piesendorf

Beiträge zum Thema piesendorf

Zahlreiche Einsatzkräfte wurden am Montag (6. September 2021) zu einem Verkehrsunfall in Piesendorf gerufen.
7

Frontal-Crash
Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall in Piesendorf

Zusammenstoß in Piesendorf: Ein voll besetzter Kleinbus und ein mit drei Personen besetzter SUV kollidierten. Fünf Personen wurden verletzt, darunter zwei Kinder. PIESENDORF. Am Montag, den 6. September 2021, kam es um 17.20 Uhr in Piesendorf zu einem Autounfall auf der Mittersiller Straße (B 168). Ein Autofahrer kam aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Die insgesamt fünf Insassen wurden durch den Zusammenstoß...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Unsere Mundart, unser Dialekt: Julia Steiner über drei verschiedene Wörter im Pinzgauer Dialekt für einen Kübel.
1 Aktion Video

Flåsch, Empa und Kiwe
„Unsere Mundart, unser Dialekt“ mit Julia Steiner

Für unsere Online-TV-Serie „Unsere Mundart, unser Dialekt“ spricht Julia Steiner aus Piesendorf diese Woche darüber, wie drei Generationen jeweils ein anderes Wort für "Kübel" haben. PIESENDORF. Julia Steiner aus Piesendorf ist Nachwuchs-Dichterin in Mundart und Schriftsprache. Im Video spricht sie über "d'Flåschn, an Empa und an Kiwe" – drei verschiedene Ausdrücke für einen Kübel: Drei Wörter für "Kübel" In Niedernsill und salzachaufwärts war vor einiger Zeit der Ausdruck "d'Flåsch" für einen...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Der Veranstaltungsraum in der Volksschule Piesendorf war gut besucht. Viele kamen zur Veranstaltung "Ein Jahr Zukunft Piesendorf".
Aktion 4

Ein Jahr "Zukunft Piesendorf"
Verein feiert seinen ersten Geburtstag

Der Verein "Zukunft Piesendorf" lud anlässlich seines einjährigen Bestehens zum Treffen ein. Rückblick auf die Vereinstätigkeiten, geplante Vorhaben und Informationen zum "Hochsonnberg"-Projekt standen an der Tagesordnung. PIESENDORF. Seit einem Jahr gibt es die Initiative "Zukunft Piesendorf". Anlässlich des einjährigen Bestandsjubiläums lud der Verein zur Veranstaltung "Ein Jahr Zukunft Piesendorf". Obmann und Gründer Wolfram Bründl konnte zahlreiche Mitglieder und Interessierte in der...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Die Kinder waren stolz auf ihre selbstgebauten Insektenhotel und freuen sich schon darauf, die Insekten beobachten zu können. Auch die Mitwirkenden der Landjugend rund um Projektleiter Martin Steiner freuten sich über den gelungenen Workshop.
Aktion 2

Landjugend Piesendorf
Kinder bauen selbstkreiertes Hotel für Insekten

Im Rahmen des Jump-Projektes der Landjugend, ist auch die Piesendorfer Abordnung mit Projekten beteiligt. Eines trägt den klingenden Namen: 'Vielfalt erhalten, Landschaft gestalten'. PIESENDORF. Die Landjugend Piesendorf veranstaltete einen Workshop für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren. Hierbei konnten die Kinder ihr ganz persönliches Insektenhotel bauen. 15 Sprösslinge nahmen am Workshop teil und arbeiteten sehr motiviert an ihren jeweiligen Werkstücken. Nötige Vorarbeiten...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Sarah Braun
Ein 68-jähriger Pinzgauer verursachte einen Sachschaden und begann Fahrerflucht.

Polizeimeldung
68-jähriger Einheimischer fuhr ohne Unfallmeldung davon

Heute Vormittag verursachte ein zu diesem Zeitpunkt noch unbekannter Fahrzeuglenker einen Sachschaden. Der Unfallverursacher flüchtete, ohne den Vorfall zu melden. PIESENDORF. Vor dem Haus eines 46-jährigen Landwirtes wurde ein Zaun und ein Blumentrog beschädigt – der Autolenker flüchtete.  Unfallverursacher wurde ausgeforschtDie Polizei konnte den 68-jährigen Einheimischen rasch ausforschen und traf diesen zu Hause an.  Der Unfallverursacher war augenscheinlich alkoholisiert und geständig,...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Sarah Braun
Bürgermeister Hans Warter (re.) beim Wien-Besuch mit Staatssekretär Magnus Brunner, Heurigen-Besitzerin Elisabeth Wolff und Nationalratsabgeordnete Carina Reiter
Aktion 4

Exkursion
Pinzgauer Bürgermeister besuchten die Bundeshauptstadt Wien

Auf der Tagesordnung der Pinzgauer Bürgermeister standen unter anderem Gespräche mit Arbeitsminister Martin Kocher, Staatssekretär Magnus Brunner und Thomas Reindl, Erster Vorsitzender des Wiener Gemeinderates. MITTERSILL. Eine starke Abordnung von Bürgermeistern aus dem Pinzgau besuchte kürzlich die Bundeshauptstadt Wien. Auf der Agenda der Exkursion standen unter anderem ein Austausch mit Arbeitsminister Martin Kocher sowie ein Kamingespräch mit Magnus Brunner, Staatssekretär im...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Präsident Paul Kendlbacher übergibt den erfolgreichen Reitern die Fahne der Reiter und Fahrer.
Aktion 4

Vielseitigkeitsreiten
Bundesmeister beim URC Waidach in Piesendorf

Der URC Waidach trat in Maria Rain (Kärnten) bei den Bundesmeisterschaften in der Vielseitigkeit an. Die Teilnehmer zeigten, dass Noriker nicht nur gute Arbeitspferde sind, sondern ebenso gute Sportpferde. PIESENDORF. Klara Farkas vom UCR Waidach ist Bundesmeisterin in der Vielseitigkeit. Der Verein stellte drei von sieben Mannschaften für den Wettbewerb. Dies war nur möglich mit Hilfe von Barbara Voglreiter und der Reitergruppe Maishofen. Bundesmeisterschaft im VielseitigkeitsreitenDas...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Sarah Braun
Die Verantwortlichen des Projektes bei der feierlichen Übergabe der Sitzkissen. Vertreter des Seniorenbundes mit Peter Junger, Obmann in Rente, Vertreter der Lebenshilfe mit Betreuer Gerhard Paßrugger, Lisa Unterberger, Obfrau der Musikkapelle und Andrea Eschbacher, Obfrau des Dorfmarktvereines.
Aktion

Sitzunterlagen aus Schafwolle
Wohlig warm im Festzelt Piesendorf

Die Lebenshilfe sorgte dafür, dass im Piesendorfer Festzelt niemand mehr frieren muss. Sitzunterlagen aus Schafwolle wurden angefertigt – angenehmes und warmes Sitzen ist nun gewährleistet. PIESENDORF. Niedrige Temperaturen sind für ein Festzelt keine guten Begleiter. Die Kunststoffsessel kühlen dann nämlich schnell aus und daher ist ein längeres Sitzen bei Veranstaltungen nicht sehr angenehm. Sitzkissen durch LebenshilfeEine Lösung musste gefunden werden. Sitzunterlagen aus gewalkter...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Sarah Braun
Eine 21-jährige Piesendorferin verursachte aus bisher noch ungeklärter Ursache einen Auffahrunfall auf der B-168.

Polizeimeldung Piesendorf
21-jährige verursachte Auffahrunfall auf B168

Aus bisher noch ungeklärter Ursache verursachte ein 21-jährige Einheimische gestern Abend einen Auffahrunfall. Sie kollidierte mit dem Fahrzeug eines 20-jährigen Saalfeldners. PIESENDORF. Auf der B-168, im Bereich Aufhausen, Gemeinde Piesendorf kam es gestern zu einem Auffahrunfall. Eine Autolenkerin aus Piesendorf war laut eigenen Angaben von Piesendorf Richtung Zell am See unterwegs. In Höhe von Aufhausen kam es dann zu dem Unfall, aus noch ungeklärter Ursache, übersah die Lenkerin den vor...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Sarah Braun
Genau 33 vielseitige Reiter trugen sich in die Startliste für die Kombinationswertung ein.
3

Reitclub Elixhausen
Erstes Vielseitigkeits-Reitturnier seit dem Jahr 1983

Vom zehnten bis zum elften Juli fand auf der Reitsportanlage in Elixhausen nun ein Vielseitigkeitsturnier statt. Dabei stellten die Reiter in drei Disziplinen ihr eigenes Können und das ihres Pferdes unter Beweis.  ELIXHAUSEN. Es war das erste Vielseitigkeitsturnier seit dem Jahr 1983 in Elixhausen. Doch auch offene Bewerbe standen auf dem Austragungsplan, der rund 300 begeisterte Pferdesportler in den Flachgau lockte. Dressur, Springen, Geländeritt, um bei der Vielseitigkeit zu bestehen,...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Emanuel Hasenauer
Sohn Mostafa folgte Vater Ehab in die Firma Senoplast.
Aktion 3

Fokus Familie
Vater und Sohn gemeinsam unter einem Firmendach

Es kommt nicht häufig vor, dass Vater und Sohn gemeinsam in einem Betrieb arbeiten. Doch Vater Ehab überzeugt Sohn Mostafa von der Qualität seines Arbeitgebers.  PIESENDORF. Der Piesendorfer Betrieb Senoplast beschäftigt im Pinzgau derzeit gut 520 Arbeiter und ist damit einer der größten Arbeitgeber der Region. Dabei vergisst die international agierende Firma aber nicht auf eine adäquate Ausbildung des Nachwuchses: 20 Lehrlinge finden hier in technischen und kaufmännischen Berufssparten einen...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Die Kinder lernten direkt bei der Wasserrettungsstation die Baderegeln
Aktion 3

Spaß beim Lernen
Mit der Pinzgaubahn zur Wasserrettung Zell am See

Sicheres Planschen der Kleinsten erleichtert im Sommer den Badespaß. Der Piesendorfer Kindergarten reiste mit der Pinzgaubahn nach Zell am See, wo ihnen von den Wasserrettern die Baderegeln spielerisch erklärt wurden. Abenteuer und Spaß inklusive. ZELL AM SEE. Für die Wasserretter ist Schwimmen eine Grundbewegungsart, die jeder beherrschen sollte, denn ansonsten kann ein Sturz ins Wasser lebensbedrohlich sein und führt oftmals zu Einsätzen der Rettungsschwimmer. Aus diesem Grund versucht die...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Sarah Braun
Die 24-Jährige war mit 2,5 Promille unterwegs.
5

Polizeimeldung
Mit 2,5 Promille durch die Lärmschutzwand in Piesendorf

Eine Lenkerin verlor am Abend des 20. Juni die Kontrolle über ihren Wagen und krachte in eine Lärmschutzwand. Der folgende Alkomat-Test verlief positiv. PIESENDORF. Am 20. Juni war eine 24-jährige Österreicherin mit ihrem PKW auf der B168 von Piesendorf aus in Richtung Zell am See unterwegs. Im Fürther Gemeindegebiet kam sie über die Begrenzung eines Kreisverkehres, was ihren Wagen kurz von der Fahrbahn abhob. Durch die Lärmschutzwand Daraufhin prallte die Frau gegen eine Lärmschutzwand und...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
5

Nationalpark Hohe Tauern
Ferienregion startet mit tollen Angeboten in die Sommersaison

Der Nationalpark Hohe Tauern bietet seinen Gästen diesen Sommer neben den beliebten Nationalparkwelten in Mittersill mit der digitalen Nationalpark Sommercard vielfältige Erlebnisse sowie mit dem Hohe Tauern Panorama Trail ein neues Weitwanderangebot. MITTERSILL. Der Nationalpark Hohe Tauern ist ein Naturparadies, das in Schönheit, Reichtum und Vielfalt kaum zu überbieten ist. Glasklare Gletscherbäche und historische Handelswege, Steinböcke und Murmeltiere, Smaragde und tausend Jahre alte...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Coronavirus: Zusätzlich zu den bestehenden großen Teststraßen in Mittersill, Zell am See und Saalfelden will man künftig auch beaufsichtigte Selbsttests in den Pinzgauer Gemeinden anbieten.
Aktion Video 3

Pinzgau
Kostenlose und wohnortnahe Corona-Tests in den Gemeinden

Regionalverband Pinzgau: Gemeinden richten kostenlose und wohnortnahe Testmöglichkeiten für alle ein, die nicht geimpft oder genesen sind. PINZGAU. Die Gemeinden des Bezirks richten mobile Covid-Teststrassen mit beaufsichtigten Abstrichen einrichten. Die drei großen Teststraßen in Zell am See, Mittersill und Saalfelden sind weiterhin in Betrieb und die Gemeinden vor Ort ergänzen das Angebot. Die durchgeführten Tests sind 48 Stunden lang gültig. Dieses Service ist kostenlos und wird von den...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
In Piesendorf kam es am 8. April 2021 zu einem Auffahrunfall bei dem drei Personen verletzt wurden.

Polizeimeldung
Drei Verletzte nach Auffahrunfall in Piesendorf

Am 8. April kam es um die Mittagszeit in Piesendorf zu einem Auffahrunfall bei dem drei Personen verletzt wurden. PIESENDORF. Am 8. April um etwa 12.45 Uhr fuhr eine Autofahrerin (27) auf der Mittersiller Straße (B168) von Niedernsill kommend in Richtung Kaprun. Aufgrund des starken Verkehrsaufkommens musste die Einheimische abbremsen. Der Autofahrer (19) hinter ihr konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr auf das Heck des PKWs vor ihm auf.  Unfallbeteiligten ins KH gebracht Die...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Besucherin Frieda Voithofer mit Betreuerin Melanie Hartl im Tageszentrum des Hilfswerk in Bramberg.
Aktion 4

Hilfswerk
Immer "a Gaudi" im Senioren-Tageszentrum Bramberg

Auch in Corona-Zeiten können Senioren ins Tageszentrum kommen und mit Gleichgesinnten Zeit verbringen. BRAMBERG. Nach dem Mittagessen ist die Stimmung im Hilfswerk-Tageszentrum in Bramberg entspannt. Die Besucher spielen Bingo oder lesen Zeitung, eine Dame hält ein Nickerchen. Am Vormittag war die Gruppe bereits fleißig: "Nach dem gemeinsamen Frühstück haben wir Palmbuschen gebunden und Osternesterl gebacken", erzählt Melanie Hartl. Sie kümmert sich als Fachsozialbetreuerin gemeinsam mit einem...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
"Unsere Mundart, unser Dialekt": Julia Steiner aus Piesendorf über "-ei", "Oa" und "Eling".
Aktion Video

ei, Oa und Äling
„Unsere Mundart, unser Dialekt“ mit Julia Steiner

Für unsere Online-TV-Serie „Unsere Mundart, unser Dialekt“ spricht Julia Steiner aus Piesendorf diese Woche über die Endung "-ei" sowie über Eier und Ohren. PIESENDORF. Julia Steiner aus Piesendorf ist Nachwuchs-Dichterin in Mundart und Schriftsprache. Die 24-Jährige war unter anderem schon einmal bei der "Niedernsiller Stund" dabei. Im Video spricht sie über die Endung "-ei", die im Pinzgau für Verniedlichungen verwendet wird – oder eben "für alles, das klein ist". Das könnte dich auch...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Das Senoplast Team freut sich über die renommierten Auszeichnungen.
3

Senoplast
Unternehmen überzeugt mit Nachhaltigkeit und Innovation

Das in Piesendorf angesiedelte Unternehmen Senoplast sorgt mit neuen Errungenschaften in Sachen Nachhaltigkeit für Aufsehen. Zahlreiche Innovationen bringen der Firma nun die Lorbeeren in Form von renommierten Preisen ein.  PIESENDORF (pew). Mit einer neuen Produktlinie verfolgt das Pinzgauer Unternehmen Senoplast seinem Bestreben nach Nachhaltigkeit. Eine neue Generation von Möbelfolien, die größtenteils aus recycelten Kunststoff hergestellt wird, wurde gerade präsentiert. Dabei kommt auch ein...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss

Polizeimeldung
Corona Party aufgelöst

PIESENDORF. Ein anonymer Anzeiger meldete am 27. Februar 2021 gegen 21.50 Uhr der örtlichen Polizeiinspektion, dass bei einem Einfamilienhaus in der Pinzgauer Gemeinde Piesendorf immer wieder Personen aus und ein gehen. Bei einer Nachschau konnte von den Beamten festgestellt werden, dass im Keller des Hauses mehrere Jugendliche aus verschiedenen Haushalten ohne FFP2 Maske ausgiebig feierten. Die Party wurde aufgelöst. 15 Personen zwischen 16 und 22 Jahren werden angezeigt.

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter

Polizeimeldung
Zwei Unbekannte durchsuchten Autos

Zwei Mal versuchten im Pinzgau zwei unbekannte Männer aus abgestellten Autos Wertgegenstände zu stehlen. UTTENDORF/PIESENDORF. Kurz vor 22 Uhr hielt in Uttendorf ein 61-jähriger Einheimischer sein Fahrzeug mit laufendem Motor in der Nähe des Friedhofes an, um auf jemanden zu warten. Er entfernte sich dabei nur wenige Meter von seinem unverschlossenen Auto. Von ihm unbemerkt durchsuchten zwei Unbekannte das Fahrzeug und wollten eine schwarze Ledertasche stehlen. Eine vorbeifahrende Zeugin...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
8.000 Euro wurden für den Zuschuss bereitgestellt.

Heizkostenzuschuss
125 Euro Unterstützung für strauchelnde Bürger

Die FPÖ in Piesendorf setzte sich für eine Erweiterung des Heizkostenzuschusses der Gemeinde ein – mit Erfolg. PIESENDORF. In Piesendorf wurde vor Kurzem ein Antrag der FPÖ angenommen, der eine Unterstützung für Haushalte mit geringem Einkommen verspricht. Früher konnten nur Pensionisten auf diesen Fond zugreifen – auf Ansuchern der FPÖ-Piesendorf wurden nun aber die Grenzen erweitert und auch finanziell schwache und durch Corona getroffene Familien sollten Anspruch geltend werden lassen...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Piesendorfs Bürgermeister Johann Warter, Landesrat Stefan Schnöll, Thomas Oberkalmsteiner und Dienststellenleiter Walter Stramitzer (beide von der Pinzgauer Lokalbahn) bei der Haltestelle in Piesendorf. 39 neue Pkw-Abstellplätze und 18 für Räder sind hier entstanden.
1

Pinzgauer Lokalbahn
Neue Parkplätze und Radabstellplätze im Pinzgau

Das Umsteigen auf Bus und Bahn soll im Pinzgau erleichtert werden. Deshalb wurden heuer 132 Park & Ride-Plätze sowie 54 Radabstellplätze neu gebaut.  PINZGAU. Das Angebot an Park & Ride-Plätzen im Pinzgau wird dichter. "Damit wollen wir den Zugang zum Öffentlichen Verkehr noch einfacher gestalten", erklärt Landesrat Stefan Schnöll. "Wir haben heuer wieder kräftig investiert. Um insgesamt 650.000 Euro wurden neue Abstellplätze für Autos und Fahrräder geschaffen", sagt er. Neuer Park & Ride in...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
"Welche Rolle spielt die Musik bei Ihnen?"
7

Umfrage der Woche
Welche Rolle spielt die Musik bei Ihnen?

Unsere Regionautin Eva Rainer befragte im Pinzgau wieder einige Passanten. Dieses Mal fragte sie die Pinzgauer: "Welche Rolle spielt die Musik bei Ihnen?" "Sie wirkt positiv in allen Lebenslagen, lässt Tränen fließen oder verleitet zum spontanen Tanzen", gibt Christine Schwaz aus Piesendorf zu. "Ohne Musik ist die Welt grau. Mit Rap, Klassik, Rock und Queen kann ich abschalten. Konzerte fehlen", weiß Simon Huber aus Bruck. "Volksmusik höre ich sehr gern – aus Radio oder Fernsehen. Gern bei...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 23. September 2021 um 09:00
  • Gemeindeamt der Gemeinde Piesendorf
  • Piesendorf

pepp Babytreff Piesendorf

pepp Babytreff Piesendorf Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 09:00 bis 11:00 Uhr im Gemeindeamt Piesendorf (2. Stock, großer Sitzungssaal), 5721 Piesendorf Babys brauchen viel Liebe und Feinfühligkeit. In unseren Babytreffs sprechen wir mit dir darüber, was dir und deinem Baby guttut, wie Stillen, Fläschchen und Beikost altersgerecht abgestimmt werden und Babypflege gelingt. Wer: Hebammen oder dipl. Gesundheits- und Krankenpflegerinnen. Kostenlos Oder telefonisch unter: 06542 56 531

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.