18.05.2016, 21:25 Uhr

Die Laterne war im Weg

(Foto: www.einsatzdoku.at)

Unfall auf der B17 bei Neunkirchen.

BEZIRK NEUNKIRCHEN (www.einsatzdoku.at). Gegen 7.30 Uhr schepperte es am 18. Mai auf der B17, Höhe der Neunkirchner eni-Tankstelle: Aus noch unbekannter Ursache kam eine Fahrzeuglenkerin mit ihrem Pkw von der Fahrbahn ab und krachte gegen eine Straßenlaterne. Die Autofahrerin musste mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Landesklinikum Wiener Neustadt eingeliefert werden. Nach der polizeilichen Freigabe wurde der  beschädigte Unfallwagen von der Freiwilligen Feuerwehr Neunkirchen Stadt geborgen und verbracht.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.