05.04.2016, 09:18 Uhr

Drei PKW auf Tullnerbacher Hauptstraße kollidiert

(Foto: FF Tullnerbach)
TULLNERBACH (red). Am Montag, den 4. April 2016 wurde die FF-Tullnerbach um 13h zu einem Verkehrsunfall auf die Hauptstraße in Tullnerbach alarmiert.

Unter Einsatzleiter Ehrenkommandant Heinz Svejda rückte die Mannschaft mit dem Kleinrüstfahrzeug und dem Rüstlöschfahrzeug aus. Die im Bereich des Fleischhauers und gegenüberliegenden Gasthauses gelegene Einsatzstelle war bereits von der Polizei abgesichert; kurz darauf traf die Rettung aus Purkersdorf ein. Drei PKW waren aus unbekannter Ursache kollidiert. Die betagte Lenkerin des dritten Fahrzeuges musste von der Rettung mit Verletzungen unbestimmten Grades abtransportiert werden.

Der Einsatzleiter ordnete sofort den Aufbau des Brandschutzes an. Nach der Erstaufnahme durch die Polizei wurde ein fahruntüchtiges Fahrzeug gesichert abgestellt. Ein PKW konnte die Fahrt aus eigener Kraft fortsetzen, das dritte Fahrzeug wurde von einem Abschleppunternehmen rasch geborgen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.