11.08.2016, 17:49 Uhr

Trickdiebstahl in Saalfelden - der Täter konnte ausgeforscht werden

Trickdiebstahl in Saalfelden: Der Täte konnte ausgeforscht werden. (Foto: Polizei)

Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg

SAALFELDEN. Eine Saalfeldener Polizistin erkannte den Trickdieb, als dieser durch Saalfelden ging, aufgrund von Videoaufzeichnungen. Bei dem Täter handelt es sich um einen 55-jährigen Einheimischen. Der Mann wird angezeigt.

Nachfolgend die diesbezügliche Presseaussendung von gestern:

Ein bisher unbekannter Täter lenkte am späten Nachmittag des 10. August 2016 eine 29-jährige Pinzgauerin vor dem Eingang eines Einkaufsmarktes in Saalfelden durch ein Gespräch ab und entwendete ihr dabei aus dem Einkaufswagen eine Handtasche. Danach verschwand der unbekannte Täter in der WC Anlage des Einkaufsmarktes und entnahm aus der Handtasche das Bargeld. Die Handtasche samt der Geldbörse ließ der Täter in der WC Anlage zurück und verschwand von dort unerkannt. Durch den Trickdiebstahl entstand der Frau ein Schaden von über 100,- Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.