17.10.2016, 12:54 Uhr

Oktoberparty: Kirnberger sind die besseren 'Münchner'

Was macht die Landjugend besser als Bayern? Ihre Oktoberparty! Darüber waren sich alle Gäste einig.

KIRNBERG (RR). Die Landjugend Mank veranstaltete im Gasthaus Griessler ihre Oktoberparty. In der Tracht gab es freien Eintritt und die Bezirksblätter waren dabei. Wir fragten die Gäste: Warum ist die Oktoberparty besser als das Oktoberfest in München?

"Einfach die geilste Party"

"Weil wir von der Landjugend Mank Berge versetzen, um einfach die beste aller Partys zu veranstalten", waren sich die Leitung der Ortsgruppe, Magarethe Kropf und Thomas Janker, einig.

Auch Michael Kügler meinte: "Hier ist es einfach ruhiger, die Leute sind gemütlicher und vor allem muss man nicht so weit fahren."
"Weil die Party im Gasthaus Griessler ist", sagte Anna Zöchbauer und ihr Bruder Franz Zöchbauer ergänzte: "Wir kommen einfach gerne hierher." Damit sind sie mit Selina Halbwachs und Kathi Hiesberger einer Meinung: "Weil man sich untereinander kennt und weil wir hier zu Hause sind."

"Nicht so lange an der Kasse anstellen", war für Cornelia Handl ein guter Grund, Thomas Kendler und Nina Fahrngruber schlossen sich an .
Andrea Gamböck brachte es auf den Punkt: "Weil's afoch regional is!"
0