Neunkirchen

Beiträge zum Thema Neunkirchen

Pitten
Einbrecher "besuchte" Gasthaus

Vor 50 Jahren am 14.05.1971 im Schwarzataler Bezirksboten. In der Nacht zum 8. Mai wurde in das Gasthaus Josef Baumgartner in Pitten, Brunner Straße 5, ein Einbruch verübt. Der Täter überklettere zwei Holzzäune, schlug eine Oberlichte des Gastzimmers ein und entriegelte danach das Fenster. Durch das geöffnete Fenster drang er dann in das Innere ein. Aus unversperrten Laden des Schanktisches stahl der Einbrecher Tabakwaren im Wert von ungefähr 1.100 Schilling. Ein in einer Lade aufbewahrtes...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Neunkirchen
Kunstparker der Woche

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zeigen Sie mit den Bezirksblättern die schlechtesten Parkkünstler. Wer ärgert sich nicht darüber, wenn ein Autofahrer einen einparkt, zwei Parkplätze in Beschlag nimmt, oder mit dem Wagen zur Hälfte am Gehsteig parkt? Halten Sie den Kunstparkern des Bezirks den Spiegel vor. Wir drucken die Kunstparker (mit gepixelten Kennzeichen). Schicken Sie uns die Fotos mit kurzer Erklärung wo und wann der Kunstparker zugeschlagen hat an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at – Kennwort:...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Hier, wo nun noch Äcker sind, will die SGN Reihenhäuser errichten. Sehr zum Unmut einer Gruppe von Anrainern.
2

Ternitz-Dunkelstein
Widerstand gegen Reihenhäuser

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Unweit ihrer Eigenheime sollen neue Reihenhäuser errichtet werden. Das schmeckt Ternitzer Siedlern gar nicht.  Auf 2.500 Quadratmetern, zwischen bestehenden Wohnhäusern und Wald, plant die Siedlungsgenossenschaft Neunkirchen (SGN) den Bau schmucker Doppelhaushälften. Das einzige Problem daran: die Siedler vor Ort (die allesamt anonym bleiben möchten) und einige Landwirte, die dort ihre Äcker haben, sind von dem Projekt wenig begeistert. Erste Umwidmung 1986 Das Grundstück,...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Bezirk Neunkirchen/Wiener Neustadt
Danke an das Krankenhaus-Team

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Schick uns deinen Leserbrief an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at oder per Post an Bezirksblätter Neunkirchen, Schwarzott-Straße 2a, 2620 Neunkirchen. Mein Mann wurde am 29. März 2021 in sehr schlechtem Zustand ins Krankenhaus Wiener Neustadt eingeliefert, wo er am 14. April in der Abteilung Onkologie verstarb. Während dieser schweren Zeit, mit anfänglichem coronabedingtem Besuchsverbot, nahm man sich stets die Zeit unsere Fragen geduldig telefonisch zu beantworten und...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Traude Lukas, Stefan Löbl und Hermann Hauer.

Neunkirchen
Schmankerl für die Bezirksfeuerwehrzentrale

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der NÖAAB Bezirk Neunkirchen stellte sich am 1. Mai bei Freiwilligen, die am Feiertag Dienst versahen, mit regionalen Köstlichkeiten ein. Die Teilbezirksobfrau Traude Lukas und Bezirksobmann Landtagsabgeordneter Hermann Hauer besuchten heuer die Bezirksfeuerwehrsalarmzentrale in Neunkirchen und überbrachten einen Schmankerlkorb aus der Region. "Eine symbolische Geste der Wertschätzung und Anerkennung für die Freiwilligkeit, die das ganze Jahr von vielen enormen Einsatz...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Zusatztafel suggeriert, dass Hunde, die in Felder kacken ins Fadenkreuz rücken.
4 Aktion

Mollram/Bezirk Neunkirchen
UPDATE zu Hunde im Fadenkreuz – Bauern zeigen sich einsichtig

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Kampf gegen den Hundekot in kostbaren Ackerflächen führt zu Kritik. Eine Zusatztafel, die zum Abschuss von Hunden aufruft, nennt Bürgermeister Herbert Osterbauer (ÖVP) wörtlich "geschmacklos" und "widerwärtig". Aufregung um eine Zusatztafel bei Feldern der Katastralgemeinde Mollram: "Mit großem Entsetzen, Bestürzung und absolutem Unverständnis habe ich mit meinem Hund dieses Schild entdeckt. Natürlich ist die Verschmutzung der Felder mit Hundekot nicht in Ordnung und...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2

Bezirkshauptstadt
Maibaum pimpt Neunkirchens Hauptplatz

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wartmannstetten stiftete der Bezirkshauptstadt einen Maibaum. Dieser wurde gestern aufgestellt. Auch wenn in Neunkirchen das traditionelle Maispielen coronabedingt ausfällt (die BB berichteten), hält die Stadt zumindest die Tradition des Maibaum-Aufstellens hoch. Ein Prachtstück von einem Maibaum wurde nun mit Unterstützung der Feuerwehr Neunkirchen vorm Rathaus aufgerichtet. Bürgermeister Herbert Osterbauer dankt seinem Wartmannstettener Amtskollegen Johann Gneihs für die...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Bezirk Neunkirchen/Wiener Neustadt
Wieder etwas mehr positive Corona-Tests

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Blick auf die 7-Tage-Inzidenz im Bezirk Neunkirchen zeigt eine geringfügige Steigerung der positiven Corona-Tests: Am Morgen des 28. April lag der Wert bei 81,1 pro 100.000 Einwohner im Bezirk oder bei 70 in absoluten Zahlen. Zum Vergleich: am 27. April waren es 67 in absoluten Zahlen bzw. 77,6 pro 100.000 Einwohner. Im benachbarten Bezirk Wiener Neustadt wurden absolut 51 (65,1 pro 100.000 Einwohner) gezählt, in Wiener Neustadt Stadt waren es nur 51 (111,3 pro 100.000...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1

Neunkirchen
UPDATE zu Kunstparker der Woche

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zeigen Sie mit den Bezirksblättern die schlechtesten Parkkünstler. Wer ärgert sich nicht darüber, wenn ein Autofahrer einen einparkt, zwei Parkplätze in Beschlag nimmt, oder mit dem Wagen zur Hälfte am Gehsteig parkt? Halten Sie den Kunstparkern des Bezirks den Spiegel vor. Wir drucken die Kunstparker (mit gepixelten Kennzeichen). Schicken Sie uns die Fotos mit kurzer Erklärung wo und wann der Kunstparker zugeschlagen hat an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at – Kennwort:...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2

Erdbebenhäufung im Bezirk Neunkirchen

Am 19. März ereignete sich mit der Magnitude 4.6 das stärkste Erdbeben in Österreich seit dem Juli 2000. Das Erdbeben hatte das Epizentrum in 9 km Tiefe im NO von Breitenau am Steinfeld bei Neunkirchen. Ein Monat später am 20.4.21 weckte ein M 4.4 starkes "Nach"beben um 0:57 nachts viele Einwohner im südöstlichen Niederösterreich aus dem Schlaf. Dem nicht genug verspürte ich am gleichen Tag in Ternitz zwei weitere, schwächere Nachbeben mit den Stärken 3,2 und 3,5. Gestern Abend um 18:30...

  • Neunkirchen
  • Rudolf Posch
4

Bezirk Neunkirchen
´Drei Corona-Schicksale von vielen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Coronavirus macht Menschen nicht nur krank. Es sorgt auch für "Kollateralschäden". Wir beleuchten Drei Schicksale. Neben der politischen Bevormundung und den vielen Einschränkungen, wo die Jungen, die Mittelschicht und die Alten meist auf der Verliererseite stehen, treten unzählige Kollateralschäden an die Oberfläche. Viele sind in finanziellen Schwierigkeiten, viele sind verzweifelt, viele sind depressiv. Und wieder andere scheinen die 'neu gewonnene Freizeit' im...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2

Corona-News Bezirk Neunkirchen
Unter 100 echte Neuinfektionen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die 7-Tage-Inzidenz im Bezirk Neunkirchen ist weiterhin im Sinken. Am Morgen des 20. April wurden noch 134,3 pro 100.000 Einwohner und in absoluten Zahlen bei 116 Corona-Infektionen gezählt. Am 21. April waren es nur mehr 114,7 pro 100.000 Einwohner und in ganzen Zahlen gar nur noch 99. Bleiben Sie dran, wir tun es auch!

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2

Bezirk Neunkirchen
UPDATE zu "und schon wieder bebte die Erde"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Diesen Dienstag, kurz vor 1 Uhr früh bebte die Erde das erste Mal – an diesem 20. April. Ein Nachbeben in den Morgenstunden folgte; und nun – vor wenigen Minuten – schüttelte es den Bezirk Neunkirchen abermals durch. Während das Erdeben in der Nacht eine 4,3 auf der Richterskala erreichte, war das jüngste Beben mit 3,7 verhältnismäßig schwach. Das Zentrum lag etwa einen Kilometer von Gloggnitz entfernt. Auch der Ternitzer Sicherheitspartner Gerhard Zwinz nahm das Beben wahr....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Der Erdbebendiensts der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) meldet, dass um heute Nacht 00.57 Uhr eine Stärke des Erdbebens von 4,3 gemessen wurde. Das Epizentrum lag erneut bei Neunkirchen.
3

Stärke 4,4
Nächtliches Erdbeben erschütterte Osten Österreichs

Der Erdbebendiensts der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) meldet, dass um 00.57 Uhr eine Stärke des Erdbebens von 4,4 gemessen wurde. Das Epizentrum lag erneut bei Neunkirchen. Es sei zu mehreren Nachbeben gekommen. Gespürt wurden die Erschütterungen bis nach Wien, Hollabrunn, ins Burgenland und Salzburg. ÖSTERREICH. Das Epizentrum war im Raum Niederösterreich, genauer nahe Neunkirchen. Die Erschütterungen waren bis nach nach Wien, Hollabrunn, ins Burgenland und Salzburg zu...

  • Anna Richter-Trummer
Beim ZAMG wurde das neuerliche Erdbeben sofort registriert: Das Epizentrum lag vier Kilometer östlich von Neunkirchen.

Neuerliches Erdbeben
War es ein Nachbeben vom 30. März?

In der Nacht auf Dienstag wackelten in Wien und Niederösterreich alle Wände: Um 0.57 Uhr fand ein Erdbeben mit der Stärke 4,4 statt. Das Epizentrum war ganz in der Nähe von jenem des Erdbebens vom 30. März. WIEN/NIEDERÖSTERREICH. Rund vier Kilometer östlich von Neunkirchen und in neun Kilometer Tiefe lag das Epizentrum: Durch die Erschütterungen des erneuten Erdbebens wurden im Bereich zwischen Wien, St. Pölten, Amstetten, Melk, Neunkirchen und Eisenstadt um 0.57 Uhr viele Menschen aufgeweckt....

  • Wien
  • Mathias Kautzky
Das Erdbeben mit der Stärke 4,4 ereignete sich im Raum Neunkirchen und war bis ins Burgenland zu spüren.

Stärke 4,4
Wieder war Erdbeben im Burgenland zu spüren

BURGENLAND. In der Nacht auf Dienstag (exakt um 00:57 Uhr) registrierte die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynmaik (ZAMG) ein Erdbeben der Stärke 4,4 mit Zentrum in Neunkirchen (NÖ). Zuletzt hatte die Erde dort auch am 30. März ähnlich stark gebebt. Das heutige Beben war – wie schon vor drei Wochen – auch im Burgenland zu spüren und ereignete sich laut ZAMG in einer Tiefe von 6 Kilometern.  Drei NachbebenBis 07:16 Uhr am Dienstagmorgen ereigneten sich insgesamt drei Nachbeben, das...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Haustiere reagierten auf das neuerliche Erdbeben mit Unruhe.
2

Neunkirchen
Erdbeben – "die Katze ist fast auszuckt"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik registrierte am 20. April, 0.57 Uhr, neuerlich ein Erdbeben im Raum Neunkirchen. Dieses Mal erreichte das Beben eine Magnitude von 4,4. "Das Beben wurde im Raum Neunkirchen zum Teil deutlich verspürt. Es sind im Bereich des Epizentrums leichte Gebäudeschäden möglich", berichtet die ZAMG. "Es hat uns g'scheit durchgerüttelt. die Katze ist fast auszuckt", berichtet etwa Reichenauer.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Karten bitte in den Briefkasten bei Toms Oase werfen.
2

Neunkirchen
Kinder basteln für die Mamas

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Kinder, die Muttertagskarten basteln haben nun die Aussicht auf Gutscheine – eine Aktion der "Jungen Generation Neunkirchen Stadt". Rund um die Aufschrift "Alles Liebe zum Muttertag" sollen hübsche Muttertagskarten gestaltet werden. Eine Vorlage dafür lässt sich über die Facebook-Seite der Jungen Generation Neunkirchen  Stadt herunterladen. "Du kannst aber natürlich auch gerne deiner Kreativität freien Lauf lassen und eine eigene Karte zum Thema Muttertag gestalten", erklärt...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Oliver Spritzendorfer: man muss dem Körper beibringen, Fett zu verbrennen.

Neunkirchen
Den Stoffwechsel ankurbeln, um nachhaltig Gewicht zu verlieren

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Drei Männer, eine Mission: Grünbachs Bürgermeister Peter Steinwender, der Neunkirchner Gemeinderat Helmut Fiedler und der Fitness-Experte Oliver Spritzendorfer geben ihre persönlichen Tipps für Fitness weiter (die Bezirksblätter berichteten). "Die schlechte Nachricht? Es gibt kein Wundermittel als Garant für nachhaltiges und gesundes Abnehmen. Es geht nicht nur darum Gewicht in Form von Kilos zu verlieren, sondern ein besseres Körpergefühl und eine gesunde Ausstrahlung zu...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1

Erdbeben im Bezirk Neunkirchen

NEUNKIRCHEN/WIENER NEUSTADT. Ein Erdbeben der Stärke 4,3 riss in der Nacht zum 20.4. viele Bewohner nordöstlich von  Neunkirchen um 0.57 aus dem Schlaf. Die Erdbewegungen waren bis Wiener Neustadt und ins nördliche Burgenland zu spüren. Ersten Angaben der ZAMG zufolge gab es keine Schäden. Viele Bewohner im Epizentrum "verschliefen" das geologische Ereignis sogar.

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
3 3

Ärgernis an Neunkirchens Laufstrecke
Und wozu ist wohl der Mistkübel da???

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Es ist durchaus lobenswert, wenn Menschen die Laufstrecke nutzen, um fitter zu werden. Weniger lobenswert ist das Verhalten mancher, wenn es um die Müllentsorgung geht. Klein ist er nicht gerade, der Mülleimer, der direkt am Beginn der Föhrenwald-Laufstrecke in Neunkirchen aufgestellt wurde. Und dennoch scheint es manchen unmöglich, den Müll darin zu deponieren. Ein Umstand, der unsere Laufstrecken-Besucherin zurecht verärgerte. Diese fürchtet, dass mit der Entsorgung des...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1 1

Der 8. Tag unter 200
Daumen drücken – 7-Tage-Inzidenz wieder gesunken

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die 7-Tage-Inzidenz im Bezirk Neunkirchen lag am Morgen des 18. April bei 147,1 pro 100.000 Einwohner und in absoluten Zahlen bei 127 Corona-Infektionen. – Damit setzt sich der positive Abwärtstrend bei den Infektionen fort. Der Zuspruch in den Corona-Teststraßen im Bezirk ist groß. Schließlich benötigen viele Pendler für das Verlassen des Bezirks, der als Hochinzidenzgebiet geführt wird, einen negativen Corona-Test, um arbeiten gehen zu können. Die verstärkten Testungen...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Bezirk Neunkirchen
Nach kurzem Anstieg sinken Corona-Infektionen am 17. April wieder

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die 7-Tage-Inzidenz im Bezirk Neunkirchen lag am Morgen des 17. April bei 176 pro 100.000 Einwohner und in absoluten Zahlen bei 152 Corona-Infektionen. – Damit ist die Infektionsrate gegenüber dem 16. April wieder gesunken. Der Zuspruch in den Corona-Teststraßen im Bezirk ist groß. Schließlich benötigen viele Pendler für das Verlassen des Bezirks, der als Hochinzidenzgebiet geführt wird, einen negativen Corona-Test, um arbeiten gehen zu können. Die verstärkten Testungen...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 14. Mai 2021 um 09:00
  • Henry-Laden
  • Neunkirchen

Hof-Flohmarkt im Henry Laden

Am Freitag, den 14.5. von 09:00 bis 18:00, findet (bei Schönwetter!) ein Hof-Flohmarkt im Henry Laden statt. Im Hof hinter dem Henry Laden.

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.