21.03.2016, 08:59 Uhr

Florianis im Einsatz bei einem Waldbrand

Nach rund 90 Minuten konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden. (Foto: FF Forchtenau)
FORCHTENSTEIN. Nur dem raschen Handeln der Einsatzkräfte der FF Forchtenau und Neustift ist es zu verdanken, dass ein kleiner Waldbrand bei der Hauptstraße in Forchtenstein rund 90 Minuten nach Alamierung unter Kontrolle gebracht und eine Ausbreitung des Feuers verhindert werden konnte. Die FF Forchtenau war mit 20 Mann und dreiFahrzeugen am Einsatzort.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.