01.05.2016, 15:55 Uhr

Sonnenreich und zu mild – April 2016 Rückblick

Der Spruch vom April, der macht was er will, war heuer sehr treffend. Zu Beginn war es sommerlich warm. So wurde am 5. April mit 27,3 °C in Naarn die höchste Temperatur des Monats gemessen. Ende des Monats kehrte in höheren Regionen nochmals der Winter ein. Am 28. April lag in St. Georgen/W. 6 Zentimeter hoch Schnee.

Wetterrückblick April 2016

Durchschnittliche Temperatur: 9,0°C (um 1,9°C zu warm)
max. Temperatur: 24,4 °C (am 05. des Monats)
min. Temperatur: -1,7°C (am 28. des Monats)

Niederschlag: 47,0 mm (um 15,2 mm zu wenig = 76% des 60 Jährigen Mittel)
max. Niederschlag / 24h : 14,4 mm (08. des Monats)

Frosttage (Temp. min. <0°C): 2
Nebeltage: 2
Graupeltage (unter 0,5cm Korngröße): 2
Gewittertage: 1
Sonnenstunden: 207,5 Stunden hat die Sonne im April 2016 geschienen! Das sind um 46,8 Stunden zu viel. Die Prozentuelle Zahl beträgt somit 129% des 60 jährigen Durchschnitt!



Bericht: (c) Strudengauwetter
Daten: (c) Strudengauwetter
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.