16.09.2016, 06:23 Uhr

Die Feuerwehr Neunkirchen über den Kommandantenwechsel

BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Unser Feuerwehrkommandant hat in alkoholisiertem Zustand mit einem Dienstfahrzeug einen Verkehrsunfall mit Blechschaden verursacht. Eine nicht zu entschuldigende Handlungsweise, die von den Mitgliedern der freiwilligen Feuerwehr Neunkirchen auch nicht geduldet wird. Bei einer Aussprache hat der Kommandant den Vorfall zutiefst bedauert und seine Funktion zurückgelegt", heißt es auf der Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Neunkirchen.
Die Weichen wurden am Abend des 15. September gestellt.
Wie zu erfahren ist, leitet nun der stellvertretende Feuerwehrkommandant, Paul Pilshofer (übergangsweise) die Wehr Neunkirchen

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.