17.03.2016, 14:13 Uhr

Windpark Paasdorf-Lanzendorf macht sichtbare Fortschritte

(Foto: EVN)
Die Arbeiten am Windpark Paasdorf-Lanzendorf schreiten gut voran. „Der Winter zeigt sich bis dato von der sanften Seite. Daher liegt das Projekt auch absolut im Zeitplan“, freut sich EVN Projektleiter Stefan Sauermann. Alle Fundamentarbeiten der 6 EVN Windkraftanlagen wurden bereits erfolgreich abgeschlossen. Nun erfolgt die Errichtung der Türme bevor im Mai damit begonnen wird, die einzelnen Anlagen fertigzustellen. Die Inbetriebnahme der EVN Windkraftanlagen ist nach wie vor für Sommer/Herbst 2016 geplant.

Windpark Paasdorf-Lanzendorf
Der Windpark Paasdorf-Lanzendorf ist ein Kooperationsprojekt der EVN und der ImWind und liegt in der Gemeinde Mistelbach. Die beiden Windkraftbetreiber errichten insgesamt 11 Windkraftanlagen mit einer Gesamtleistung von 35,2 MW. Durch den Windpark werden künftig jährlich knapp 50.000 Tonnen CO2 eingespart. Das entspricht den Emissionen von etwa 22.000 PKWs pro Jahr - ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz. Das Investitionsvolumen des Gesamt-Projektes liegt bei rund 60 Mio. Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.