14.03.2016, 12:38 Uhr

Frauen verprügeln Mädchen in Flüchtlingsheim

Polizeieinsatz in der Bendlgasse: In der Flüchtlingsunterkunft soll es zu einer Schlägerei gekommen sein. (Foto: Archivbild/Spitzauer)

In Meidling sollen in der Flüchtlingsunterkunft in der Bendlgasse vier Frauen auf eine 13-Jährige eingeschlagen haben.

MEIDLING. Am Samstagabend soll es laut Zeugen in der Flüchtlingsunterkunft in der Bendlgasse zu einer Prügelei unter Frauen gekommen sein: Vier Frauen stürmten in das Zimmer eines 13-Jährigen Mädchens schlugen auf sie ein. Erst als der Vater der Minderjährigen eingriff, ließen die Frauen von ihr ab.

Das Mädchen musste mit Verdacht auf eine Schädelprellung ins Spital gebracht werden. Zwei der mutmaßlichen Täterinnen, eine Frau (39) und ihre Tochter (20), konnten von der Polizei ausgeforscht werden.

Die 20-Jährige erstattete ihrerseits Anzeige wegen Körperverletzung gegen die 13-Jährige. Sie sei von dem Mädchen gewürgt und gegen die Wand gedrückt worden. Auslöser für den Vorfall dürfte ein Streit zwischen den minderjährigen Söhnen der beiden Familien gewesen sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.