19.05.2016, 13:50 Uhr

Dreisprachiges Bilderbuchkino in Szentpéterfa und Felsőcsatár

Das UMIZ Ungarisches Medien- und Informationszentrum Unterwart veranstaltete am Dienstag, den 17. Mai 2016 zwei dreisprachige Bilderbuchkinos.
Die BDMK Komitatsbibliothek steht seit Jahren in gutem Kontakt mit dem UMIZ und vereinbarte zum wiederholten Male einen mehrsprachigen Vormittag in den beiden Gemeinden nahe der Grenze.
Sowohl Felsőcsatár als auch Szentpéterfa verfügen über Nationalitätengruppen in ihren Kindergärten bzw. Volksschulen, in denen den Mädchen und Buben die Sprachen ungarisch, deutsch und kroatisch nähergebracht werden. In beiden Ortschaften fanden sich die Kinder mit ihren Pädagogen in den dekorierten Räumlichkeiten ein, um den Geschichten rund um den Elefanten Elfi und das Fischlein Vally zu lauschen.

Sallérné P. Anna, Virághné V. Kitti, Dowas Katharina und Filipovits Rajmund lasen mehrsprachig vor und unterstützten die Geschichten durch den Einbezug von reichlich Anschauungsmaterial. Erst erfuhren die Kinder von den Tieren Afrikas und konnten sich beim Lied „Wollt ihr wissen, was die Elefanten machen...“ einbringen. Bei der Geschichte vom Fisch ging es darum, die große Schatzkiste mithilfe verschiedenster Meerestiere zu öffnen.

Nachdem dies auch gelungen war, verteilten die Mitarbeiter der Komitatsbibliothek kleine Lesezeichen an das tüchtige Publikum, auch das UMIZ schenkte allen Anwesenden Postkarten und Aufkleber als Erinnerung. Der interaktive Vormittag klang nach einem Erinnerungsfoto beim Schmökern der Bücher aus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.