12.04.2016, 16:08 Uhr

Piesendorf: Projekt "Grundzusammenlegung" ist bald im Kasten - jetzt wird gefeiert!

Anton Aberger und Josef Geisler (Obmann & Stellvertreter Flurbereinigung) freuen sich. (Foto: Privat)
PIESENDORF (cn). Unter dem Motto "Ein Dorf mit neuen Grenzen" wird am kommenden Sonntag in der Gemeinde Piesendorf ganz groß gefeiert. Das schwierige und aufwändige Projekt "Grundzusammenlegung" ist nämlich so gut wie abgeschlossen.

Nach dem Gottesdienst geht's ins Eventzelt

Gestartet wird mit einem Gottesdienst um 9 Uhr, danach geht's im Eventzelt mit Ansprachen, mit Musik von der Kapruner Tanzmusik und mit der Präsentation eines Piesendorfer Dirndls weiter. Eingeladen sind zahlreiche Ehrengäste, die örtlichen Vereine und alle Piesendorfer. Für das leibliche Wohl sorgen die Landjugend und die Bäuerinnen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.