23.03.2016, 11:14 Uhr

"Schlaganfall" - ein Gedicht von Roswitha Langmeier-Gruber

Dieses Gedicht von einer Saalfeldnerin erreichte die Redaktion per Post.

Schlaganfall

Des Wahnsinn - Geist
zum Schutze der Seele Verletzlichkeit.

Bunte skurrile Welt
eingetaucht in Finsternis.

Das Licht der Erde
hinabgetaucht in den Untergrund.
Schlummert die Vergangenheit,
die Blüten des Gartens,
das Blau des Firmaments,
im ewigen Abseits im Hier und Jetzt.

Dem äußeren Auge für immer verborgen bleibt,
die wandelbare Jahreszeit.


Roswitha Langmeier-Gruber,
Saalfelden/Lenzing
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
990
Helga Tomasi aus Pinzgau | 01.04.2016 | 08:47   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.