Alles zum Thema Paasdorf

Beiträge zum Thema Paasdorf

Sport
Neuzugang Kathi Gabriel (Mitte) wird herzlich aufgenommen von Lena u. Leonie Schmidl, Melissa Taferner
6 Bilder

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel

Der Ruf der U15 SPG Paasdorf/Atzelsdorf lockt weitere fußballbegeisterte Mädchen Paasdorf. Die Initiative der beiden engagierten Paasdorfer Fußballerinnen Petra Fuchs und Sabine Strobl rief im letztes Jahr ein U12 und U14 Mädchenteam ins Leben. Viele Mädchen aus den Buben-Nachwuchsteams schlossen sich zur SPG Paasdorf zusammen, die Meisterschaft in der Liga JHG Nord U14 konnten sie auf Anhieb gewinnen. Die Medaillen wurden kürzlich in der Südstadt überreicht. Das Auftaktspiel der diesjährigen...

  • 03.11.18
Sport
Die vermutlich jüngste Damenmannschaft der Liga
3 Bilder

Kennen Sie eine Fußballmannschaft mit einem Durchschnittsalter von 17,6?
Verjüngung einer jungen Mannschaft

PAASDORF (ega) "Die Mädchen trainieren wirklich hart, sind engagiert und kommen während der Spielsaison zwei Mal pro Woche zum Training. Fünf Wochen vor dem Saisonstart kommt noch  eine dritte Trainingseinheit, ein reines Lauftraining, dazu, das hat sich sehr bewährt", schwärmt Trainerin Manuela Kurzweil, seit 2017 "Wiedereinsteigerin" beim Damenteam der Spielergemeinschaft Paasdorf/Atzelsdorf im Duo mit Thomas Moser. Trotzdem ist heuer der Wurm drin. Petra Fuchs steht heuer nicht mehr zur...

  • 19.10.18
Sport
AK Niederösterreich Kammerrat Peter Schaludek und AKNÖ-Bezirksstellenleiter Rudolf Westermayer überreicht der Mannschaft der USG Paasdorf , die neuen Dressen.

Dressen für die U15 Mädchen Mannschaft USG Paasdorf

AKNÖ sponsert U15 USG Paasdorf Bestens ausgestattet! AK Niederösterreich Kammerrat Peter Schaludek und AKNÖ-Bezirksstellenleiter Rudolf Westermayer übergaben am Sonntag, den 2. September 2018 der ambitionierten Mädchen Jugendmannschaft von Paasdorf, neue Fußball-Dressen. „Sportliche Aktivitäten werden von uns immer gerne unterstützt“, erklärt KR Peter Schaludek und wünschte den Nachwuchsspielerinnen viele Tore mit den neuen Outfits. Beim Meisterschaftsspiel gegen FK Austria Wien kamen die...

  • 03.09.18
Lokales

Pfötchenhilfe sucht HelferInnen

Für die Streunerkatzen in Ladendorf und Paasdorf werden ehrenamtliche Helferinnen zum Füttern gesucht. – Ladendorf (hinter dem Friedhof) 1x die Woche (Mo, Mi, Do, Sa oder So) – Paasdorf: jeden Donnerstag Aufwand: 10 Minuten (eignet sich auch für alle, die mit dem Hund spazieren gehen). Tel: 0650/9753975 pfoetchenhilfe@gmx.at Mehr über die Tätigkeit erfahren Sie unter www.pfoetchenhilfe.info

  • 13.10.17
Lokales
Vertreterinnen des Korneuburger Justizzentrums: Richterin Lydia Rada und Staatsanwältin Daniela Temsch.

Litauer Trio klaute Reifen im Wert von rund 170.000 Euro

PAASDORF/KORNEUBURG (mr). Drei Angehörige einer litauischen kriminellen Vereinigung (zwei davon vielfach vorbestraft) mussten sich letzte Woche vor einem Korneuburger Schöffensenat wegen gewerbsmäßigen Diebstahls von PKW-Komplettreifen verantworten. Im Bezirk Mistelbach drangen sie Ende September und Anfang November 2016 in ein Autohaus in Paasdorf ein und erbeuteten teils neue, teils von Kunden eingelagerte gebrauchte, Reifengarnituren im Wert von rund 127.000 Euro. Das Diebesgut brachten sie...

  • 13.03.17
Freizeit

Buchpräsentation „Kraut und Ruam“ – MundARTgedichte

Rudi Weiß, Weinviertler Literat, präsentiert sein 18. Buch, den Mundartband "kraut und ruam", am 21. Oktober um 19 Uhr in der Kirche in Paasdorf, danach wird zum TOP-Heurigen Seltenhammer in Paasdorf geladen. Kurzbeschreibung: Präsentation des 18. Buches des Weinviertler Lyrikers, diesmal wieder Mundart, dazu Karikaturen von Reinhard Trinkler aus Hohenau, der sich gerade mit seinem Buch über Heinz Fischer einen Namen macht… Musik: Frauenkompott Moderation: Michael...

  • 06.10.16
Lokales
Völlig zerstörter Ticketautomat. Schaden: 40.000 Euro.
3 Bilder

Pole sprengte ÖBB-Ticketautomat

Für zahlreiche Einbrüche, u.a. in 2 ÖBB-Automaten setzte es 3½ Jahre Haft PAASDORF/KORNEUBURG (mr). Wegen einer Serie von Einbrüchen in drei nö. Bezirken musste sich ein 32-j. Pole vor einem Korneuburger Schöffensenat verantworten. Im Bezirk Mistelbach trieb er sein Unwesen vor allem in Hobersdorf, Schrick, Kettlasbrunn und Bullendorf. Wegen einer Beute von mageren 200 Euro sprengte er in Paasdorf einen ÖBB-Fahrscheinautomaten und verursachte damit alleine einen Schaden von 40.000 Euro. Auch im...

  • 12.09.16