bezirk

Beiträge zum Thema bezirk

Die Jugendmannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Rannersdorf feiert heuer das 40-jährige Bestandsjubiläum.

Lokales
Die Feuerwehrjugend Rannersdorf feiert Geburtstag

RANNERSDORF. Am 7. Mai 1981, also vor ziemlich genau 40-Jahren, wurde unter dem damaligen Kommandanten Franz Pelzmann, über Initiative seines Stellvertreters Karl Pelzmann, die Feuerwehrjugend Rannersdorf mit drei Jugendfeuerwehrmitgliedern gegründet. Seither konnten zahlreiche Jugendliche für die Arbeit bei einer Freiwilligen Feuerwehr begeistert und ausgebildet werden. Viele von ihnen wurden in den aktiven Stand überstellt, wo sie Führungspositionen vom Kommandanten,...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Landwirt und FF-Kommandant Christian Stummer, Vizebürgermeister Richard Blaha, Richard Blaha sen. auf dem Grader und Bürgermeister Paul Frühling.

Lokales
Moosbrunn legt Wert auf seine Feldwege

MOOSBRUNN. Das Gemeindegebiet von Moosbrunn reicht weit über den eigentlichen Ort hinaus. Vom Naturdenkmal ‚Eisteich‘ über die ‚Schwertlinienwiese‘ bis hin zum Niedermoor ‚Brunnlust‘ verfügt die Gemeinde über zahlreiche Naturschätze und Besonderheiten. Während das Naherholungsgebiet von Radfahrern und Spaziergängern von nah und fern gerne genutzt wird, dienen die Feldwege in erster Linie der Bewirtschaftung durch die Landwirte. Eben jene Feldwege sind es aber auch, die regelmäßig gewartet und...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Vizebürgermeister Richard Payer und Bürgermeister Ernst Wendl beim Ortsaugenschein der neu sanierten Rauchenwartherstraße.

Lokales
Sanierung der Rauchenwartherstraße in Himberg durchgeführt

HIMBERG. Eine Hauptzufahrtsstraße zum Himberger Industriegebiet, die Rauchenwartherstraße, wurde kürzlich saniert. Bedingt durch Tiefbauarbeiten vor einigen Jahren im Fahrbahnbereich war die Straße in einem sehr schlechten Zustand (starke Niveauunterschiede durch Setzungen). Daher wurde die Rauchenwartherstraße vom Kreuzungsbereich mit der Industriestraße bis zum Kreisverkehr Himberg-Ost auf einer Länge von etwa 400 m saniert und der Fahrbahnunterbau zustandsbedingt örtlich erneuert.....

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Ein Reisender wurde am Flughafen mit 97.510 Euro in bar kontrolliert und beglich direkt vor Ort seine Steuerschuld.

Lokales
Mann wurde am Flughafen Schwechat mit 97.510 Euro ertappt

FLUGHAFEN. Am Freitagnachmittag des 7. Mai 2021 ging die Reiseplanung eines Unternehmers nicht auf. Am Abfluggate des Fluges nach Kairo (Ägypten) am Flughafen Wien-Schwechat wurde der Reisende von Zöllnern kontrolliert und hinsichtlich der Mitnahme von Bargeld befragt. Was nach Aussagen des Kontrollierten mit 3.000 Euro in bar begann, endete mit der Feststellung von mitgeführten 97.510 Euro in bar. Geld vermehrte sich magischDas Geld hatte der Mann auf vier Umschläge verteilt in seiner...

  • Schwechat
  • Markus Leshem

Bezirk Neunkirchen/Wiener Neustadt
Corona-Entwicklung zu Christi Himmelfahrt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die 7-Tage-Inzidenz weist am 13. Mai einen Wert von 46,3 (am Vortag: 41,7) positive Corona-Tests pro 100.000 Einwohner für den Bezirk Neunkirchen aus. In absoluten Zahlen sind das 40 positiv getestete Personen (36 am Vortag). Damit ist die Zahl der positiven Tests wieder geringfügig angestiegen. Im benachbarten Bezirk Wr. Neustadt sind 52,4 Personen pro 100.000 Einwohner (41 in absoluten Zahlen) positiv getestet worden; in Wr. Neustadt Stadt 106,9 (49 in absoluten Zahlen)....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2

Bezirk Schwaz
Diebstahl von 4 Ortstafeln

Am 11. Mai 2021 gegen 23:15 Uhr konnte ein 21-jähriger Türke und dessen Begleiter neben einem Parkplatz in Buch mehrere Personen dabei beobachten, wie diese versuchten die Ortstafel „Rotholz – Gemeinde Buch Ende“ zu demontieren. Die beiden Männer sprachen die insgesamt 6 Personen, welche aus 2 Pkws ausgestiegen sind an, worauf die Männer von den Personen wüst beschimpft wurden. Die Unbekannten nahmen daraufhin von ihrem Vorhaben Abstand und flüchteten in unbekannte Richtung. Dem Türken und...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth

Lokales
Fahrbahnerneuerung der Wiener Straße in Gramatneusiedl

GRAMATNEUSIEDL. Die Fahrbahn der Wiener Straße (Landesstraße L 161) in Gramatneusiedl wird auf einer Länge von rund 345 Metern erneuert. Verbunden mit Kosten von 100.000 Euro, die zur Gänze das Land Niederösterreich trägt, werden der Straßenbelag abgefräst und ein neuer Belag aufgebracht. Abschließend erfolgt noch der Auftrag der Bodenmarkierung. Die Arbeiten für die Fahrbahnerneuerung führt die Firma 'Pittel + Brausewetter' aus.

  • Schwechat
  • Markus Leshem

Bezirk Neunkirchen/Wiener Neustadt
Corona-Entwicklung am Mittwoch

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die 7-Tage-Inzidenz wies am Mittwochmorgen einen Wert von 41,7 (Vortag: 47,5) positive Corona-Tests pro 100.000 Einwohner (36 in absoluten Zahlen) im Bezirk Neunkirchen aus. Im benachbarten Bezirk Wr. Neustadt wurden 47,2 Personen pro 100.000 Einwohner (37 in absoluten Zahlen) positiv getestet, in Wr. Neustadt Stadt waren es 104,8 (48 in absoluten Zahlen). Quelle: AGES Dashboard

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Heinz Hasenzagl hält sich am Westbahnhof auf.
2

Sicherheit im Bezirk
Auf Streife mit der Grätzelpolizei

Die Grätzelpolizei sorgt für Sicherheit und hat für die Rudolfsheimer Bevölkerung immer ein offenes Ohr. WIEN/RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Die Arbeit der Grätzelpolizisten ist vielseitig: In erster Linie fungieren sie als Ansprechpartner für sicherheitsrelevante Belangen und kümmern sich vordergründig um die persönlichen Anliegen und Sorgen der Bürger. Die Grätzlpolizei nimmt sich Angelegenheiten an, für die im normalen Streifendienst die Zeit fehlt.
 „Als Grätzelpolizist suche ich meistens Geschäfte,...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Patricia Hillinger

Bezirk Neunkirchen/Wiener Neustadt
Corona-Update für den 11. Mai

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die 7-Tage-Inzidenz wies am heutigen Dienstagmorgen einen Wert von 47,5 (Vortag: 59,1) positive Corona-Tests pro 100.000 Einwohner (41 in absoluten Zahlen) im Bezirk Neunkirchen aus. Im benachbarten Bezirk Wr. Neustadt wurden 46 Personen pro 100.000 Einwohner (36 in absoluten Zahlen) positiv getestet, in Wr. Neustadt Stadt waren es 102,6 (47 in absoluten Zahlen). Es mag allerdings durchaus sein, dass die Werte im Laufe des Tages aktualisiert werden. Quelle: AGES Dashboard

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Auch die Innviertler Schulen präsentieren am 28. Mai ihr Bildungsangebot.
2

Berufsorientierung
Lange Nacht der Lehre & Schulen am 28. Mai im Innviertel

Rund 20 Unternehmen und sieben weiterführende Schulen: Die Lange Nacht der Lehre & Schulen bringt im Innviertel Lehrlinge mit Unternehmen und Schüler mit Schulen zusammen. INNVIERTEL. Am 28. Mai haben junge Menschen aus dem Innviertel die Chance mögliche Arbeitgeber persönlich kennenzulernen. Berufsorientierung, Einblicke in die Berufspraxis und Informationen über Ausbildungs- und Karrierechancen: Das Ziel der Veranstaltung ist es, Jugendlichen die Möglichkeit zu bieten hautnah Eindrücke zu...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Der Lebenssituations-Index.

Lebenssituations-Index
So lebt es sich im Bezirk Amstetten

Der Lebenssituations-Index weist den Gemeinden hervorragende Werte zu. Dennoch: Es gibt Unterschiede. BEZIRK AMSTETTEN. "Wir sind trotz Stadtnähe eine Landgemeinde", sagt Bürgermeisterin Sabine Dorner. Hier verbindet sich (leistbares) ländliches Wohnen mit städtischem Arbeiten. "Der Arbeitgeber liegt in Amstetten", sagt Dorner. Aber nicht nur dort. Durch den nur wenige Minuten entfernten Bahnhof (in Amstetten) hätte man Verbindung in alle Richtungen. Am Land und doch "mittendrin", so die...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Cornelia Pöttinger, Anja Kobinger und Klaus Mühlbacher.

OÖVP Bezirkstour
"Starke Frauen in Region und Politik" im Bezirk Braunau

Cornelia Pöttinger, Landesobfrau der Frauen in der Oberösterreichischen Volkspartei besuchte am 26. April den Bezirk Braunau, und setzte sich für Frauen in der Politik ein. BEZIRK BRAUNAU. Im Rahmen ihrer Bezirkstour, legte Cornelia Pöttinger auch einen Stopp in Braunau ein. "Jeden Tag zeigen Frauen, wie Politik geht", so lautete das gemeinsame Motto der Landesobfrau und der Bezirksobfrau Anja Kobinger, sowie von OÖVP-Bezirksgeschäftsführer Klaus Mühlbacher. Das Ziel der Tour: Bestmögliche...

  • Braunau
  • Daniela Haindl

Bezirk Neunkirchen
Zahl der positiven Tests gesunken

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die 7-Tage-Inzidenz wies am heutigen Montagmorgen einen Wert von 59,1 (Vortag: 67,2) positive Corona-Tests pro 100.000 Einwohner (51 – sieben weniger als am 9. Mai in absoluten Zahlen) im Bezirk Neunkirchen aus. Im benachbarten Bezirk Wr. Neustadt wurden 49,8 Personen pro 100.000 Einwohner (39 in absoluten Zahlen) positiv getestet, in Wr. Neustadt Stadt waren es 91,7 (42 in absoluten Zahlen). Es mag allerdings durchaus sein, dass die Werte im Laufe des Tages aktualisiert...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Positive Corona-Tests
So war's am Sonntagmorgen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die 7-Tage-Inzidenz wies am Sonntagmorgen einen Wert von 67,2 (Vortag: 64,9) positive Corona-Tests pro 100.000 Einwohner (58 – zwei mehr als am 8.5. in absoluten Zahlen) im Bezirk Neunkirchen aus. Im benachbarten Bezirk Wr. Neustadt wurden 51,1 Personen pro 100.000 Einwohner (40 in absoluten Zahlen) positiv getestet, in Wr. Neustadt Stadt waren es 78,6 (36 in absoluten Zahlen). Es mag allerdings durchaus sein, dass die Werte im Laufe des Tages aktualisiert werden. Bleiben...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Bezirk Neunkirchen
Werte blieben konstant

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die 7-Tage-Inzidenz wies Samstagmorgen einen, gegenüber dem Vortag, unveränderten Wert von nur 64,9 positive Corona-Tests pro 100.000 Einwohner (56 in absoluten Zahlen) im Bezirk Neunkirchen aus. Im benachbarten Bezirk Wr. Neustadt wurden lediglich 49,8 Personen pro 100.000 Einwohner (39 in absoluten Zahlen) positiv getestet, in Wr. Neustadt Stadt waren es 78,6 (36 in absoluten Zahlen). Es mag allerdings durchaus sein, dass die Werte im Laufe des Tages aktualisiert werden....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Bezirk Neunkirchen
7-Tage-Inzidenz – erfreulich niedrige Werte am 7. Mai

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die 7-Tage-Inzidenz wies am heutigen Freitag nur 64,9 positive Corona-Tests pro 100.000 Einwohner (56 in absoluten Zahlen) im Bezirk Neunkirchen aus. Im benachbarten Bezirk Wr. Neustadt wurden lediglich 49,8 Personen pro 100.000 Einwohner (39 in absoluten Zahlen) positiv getestet, in Wr. Neustadt Stadt waren es 78,6 (36 in absoluten Zahlen).

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Teamarbeit von Roten Kreuz, Samariterbund, Stadt und Land: Andreas Leitner, Stadtvize Christian Samwald , Silvana Peham, Michael Klaus und Horst Willesberger.
10

Ternitz/Bezirk Neunkirchen
"Ein lauwarmes Bier trinken ist schlimmer"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Im Corona-Bezirks-Impfzentrum wurden bereits 10.500 Impftermine vergeben. Die Bezirksblätter sprachen mit zwei Teilimunisierten. Zwischen 600 und 750 Personen werden täglich im Bezirks-Impfzentrum in der Ternitzer Mehrzweckhalle in der Straße des zwölften Februars geimpft. "Mit Stand 5. Mai haben wir 10.500 Termine für beide Teilimpfungen vergeben", berichtet Horst Willesberger vom Roten Kreuz, der für die Koordination im Impfzentrum verantwortlich zeichnet. Allergiker...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Angelika Stückler und Sepp Unterberger fischten säckeweise Müll aus dem Stausee Klaus.
2

Hui statt Pfui
Müllsammelaktion mit dem Kanu am Stausee Klaus

Kürzlich paddelten Angelika Stückler und Sepp Unterberger mit ihrem Kanu über den Klauser Stausee um Müll zu sammeln. Dabei fischten die beiden Kanuten unter anderem Plastikflaschen, Blumentöpfe, Styroporreste und Lackdosen aus dem Wasser. KLAUS. Wie schon im Vorjahr nahmen Stückler und Unterberger mit ihrem Einsatz auch heuer wieder an der Hui statt Pfui-Aktion teil. Obwohl ihr Kanu sehr geräumig ist, fand ab der Rettenbach-Mündung kein Müll mehr im Boot Platz. Daher mussten die beiden zum...

  • Kirchdorf
  • Florian Meingast

Bezirk Neunkirchen/Wiener Neustadt
Corona-News für den 6. Mai

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die 7-Tage-Inzidenz wies am heutigen Donnerstag 90,3 positiv durchgeführte Corona-Tests pro 100.000 Einwohner aus (78 in absoluten Zahlen) im Bezirk Neunkirchen aus. Im benachbarten Bezirk Wr. Neustadt wurden lediglich 57,5 Personen pro 100.000 Einwohner (45 in absoluten Zahlen) positiv getestet, in Wr. Neustadt Stadt waren es 82,9 (38 in absoluten Zahlen).

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Bezirk Neunkirchen/Wiener Neustadt
Danke an das Krankenhaus-Team

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Schick uns deinen Leserbrief an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at oder per Post an Bezirksblätter Neunkirchen, Schwarzott-Straße 2a, 2620 Neunkirchen. Mein Mann wurde am 29. März 2021 in sehr schlechtem Zustand ins Krankenhaus Wiener Neustadt eingeliefert, wo er am 14. April in der Abteilung Onkologie verstarb. Während dieser schweren Zeit, mit anfänglichem coronabedingtem Besuchsverbot, nahm man sich stets die Zeit unsere Fragen geduldig telefonisch zu beantworten und...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Corona-News Bezirk Neunkirchen
Zahl positiver Corona-Tests wieder gesunken

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Zahl positiver Corona-Tests lag am 4. Mai bei 103,1 pro 100.000 Einwohner (und bei 89 in absoluten Zahlen). Heute ist die 7-Tage-Inzidenz wieder niedriger. Die 7-Tage-Inzidenz wies am heutigen Mittwoch 91,5 positiv durchgeführte Corona-Tests pro 100.000 Einwohner aus (79 in absoluten Zahlen) im Bezirk Neunkirchen aus. Im benachbarten Bezirk Wr. Neustadt wurden lediglich 61,3 Personen pro 100.000 Einwohner (48 in absoluten Zahlen) positiv getestet, in Wr. Neustadt Stadt...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Lokales
VP Moosbrunn bringt Sand zur Kiste

MOOSBRUNN. Wer von uns erinnert sich nicht gern an die fröhlichen Kindertage zurück, in denen man in der Sandkiste Burgen baute oder die eigenen Füße vergrub? Auch die Kinder der heutigen Generation haben das Sandspielen nicht verlernt und deshalb hat sich die Volkspartei Moosbrunn schon vor Jahren etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Wer sich im Vorfeld angemeldet hat, wurde vor kurzem mit frischem Sand für die eigene Sandkiste beschenkt. Und das auch noch frei Haus. Das Team der...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Wer braucht schon vier Räder: Die Polizei zog diesen Anhänger aus dem Verkehr, dem offenbar etwas fehlte.

Lokales
Verkehrsschwerpunkt sorgt in Schwechat für Anzeige

SCHWECHAT. Ein 30-jähriger rumänischer Staatsbürger wurde auf der S 1, Fahrtrichtung Osten, bei der Raststation Rannersdorf angehalten. Bei der Kontrolle des Klein-Lkws samt Anhänger wurde festgestellt, dass bei dem Anhänger, auf dem ein Pkw transportiert wurde, das linke vordere Rad fehlte. Bei der folgenden technischen Kontrolle wurden insgesamt 21 technische Mängel festgestellt. Davon wurden am Klein-Lkw drei und am Anhänger fünf Mängel mit Gefahr im Verzug entdeckt. Dem Mann wurden die...

  • Schwechat
  • Markus Leshem

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.