09.07.2016, 19:57 Uhr

Kaprun: Ein Radfahrer übersah ein Auto - mit Verletzungen im Spital

KAPRUN. In Kaprun hielt heute gegen 12.40 Uhr ein 35-jähriger Bosnier vor der Kreuzung "Kapruner Landesstraße mit einem Radweg", seinen PKW an. Ein 58-jähriger Radfahrer, der mit seinem Rennfahrrad auf dem Radweg in Richtung Kreuzung fuhr dürfte den PKW zu spät bemerkt haben, da er trotz Vollbremsung eine seitliche Kollision mit dem Kraftfahrzeug nicht verhindern konnte.

Der Niederländer, der einen Radhelm trug, kam zu Sturz und wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz in das Krankenhaus Zell am See gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.