01.07.2016, 13:36 Uhr

Kitzsteinhorn: "Hochgenuss" mit Simon Taxacher

Perfektes Hochgenuss-Teamwork: Simon Taxacher (links) und Kitzsteinhorn-Küchenleiter Werner Köhler (rechts) sorgten gemeinsam mit ihren Teams wieder für einen kulinarischen Hochgenuss am Kitzsteinhorn. (Foto: Kitzsteinhorn/Faistauer)
KAPRUN. Mit Simon Taxacher wurde am Kitzsteinhorn die Hochgenuss-Serie fortgesetzt. Der Tiroler wagt sich bereits zum zweiten Mal hoch hinaus und sorgt gemeinsam mit dem Kitzsteinhorn-Team für ein unvergessliches Geschmackserlebnis auf 3.000 Metern. Begleitet wurde dieses Genuss-Highlight von den exquisiten Weinen der Weingüter Kühling-Gillot und Battenfeld-Spanier aus Deutschland und dem Weingut Gager aus Deutschkreuz sowie den Digestifs von Siegfried Herzog.

Eine einzigartige Referenz...

Gerade einmal 160 Küchenchefs aus aller Welt dürfen sich mit dem Titel „Relais & Châteaux“ Grand Chef schmücken. Simon Taxacher ist einer davon. Die begehrte „Relais & Châteaux“-Plakette gilt als einzigartige Referenz und muss sich bei Simon Taxacher doch einreihen in einen illustren Kreis an anderen Auszeichnungen auf allerhöchstem Niveau: 5 Sterne, 99 Punkte im Guide À la Carte, vier Hauben von Gault Millau, um nur die wichtigsten zu nennen. Er lässt mit verblüffender Leichtigkeit aus exklusiven Zutaten betörende Kreationen entstehen und erfindet sich dabei stets neu.

Perfekte Weinbegleitung

Begleitet wurde das exquisite 8-Gängemenü von ausgezeichneten Weinen und Digestifs. Der Hochgenuss-Initiator Prokurist Josef Rumpf konnte die Falstaff-Winzerin des Jahres, Caroline Spanier-Gillot gewinnen. Gemeinsam mit ihrem Winzergatten Oliver Spanier und dem Burgenländischen Paradewinzer Horst Gager sorgten sie für die perfekte Weinbegleitung. Den hochprozentigen Abschluss servierte wiederum Siegfried Herzog, der vor kurzem von Falstaff zum Brenner des Jahres gekürt wurde.

"Unser Weg wird bestätigt..."

„Die Begeisterung unserer Hochgenuss-Gäste bestätigt unseren Weg, am Kitzsteinhorn weiter auf einzigartige Angebote und höchste Qualität zu setzen“, erklärt Gletscherbahnen-Vorstand Ing. Norbert Karlsböck.

Nächster Hochgenuss-Termin: 9. Oktober

Hubert Wallner vom 3-Hauben-See-Restaurant-Saag setzt am 9. Oktober 2016 die Kitzsteinhorn HOCHGENUSS-Serie fort.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.