24.03.2016, 17:09 Uhr

Eier färben wie damals

Gemeinsam geht das Einwickeln und Zuschnüren der Eier viel einfacher. (Foto: SeneCura Altenmarkt)
Die Kinder des Jugendrotkreuz Radstadt färbten gemeinsam mit den Senioren des Sozialzentrums der SeneCura in Altenmarkt österlichen Eier. Die traditionelle Technik, Eier mit Kräutern und Frühlingsblumen in einen Strumpf oder ein Netz zu wickeln und dann ins Farbbad zu legen, ist den Bewohnern vertraut und für die Jugend spannend und neu. So boten sich gute Gelegenheiten zum Austausch zwischen den Generationen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.