20.09.2016, 15:04 Uhr

Polizei klärte drei Wohnungseinbrüche in Purkersdorf

Dank der akribischen Tatortarbeit der Purkersdorfer Polizei konnten drei mutmaßliche Einbrecher gefasst werden. (Foto: Jäger)
PURKERSDORF (red). Vorerst unbekannte Täter brachen in den Nachmittags- bzw. Abendstunden des 7. März 2016 in drei Wohnungen zweier Mehrparteienhäuser in Purkersdorf ein. Gestohlen wurde hauptsächlich Schmuck. Die Schadenssumme wird mit etwa 22.500 Euro beziffert.

Akribische Tatortarbeit

Beamte der Polizeiinspektion Purkersdorf sicherten mehrere Spuren an den Tatorten. Aufgrund der akribischen Tatortarbeit konnten die strafrechtlichen Delikte nun drei Männern im Alter von 24, 25 und 32 Jahren zugeordnet werden.
Zwei der Beschuldigten wurden am 20. März 2016 in München festgenommen und befinden sich dort in Haft. Der 25-Jährige ist noch flüchtig.

Die drei Beschuldigten wurden der Staatsanwaltschaft St. Pölten angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.