bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des St. Anna Kinderspital. ALSERGRUND. Der 18-jährige Gabriel schrieb - vermittelt durch die Make-A-Wish Foundation - einen Brief an Bundespräsident Alexander Van der Bellen. Er wünsche sich, dass der Bundespräsident sich beim Team der Station 2A des St. Anna Kinderspitals, die ihn durch seine Krebserkrankung im Jahr 2019 begleitet und ihn...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Christine Bazalka
Beim "Out of Home Award" sicherten sich diesmal die Kaunertaler Gletscherbahnen den ersten Platz in der Kategorie Plakat. Im Bild: Fred Kendlbacher (Progress Werbung), Daniel Frizzi (Kaunertaler Gletscherbahnen) und Isabell Mitteregger (ADpartners) (v.li.)
3

Kategorie "Plakat"
Kaunertaler Gletscherbahnen sind „Out of Home Award“-Gewinner 2020

KAUNERTAL. Mit dem „Out of Home Award“ zeichnet die Progress Werbung jährlich die besten Werbesujets Tirols aus. In der Kategorie Plakat sicherten sich diesmal die Kaunertaler Gletscherbahnen den ersten Platz. Besonders kreative AußenwerbungFür besonders auffallende und kreative Außenwerbung im Jahr 2020 überreichte die Progress Werbung Ende Februar 2021 den Tiroler Out of Home Award in fünf Kategorien: Plakat, Rolling Board, City Light, Transport Media und Ambient Media. Die Awards wurden...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Um dieses weißrussische Pärchen geht es.

Leserpost
Zur drohenden Abschiebung eines weißrussischen Pärchens

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Sie haben etwas zu sagen? Schreiben auch Sie den Bezirksblättern Neunkirchen per Mail an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at oder über den Postweg an Bezirksblätter Neunkirchen, Schwarzott-Straße 2a, 2620 Neunkirchen Ein Pärchen soll abgeschoben werden. Mehr dazu erfahren Sie an dieser Stelle. Dagegen regt sich Widerstand. Leider finde ich es schrecklich, dass die fleißigen und arbeitswilligen Personen, die bewusst aus ihrem Herkunftsland geflohen sind, wieder dorthin...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Eine Schwester befestigt ein Plakat mit dem Zitat des Bundespräsidenten Alexander Van der bellen.
1 1

Asylpolitik
Klosterschwestern setzen ein Zeichen

Die aktuelle Asylpolitik und die Abschiebungen dreier Familien vergangener Woche ließ auch die Tertiarschwestern des Heiligen Franziskus in der Stadtgemeinde Hall in Tirol nicht kalt. Mit einem Transparent auf den Klostermauern machen die Schwestern auf die Asylpolitik aufmerksam. HALL. „Ich kann und will nicht glauben, dass wir in einem Land leben, wo dies wirklich notwendig ist", steht in großen Lettern auf einem Transparent, das derzeit die Klostermauern der Tertiarschwestern des Heiligen...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Andrea Reichl (links oben) zählte zu den fünf Gemeindedevertretern, die an der Videokonferenz mit Alexander van der Bellen teilnehmen durften.
4

Per Video
Deutsch Kaltenbrunner Bürgermeisterin konferierte mit Bundespräsident

Große Ehre für die Deutsch Kaltenbrunner Bürgermeisterin Andrea Reichl: Als eine von österreichweit fünf Gemeindechefs war sie eingeladen worden, an einer Videokonferenz mit Bundespräsident Alexander van der Bellen teilzunehmen. Mit am Bildschirm waren außerdem noch die Bürgermeister von Feldbach, Tulln, Lustenau und Steinbach-Ziehberg. Hauptthema des Gesprächs waren die Auswirkungen der Covid-19-Krise auf die Gemeinden in Hinblick auf finanzielle, gesundheitspolitische, soziale und...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Alexander mit dem Antwortschreiben der Präsidentschaftskanzlei und einer Einladung zum Tag der offenen Tür in der Hofburg im Oktober.
3

Brief an Van der Bellen
Ferien verschoben: Schüler (13) beschwert sich beim Bundespräsidenten

An höchster Stelle äußerte Alexander aus St. Florian seinen Unmut und freute sich über eine Antwort aus der Präsidentschaftskanzlei ST. FLORIAN. Die kurzfristig verkündete Vorverlegung der Semesterferien in Oberösterreich stellte viele berufs­tätige Eltern vor Probleme: Wer nämlich mit seinem Arbeitgeber bereits einen Urlaub vereinbart hatte, kann diesen nicht einfach um eine Woche vorverlegen. Auch betroffene Schüler äußerten ihren Unmut. Einer davon, der 13-jährige Alexander aus St. Florian,...

  • Enns
  • Ulrike Plank
Kanstantsin Samashuk und Yana Damashchuk sollen Österreich verlassen.

Abschiebung eines Weißrussen
Ternitzer Boxverband sucht Hilfe bei Bundespräsident

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Freunde eines jungen Boxers und seiner Freundin wollen nicht akzeptieren, dass das Paar abgeschoben werden soll. "Der Boxverband Ternitz (...) wendet sich mit einer großen Bitte an Sie. Es geht um die Abschiebung eines (...) jungen Paares, welches sich unglaublich gut in unseren Verband integriert hat und eine Bereicherung für ihre Mitmenschen sind. Kanstantsin Samashuk und Yana Damashchuk kommen ursprünglich aus Weißrussland (...)", richtet der Boxverband um Maximilian...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Alexander van der Bellen als politischer Spitzenverdiener: Der Bundespräsident verdient mit 25.332 Euro brutto pro Monat am meisten.
2 1 5

Rechnungshof
So steigen die Politiker-Gehälter 2021

Die Gehälter der österreichischen Politiker steigen im kommenden Jahr um 1,5 Prozent. Grundstein der "Bezügepyramide" sind die Einkommen der Nationalratsabgeordneten. Diese erhalten 2021 9.228 Euro brutto monatlich - um 136 Euro mehr als heuer. Davon ausgehend werden in dem nach mehreren Gagenskandalen 1997 fixierten System auch die anderen Politikergehälter berechnet. ÖSTERREICH. Die Politikergehälter steigen im kommenden Jahr um 1,5 Prozent. Der Rechnungshof hat diese gesetzlich festgelegte...

  • Maria Jelenko-Benedikt

Offener Brief an Dr. Alexander van der Bellen
Offener Brief

Sehr geehrter Herr Dr. Van der Bellen! Nach der gestrigen Pressekonferenz zur Lockerung der Maßnahmen bin ich der Meinung, es reicht, und Sie sollten unsere derzeitige Regierung endlich absetzen. Es kann doch bitte nicht sein, dass es im Jahr 2020 diese Regierung nicht schafft, keine diffamierende Aussage gegen Migranten zu treffen. Diese war eindeutig von unserem derzeitigen Bundeskanzler Sebastian Kurz zu hören. Außerdem macht diese Regierung Österreich in der Welt zur Lachnummer. Alles, was...

  • Wien
  • Ottakring
  • Christian Jeschko

Videobotschaft
Van der Bellen bedankt sich bei Gesundheitspersonal

In einer Videobotschaft bedankte sich Bundespräsident Alexander Van der Bellen am Freitagabend bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Intensivstationen Österreichs. ÖSTERREICH. "Niemand hat sich in unserem Land einen zweiten Lockdown gewünscht – wir nicht und sie schon gar nicht", sagte Van der Bellen einleitend.  Schon in normalen Zeiten sei die Arbeit in den helfenden Berufen eines Krankenhauses "schon eine echte Herausforderung", sagte der Bundespräsident – und in Covid-19-Zeiten...

  • Julia Schmidbaur
Bundespräsident Alexander van der Bellen bei Sturz verletzt.
4

Wiener AKH
Bundespräsident Alexander Van der Bellen bei Sturz verletzt

Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat sich am Samstag bei einem Sturz in seinem zweiten Amtssitz Mürzsteg am Becken verletzt und ist in der Folge zur Abklärung ins Wiener AKH gefahren. ÖSTERREICH. Alexander Van der Bellen ist gestürzt. Die Ärzte im Spital haben sofort eine schmerzhafte Beckenverletzung diagnostiziert. Der Bundespräsident wird die nächsten Tage zur Schmerztherapie im Krankenhaus bleiben, eine Operation ist nicht nötig. Der Bundespräsident sei ansonsten guter Dinge, hieß...

  • Maria Jelenko-Benedikt
"Ich hatte gehofft, dass ich diese Rede nicht halten muss. Aber die dramatischen Entwicklungen der letzten Tage und Wochen machen es notwendig, dass ich mich heute erneut an Sie wende", ließ Bundespräsident Alexander Van der Bellen die Bevölkerung vorab auf seinen Social Media-Kanälen wissen.

Ansprache des Bundespräsidenten
Van der Bellen: "Die Lage ist ernst"

Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat sich am Vorabend des österreichweiten Lockdowns via Fernsehansprache an die Bevölkerung gewendet. Er appellierte am Montagabend, die Maßnahmen der Regierung mitzutragen. "Ich hatte gehofft, dass ich diese Rede nicht halten muss", verkündete Van der Bellen vorab, die dramatischen Entwicklungen hätten dies aber erneut notwendig gemacht. Hier die Rede im Originaltext und Video. Liebe Österreicherinnen und Österreicher und alle Menschen, die hier leben,...

  • Julia Schmidbaur
Die bunten Masken verfügen über zertifizierte FFP2-Filterleistung und werden vollständig in Handarbeit hergestellt.
2

Groß Gerungs
Bundespräsident würdigt FFP2-Maskenproduktion

FFP2-Maskenproduktion der Trickkiste KG aus Groß Gerungs stützt lokale Schneider in der Corona-Wirtschaftskrise. Bundespräsident Van der Bellen spricht seine Anerkennung aus. GROSS GERUNGS. Frühling 2020, kurz nach dem Lockdown: Während zwischen Europa, Asien und Amerika ein Gezerre um Schutzmasken aus China losgeht und die Effizienz von selbstgenähtem Nasen-Mund-Schutz kontrovers diskutiert wird, zaubert der Unternehmer Markus Kienast eine neue Atemschutzmaske aus seiner "Trickkiste". Die...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
Die Hofburg "wie man sie noch nie gesehen hat" kündigt das Video des Bundespräsidenten an – und verspricht nicht zu viel.
2

Präsident zeigt die Hofburg virtuell
Was kann man am Nationalfeiertag unternehmen?

Die traditionelle Schau des Bundesheeres auf Ring und Heldenplatz fällt heuer coronabedingt aus. Am 26. Oktober kann man aber trotzdem einiges erleben. WIEN. Die Leistungsschau des Bundesheeres findet aufgrund der geltenden Corona-Bestimmungen heuer nur virtuell statt, die Feierlichkeiten am Heldenplatz werden im Fernsehen übertragen. Auch die Hofburg wird nicht wie sonst am Nationalfeiertag für Besucherinnen und Besucher geöffnet. Hier haben sich Bundespräsident Alexander Van der Bellen und...

  • Wien
  • Christine Bazalka
Die SchülerInnen der 8c-Klasse vom BORG Kindberg im Videotelefonat mit Bundespräsident Alexander Van der Bellen.
4

Klimadiskussion
Bundespräsident im Gespräch mit Schülern vom BORG Kindberg

Unter dem Motto "Eure Neugier und euer Engagement sind wichtig. Es geht um eure Zukunft!" hat sich Bundespräsident Alexander Van der Bellen vergangenen Mittwoch die Zeit genommen um im Rahmen ihrer Klimaprojekttage mit Schülerinnen und Schülern aus aus der ganzen Steiermark in einer Videokonferenz des Umwelt-Bildungs-Zentrum Steiermark zu diskutieren. Mit dabei war auch die 8c-Klasse vom BORG Kindberg. Was muss sich ändern?Schülerin Livia Veitschegger stellte Van der Bellen dabei die Frage in...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer

Auch die Deutsche Volksgruppe hat Kinder
Verlorene Menschenwürde

100 Jahre Volksabstimmung, 72 Jahre Menschenrechte, 70 Jahre Europäische Union, 30 Jahre Republik Slowenien, all diese Feierlichkeiten verbindet ein Schicksal! - Die Deutsche Volksgruppe in Slowenien war und ist in all diesen Feierlichkeiten stets ein Spielball der Politik und des jeweiligen Macht Gefüges. Der neueste Trick der amtierenden Regierung in Slowenien ist der, dass man Druck auf die Slowenische Volksgruppe in Kärnten ausübt, damit diese nicht öffentlich für die Anerkennung der...

  • Kärnten
  • VDAK Deutschsprachige Alt-Kärntner
Bundespräsident Van der Bellen

Videobotschaft vor UNO
Van der Bellen: Österreich bis 2040 klimaneutral

Im Zuge der 75. UNO-Vollversammlung lud Generalsekretär Antonio Guterres am Freitag zur – coronavirusbedingt digitalen Konferenz in Sachen nachhaltige Entwicklung. Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat in einer Videobotschaft vor der virtuellen United Nations-Vollversammlung die Pläne Österreichs für die Umsetzung der UNO-Ziele für eine nachhaltige Entwicklung dargelegt.  ÖSTERREICH. "Die Klimakrise ist meiner Ansicht nach die dringlichste Krise unseres Planeten.“, sagte van der Bellen...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Maria Jelenko-Benedikt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.