Alles zum Thema Neunkirchen

Beiträge zum Thema Neunkirchen

Politik

Asylwerber haben keinen Rechtsanspruch auf Absolvierung einer Lehrausbildung!

Die Initiative des grünen oberösterreichischen Landesrates ANSCHOBER, wonach Asylwerber, die eine Lehrausbildung absolvieren nicht abgeschoben werden sollten, ist höchst problematisch und rechtsstaatlich bedenklich. Wurde die Abschiebung eines Asylwerbers mit Bescheid verfügt und mit Erkenntnis des Bundesverwaltungsgerichtes rechtskräftig bestätigt, so ist die Abschiebung zu vollstrecken. Eine Lehre oder eine Schulausbildung stellen da keinen Hinderungsgrund dar. In einem Rechtsstaat sind...

  • 19.03.19
  •  1
Lokales

Neunkirchen
Irgendwie beängstigend kahl

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ordentlich gestutzt wurden die Bäume im Neunkirchner Stadtkern, im Bereich des Albert-Hirsch-Platzes. Die Bäume erinnern den Betrachter eher an Kunstwerke als an Hölzer. SPÖ-Bundesrätin Andrea Kahofer, deren Gatte beruflich viel mit Bäumen zu tun hat, meinte: "Laut Fachleuten ist dieser, zugegebenermaßen nicht schöne, Rückschnitt die geeignetsten Maßnahme, alten Bäumen neue Kraft zu verleihen. Wenn es zur Rettung des Baumbestandes beiträgt, dann müssen wir das in Kauf...

  • 19.03.19
Leute
V.l.: Mario Machacek (Gitarre), Joe Pinkl (Multiinstrumentalist), Michael Hoffmann (Vocal, Piano), Rainer Gartner (Cajones, Schlagzeug)
42 Bilder

JazzAmStiergraben
Austropopabend mit Michael Hoffmann

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wer kennt ihn nicht bei uns im Bezirk? Joe Pinkl, Musiker aus Leidenschaft. Dementsprechend bis zum letzten Sitzplatz gefüllt war „JazzAmStiergraben“ in der Stadtbücherei Neunkirchen. Die Konzertreihe, die der sympathische Musiker selbst organisiert, findet in diesem Jahr zum 10. Mal statt. Zu Gast war dieses Mal der als Starmania-Finalist bekannt gewordene Michael Hoffmann. Unter den zahlreichen Besuchern waren Stadtrat Peter Teix, Vorstandsdirektor Dr. Peter Prober...

  • 17.03.19
Lokales

Ärgernis in Neunkirchen
Zweirädriger Kunstparker

Zeigen Sie den Bezirksblättern die schlechtesten Parkkünstler. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wer ärgert sich nicht darüber, wenn ein Autofahrer einen einparkt, zwei Parkplätze in Beschlag nimmt, oder mit dem Wagen zur Hälfte am Gehsteig parkt? Halten Sie den Kunstparkern des Bezirks den Spiegel vor. Wir drucken die Kunstparker (mit gepixelten Kennzeichen). Schicken Sie uns die Fotos mit kurzer Erklärung wo und wann der Kunstparker zugeschlagen hat an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at – Kennwort:...

  • 17.03.19
  •  3
Lokales

Optik
Eine Brillen-Marke im Mittelpunkt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Im Neunkirchner Stammsitz von Vogelhuber United Optics drehte sich am 15. März alles um die Marke "Andy Wolf". Die modischen Brillenmodelle werden zu 100 Prozent in Österreich gefertigt. Inzwischen fliegen schon einige hundert Brillennutzer auf Brillen aus dem Hause Wolf. Auch der Neunkirchner Black&White-Fotograf Martin Wieland und Schlager-Star Ricky Berger outeten sich als Wolf-Fans.

  • 17.03.19
  •  3
Lokales

Leserpost
Ärgernis über Baumschnitt – schon wieder

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Gottfried Hausegger traute seinen Augen nicht, als er heute, am 15. März, auf der B17, Kreuzung "Zum Spitz" Neunkirchen vorbei kam. Er wurde Zeuge massiver Baumschnittmaßnahmen: "Ist es notwendig jeden Strauch oder Baum radikal zu entfernen? Und warum wirklich? Auch bei Autobahnauf- und Abfahrten wird hemmungslos geschlägert. Das ist sicher gut für die Umwelt, Kleingetier und Vögel. Ach so - für Vögel nicht. Die nisten ja jetzt in den diversen Köpfen."

  • 15.03.19
  •  3
Lokales
Armin Zwazl (l.) und Martin Fasan (r.) mit der Dog Station. Jetzt ist es an den Hundehaltern, sie auch zu nutzen.

Neunkirchen
Dog Station gegen Kot-Not

BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Nachdem in der Neunkirchner Innenstadt auf die Problematik von 'Hundstrümmerl' in den Rabattln aufmerksam gemacht wurde, reagierte die Stadt", skizziert ÖVP-Stadtrat Armin Zwazl. Vizebürgermeister Martin Fasan (Grüne): "Ein erster Schritt war die Entfernung der Hunde-Exkremente. Zudem wurde rasch eine Dog Station aufgestellt, bei denen unkompliziert Sackerl entnommen und entsorgt werden können. Ein nächster Schritt ist die zusätzliche Montage von Hinweistafeln."

  • 14.03.19
  •  1
Lokales

"Get up"
SoWo-Projekt wird mit 170.000 Euro LEADER-Gelder gefördert

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Verein "Soziales Wohnhaus" (kurz SoWo) Neunkirchen betreut in drei Bereichen Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 14 bis ca. 25 Jahren. "Wenn die jungen Menschen ins SoWo kommen haben sie einen Rucksack voll mit traumatischen Erfahrungen, Bindungsverlusten und selbst erlernten Bewältigungsstrategien, die für die Gesellschaft teilweise nur schwer nachzuvollziehen sind", erzählt Daniela Leinweber vom SoWo. Die Jugendlichen benötigen ein geeignetes Lern- und...

  • 13.03.19
  •  1
Politik

Stadtvisite
Landesrat on Tour

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Perchtoldsdorfer ÖVP-Landesrat Martin Eichtinger stattete am 11. März der Bezirkshauptstadt einen Besuch ab. Im MSC Neunkirchen traf Eichtinger mit dem ÖVP-Landtagsabgeordneten Hermann Hauer und später mit Stadtchef Herbert Osterbauer zusammen. Es folgte die Teilnahme an der Wohnhausübergabe (Bauteil III) der Genossenschaft "Neue Heimat" am Gärtnereiweg 5.

  • 11.03.19
Leute
26 Bilder

Blues-Erfahrung
"Verrücktes Schenkelklopfen" im Schützenhaus

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Crazy Hambones heißt so viel wie verrücktes Schenkelklopfen. Und das garantierte das Blues-Trio mit  Henry Heggen (Gesang und Harmonica), Brian Barnett (Gesang, Gitarre) und Micha Maas (Gesang, Schlagzeug) beim Konzert im Neunkirchner Schützenhaus. Bereits das 3. Mal spielten die Bluesmen in Neunkirchen. Geholt hat sie – sehr zur Freude der kleinen Bluesgemeinde – Fritz Hrbek, der bereits in der Vergangenheit eine Reihe von Blues-Events im Bezirk, und mit Vorliebe im...

  • 10.03.19
Wirtschaft
Laufen, walken, radfahren: die Mitarbeiter von Mediashop Neunkirchen haben es binnen der ersten Woche auf 4.954 Minuten gebracht.
2 Bilder

Firmenchallenge
Unsere Bewegungshungrigen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. 4.954 schweißtreibende Minuten haben die Mitarbeiter des Mediashop Neunkirchen bereits am "Bewegungs-Tacho". Und sie sporteln nicht alleine. Über 160 Firmen beteiligen sich an der Firmenchallenge. Dabei gilt es Bewegungsminuten zu sammeln, egal ob laufend, gehend oder radfahrend. Auch die Belegschaft vom Landgasthof Fally und das Pflegeheim Mater Salvatoris in Pitten sind in Bewegung. 20 Mitarbeiter dabei "Von uns machen 20 Mitarbeiter mit. Unser Top-Geher sammelte...

  • 08.03.19
Lokales
Retter in der Not: die Feuerwehr Neunkirchen
2 Bilder

Neunkirchen
Gefesselt: Feuerwehr befreite Person

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Mit einem ungewöhnlichen Einsatz bekam es die Freiwillige Feuerwehr Neunkirchen-Stadt am Rosenmontag zu tun: eine Person war mit "Achter" gefesselt – und dummerweise fehlte der Schlüssel. Polizeischlüssel passte bei den Handschellen keiner, daher wurde die Feuerwehr zur Hilfe gerufen.  "Die Person wurde mittels Bolzenschneider befreit", bestätigte Feuerwehrkommandant Mario Lukas.

  • 05.03.19
  •  1
  •  1
Lokales

Neunkirchner
Kunstparker

Zeigen Sie mit den Bezirksblättern die schlechtesten Parkkünstler. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wer ärgert sich nicht darüber, wenn ein Autofahrer einen einparkt, zwei Parkplätze in Beschlag nimmt, oder mit dem Wagen zur Hälfte am Gehsteig parkt? Halten Sie den Kunstparkern des Bezirks den Spiegel vor. Wir drucken die Kunstparker (mit gepixelten Kennzeichen). Schicken Sie uns die Fotos mit kurzer Erklärung wo und wann der Kunstparker zugeschlagen hat an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at – Kennwort:...

  • 05.03.19
Leute

Fasching
So lustig war der Rosenmontag im Seniorenheim

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Unter dem Motto "Maskerade" organisierte das Team des Pflegezentrums Neunkirchen rund um Direktorin Anita Perchtold am Rosenmontag ein Faschingsfest. Das "Duo Pollreich" spielte auf. Und die kreativen Senioren sorgten für eine heitere Faschingsdekoration mit Pappmache-Clownköpfen und Tischtüchern. "Die Faschingskrapfen wurden in unserer Küche gebacken und schmeckten – wie immer – hervorragend", so Direktorin Anita Perchtold. Einige Heimbewohner genossen die...

  • 05.03.19
  •  1
  •  1
Lokales
<f>Glücklich im Familienland NÖ:</f> Christian Beer mit seiner Daniela Braun und den beiden Jungs Patrick und Julian.

Familie im Fokus
Wir leben im Land der Familien

Serie Teil 1: 272.722 Familien leben in NÖ. Alle Infos zu Förderungen, Statistik und Traumurlaub. BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Als Familie schätzen wir die gute Schulausbildung für unsere beiden Kinder, die ihnen den bestmöglichen Start in ihr Berufsleben ermöglicht", erzählen Daniela Braun und Lebensgefährte Christian Beer. Mit dieser Meinung sind sie aber nicht allein. 272.722 Familien mit Kindern leben in Niederösterreich (siehe "Zur Sache"). Für die Bezirksblätter Grund genug, um die...

  • 04.03.19
Wirtschaft
Der Vorstand der Sparkasse Neunkirchen: Dr. Peter Prober (links) und Mag. Gertrude Schwebisch, MBA, MRICS.

Sparkasse Neunkirchen verlängerte Vorstandsmandate
Schwebisch und Prober weiterhin an der Spitze

Der Sparkassenrat der Sparkasse Neunkirchen verlängerte die Bestellung der beiden Vorstände Mag. Gertrude Schwebisch, MBA und Dr. Peter Prober um weitere 5 Jahre. Somit steht das Vorstandsduo auch in den kommenden Jahren an der Spitze der Sparkasse Neunkirchen. Prober ist weiterhin für die Bereiche Risikomanagement, Recht, Kreditservice, EDV sowie Rechnungswesen und Controlling zuständig. Schwebisch verantwortet wie bisher die Marktbereiche Kommerz- und Immobilien, Privatkunden, Veranlagung,...

  • 04.03.19
Politik
Bundesrätin Andrea Kahofer sprach über die personellen Wechsel in der Gemeinderatsperiode seit 2015.

Politik
SPÖ Neunkirchen: eine Partei der Personalrochaden

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Keine Partei hatte in den vergangenen Jahren mehr interne Wechsel als die SPÖ Neunkirchen. Die Gründe dafür sind meist beruflicher Natur oder privater Entwicklungen. Den Anfang machte der Abgang des ehemaligen SPÖ-Stadtparteiobmanns Johann Mayerhofer. "Es folgte Christa Wallner", so die Bundesrätin und Stadträtin Andrea Kahofer, die auch einräumte, dass sie Wallners Ablehnung zur SPÖ nicht nachvollziehen könne. Entscheidung Lebensmittelpunkt Auch der Jurist Florian...

  • 04.03.19
Leute
Herbert Alber
4 Bilder

Partei-Treue
SPÖ feierte Neunkirchner mit 70-jähriger Mitgliedschaft

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Herbert Alber ist seit sieben Jahrzehnten eng mit der Sozialdemokratischen Partei verbunden. So viel Treue blieb von Neunkirchens Stadtpartei und SPÖ-Würdenträgern nicht unbeachtet. Bundesrätin Andrea Kahofer, Stadtparteiobmann Gustav Morgenbesser und Stadtrat Günther Kautz luden in das "Sahnehäubchen und luden den Ur-Sozi (der auch seinen 90. Ehrentag feierte) zum Schmausen ein. Kahofer: "Es ist für mich so tief berührend und so besonders, dass ich jemandem zu 70 Jahre SPÖ...

  • 01.03.19
Lokales
Blick auf den Hauptplatz in Neunkirchen aus dem Jahre 1889.

Neunkirchen
Auf zum Topothek-Treff

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Eine Fundgrube für Liebhaber historischer Bildaufnahmen aus der Region ist der Topothek-Treff. Neunkirchens "Topothekare" Karlheinz Dinhobl und Josef Haindl setzen heuer ihre Topothek-Treffpunktreihe fort. Die nächsten Termine: 7. März | 4. April | 2. Mai 16 bis 20 Uhr Restaurant Osterbauer Minoritenplatz Neunkirchen

  • 01.03.19
Lokales
Papa Shevvalj Saipi mit Sohn Amar (4).

Neunkirchen
"Freeze" startet Saison nach 200.000 Euro-Umbau

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Seit 2007 betreibt Familie Saipi ihre Eisdiele "Freeze" in der Bezirkshauptstadt. Später kam noch das Restaurant Cilli dazu, das Afrdita Saipi führt. Über die Wintermonate hat die Familie fleißig an umfassenden Umbauten der Eisdiele gearbeitet. "Rund 200.000 Euro haben wir investiert", erzählt Shevvali Saipi im Bezirksblätter-Gespräch. Fünf Monate Umbau Und da blieb kaum ein Stein auf dem anderen. Es wurden neue Stromkabel und Wasserleitungen eingezogen und ein neues...

  • 28.02.19
  •  5