geklärt

Beiträge zum Thema geklärt

2

Beschuldigter in Haft
Raubüberfall in Retz geklärt

in 33-jähriger tschechischer Staatsbürger gestand den Raubüberfall auf die Raiffeisenbank am Retzer Hauptplatz am 12. Mai 2021. RETZ. Ein vorerst unbekannter, mit Schirmkappe und FFP2-Maske maskierter Mann betrat am 12. Mai 2021, gegen 12.00 Uhr, ein Geldinstitut im Stadtgebiet von Retz. Er legte der Angestellten einen Zettel mit dem Aufdruck "Überfall, ich habe Dynamit und Waffen! Alles Geld – kein Alarm!" vor und untermauerte dies, indem er eine schwarze Faustfeuerwaffe in Richtung der...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Auf diesem Schutzweg trug sich der Unfall zu. Inzwischen ist die Schuldfrage geklärt worden.

Neunkirchen
Fall abgeschlossen: Fußgängerin unschuldig

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Eine Neunkirchnerin (30) wurde im Jänner am Fußgängerübergang im Bereich Bahnstraße-Wiener-Straße angefahren. Anfangs hatte die Unfalllenkerin behauptet, die Frau wäre bei Rot über die Fahrbahn gegangen. Der Gatte des Opfers suchte daher nach Zeugen. Mehr dazu an dieser Stelle.  Inzwischen wurde der Unfallhergang juristisch geklärt. Albert S.: "Meine Frau bekam Recht." Schmerzensgeld habe sie bislang jedoch nicht zugesprochen bekommen.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Mit dieser Flasche wurde eine 66-jährige Frau am Kopf geschlagen.
3

Überfall und Diebstähle im Bezirk Hollabrunn geklärt
42-jährige Tschechin überführt

Tschechin als Täterin für mehrere Delikte überführt. BEZIRK HOLLABRUNN. Eine vorerst unbekannte Täterin soll sich am Morgen des 10. Jänners 2021 auf einem landwirtschaftlichen Anwesen im Bezirk Hollabrunn eingeschlichen haben. In weiterer Folge soll sie gegen 07.15 Uhr einer dort wohnhaften 66-Jährigen aufgelauert und diese mit einer Glasflasche attackiert haben, als die Frau gerade die Zeitung vor dem Haus holen wollte. Durch die Schläge sei die Frau im Bereich des Kopfes und im...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
2

Neunkirchner Brandstiftung geklärt
Junger Feuerwehrmann (18) war Zündler

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Mittlerweile konnte die Polizei jene Person ausforschen, die für die Brandstiftung in der Neunkirchner Wiener-Straße verantwortlich zeichnet. Mehr zum Einsatz in Neunkirchen erfährst du hier. Wie die Bezirksblätter berichteten, wurden dort mehrere Autoreifen in Brand gesteckt. Als Verdächtiger wurde ausgerechnet ein junger Feuerwehrmann (18) ausgeforscht, der auch beim Löscheinsatz mit dabei war. Seine Kameraden sind fassungslos. Kommandant Mario Lukas: "Ich kann es immer...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Kurz nachgefragt
5 Fragen aus der Region

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Kennen Sie die Antworten? Wie viele Tourenschigeher benötigten neulich zwischen Freitag und Sonntag auf der Rax die Hilfe der Bergrettung?Wie viel Geld erstritt die Arbeiterkammer Neunkirchen für Arbeitnehmer im vergangenen Jahr?Wie viele Straßenkilometer trennen die Gemeinden Kirchberg am Wechsel und Breitenau am Steinfeld voneinander?Welcher Fall von Vandalismus im Stadtgebiet Ternitz konnte nun von der Polizei aufgeklärt werden?Welches Unternehmen hilft einem behinderten...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Einbruchsdiebstahl in Bankomaten in Wr. Neustadt geklärt

WIENER NEUSTADT.Vorerst unbekannte Täter verübten am 27. November 2019, in der Zeit zwischen 04.00 Uhr und 04.50 Uhr, in einem Einkaufszentrum in Wr. Neustadt einen Einbruchsdiebstahl in einen Bankomaten. Die unbekannten Täter brachen in das Gebäude ein, schnitten den Tresor auf und stahlen das darin befindliche Bargeld. Anschließend flüchteten die Täter mit der Beute in unbekannte Richtung. Bedienstete des Landeskriminalamtes Niederösterreich, Ermittlungsbereich Diebstahl und Assistenzbereich...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Die Ennser Polizei klärte den gewerbsmäßigen Diebstahl auf.

Ermittlungen abgeschlossen
Ennser Polizei klärt großen Baustellen-Diebstahl

Durch umfangreiche Ermittlungen gelang es Polizisten aus Enns, einen gewerbsmäßigen Diebstahl von Baumaterial in Ober- und Niederösterreich zu klären. ENNS, SCHÄRDING, VÖCKLABRUCK. Demnach werden zwei bosnische Staatsangehörige, ein 33-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck und ein 39-Jähriger aus dem Bezirk Schärding, beschuldigt, Mitte Juni 2020 in Ober- und Niederösterreich in 21 Fällen Baumaterial für Fassaden- und Verputzarbeiten gestohlen zu haben. Dafür hatte einer der beiden einen...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Barmittelspürhund Rasco vom strengen Winter erschnüffelte das verwendete Plastiksackerl.

Banküberfall geklärt
Räuberin von Alberndorf stellte sich

Fahndungsdruck war für 20-Jährige aus dem Bezirk Hollabrunn zu stark, sodass sie sich für den Banküberfall vom 25. September in der Raiffeisenbank stellte. ALBERNDORF. Ein vorerst unbekannter, mit Mund-Nasenschutz, Sonnenbrille und Kapuze maskierter und bewaffneter Täter hat am 25. September 2020, gegen 15.20 Uhr, ein Geldinstitut in Alberndorf im Pulkautal betreten und wortlos einen Zettel mit der Aufschrift „Überfall“ auf das Kassenpult gelegt und den Angestellten mit einem waffenähnlichen...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Die Polizisten machten die Täter ausfindig.

Polizeimeldung
Mehrere Sachbeschädigungen wurden geklärt

BEZIRK ROHRBACH. Polizisten der Polizeiinspektion Rohrbach konnten mehrere Sachbeschädigungen klären. Zwei Burschen aus dem Bezirk Rohrbach, stehen im Verdacht am 28. Dezember 2019, als auch am 10. Jänner 2020 mit einer Lackspraydose mehrere Gegenstände wie ein Stromverteilerkasten, eine Hausmauer, ein Brückengeländer, eine Hecke etc. im Ortsgebiet von Haslach besprüht zu haben. Die Jugendlichen sprühten ein Symbol, bestehend aus zwei Pfeilen und drei Punkten, welche am 14. April 2020 einer...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Sie erkennen etwas als Ihres wieder? Melden Sie sich bei der Polizeiinspektion Klosterneuburg.

Einsatz in Klosterneuburg
Diebsgut sucht rechtmäßige Besitzer

Einbruchsdiebstähle in Klosterneuburg geklärt – Weitere Opfer gesucht KLOSTERNEUBURG. Ein Opfer erstattete am 28. November 2019, gegen 04.10 Uhr, über Notruf die Anzeige, dass in ihr Haus im Stadtgemeindegebiet von Klosterneuburg eingebrochen wurde und die Täter geflohen seien, nachdem sie von diesen wahrgenommen worden war. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief vorerst ohne Erfolg. Während der Fahndung wurde eine Anrainerin, die mit ihren Hund spazieren ging befragt und auf weitere...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Die Polizei konnte einen Dieb ausforschen.

Murtal
Wanderer schwer verletzt, Diebstahl geklärt

Die Polizei konnte einen Quaddiebstahl in Judenburg klären. In Seckau ist ein Wanderer gestürzt. MURTAL. Eine Erfolgsmeldung gibt es von der Polizei im Murtal. Beamten konnten den Diebstahl eines Quads aufklären, der im vergangenen August auf einem Firmengelände in Judenburg verübt wurde. "Durch umfangreiche Tatortarbeiten und Ermittlungen konnte der Beschuldigte ausgeforscht werden", teilt die Polizei mit. Nicht geständig Verdächtig ist ein 32-jähriger Rumäne, der bereits im Oktober...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Der Polizei im Bezirk Kufstein gelang in Zusammenarbeit mit dem Landeskriminalamt ein großer Ermittlungserfolg: Rund 50 Einbruchdiebstähle konnten geklärt werden, vier Unterländer wurden festgenommen.
Video 2

Serieneinbrecher gefasst
50 Einbruchdiebstähle und Mehr – Quartett festgenommen (Video)

Der Polizei im Bezirk Kufstein gelang in Zusammenarbeit mit dem Landeskriminalamt ein großer Ermittlungserfolg: Rund 50 Einbruchdiebstähle konnten geklärt werden, vier Unterländer wurden festgenommen. BEZIRK KUFSTEIN (red). In der Zeit zwischen August und Ende November diesen Jahres kam es im Tiroler Unterland zu zahlreichen Einbrüchen und Einbruchsversuchen durch vorerst unbekannte Täter. Bei den Straftaten in Vereinsheimen, Gaststätten, Imbisständen, Autohäusern, Tankstellen und Geschäften...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
1

Schwerer Raub im Bezirk Horn geklärt – 4 Täter in Haft

Vier vorerst unbekannte Täter stürmten am 28. September 2019, gegen 19.35 Uhr, durch die offene Haustür in ein Einfamilienhaus eines 18-Jährigen in Horn, in dem er sich zu dieser Zeit mit fünf Bekannten im Alter von 20 bis 25 Jahren aufhielt. Zuvor dürften die Täter mit einem Messer die Autoreifen eines Pkws des 18-Jährigen zerstochen haben. Sie sollen mit einem Schlagring, Messer und einer Faustfeuerwaffe bewaffnet gewesen sein. Ein Täter soll mit einem Schlagring auf den 18-Jährigen und einen...

  • Horn
  • H. Schwameis
Weitläufig abgesperrt war das Wohngebiet in Guttaring, in dem die Bombe am Dienstag explodierte
1

Paketbombe in Guttaring
Tat geklärt: Ex-Mann des Opfers hatte einen Komplizen

Nach Bombenanschlag in Guttaring ist der Ex-Mann als Täter geständig. Der 28-Jährige hatte beim Bau und beim Zünden der Bombe einen Komplizen, ein 29-jähriger Mann aus dem Bezirk Klagenfurt Land. GUTTARING. Der Fall um die Bombenexplosion am Dienstag-Morgen in Guttaring ist geklärt. Wie das Landeskriminalamt Kärnten mitteilt, planten der Ex-Mann (28) des Opfers und ein Freund - ein 29-jähriger Mann aus dem Bezirk Klagenfurt Land - die Tat schon seit Sommer.  Die beiden informierten sich im...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
3

Raubüberfälle geklärt
Zwei Raubüberfälle in Klosterneuburg geklärt – Beschuldigter in Haft

KLOSTERNEUBURG (pa).  Ein vorerst unbekannter Täter betrat am 3. April 2019, gegen 09.15 Uhr, eine Bankfiliale im Stadtgebiet von Klosterneuburg-Weidling (die Bezirksblätter berichteten). Dort bedrohte er den Angestellten mit einer Pistole und forderte in deutscher Sprache mit ausländischem Akzent „Kein Alarm – Geld her“ die Herausgabe von Bargeld. Von dem 24-jährigen Angestellten wurde aufgrund der ständigen Bedrohung mit der Waffe das Bargeld aus den Kassenladen in eine vom Täter mitgebrachte...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Der Überfall auf einen Telfer Taxler konnte geklärt werden

Raubüberfall auf Telfer Taxler geklärt!

TELFS. Der Raubüberfall in Telfs, bei dem ein Taxifahrer mit Pfefferspray besprüht und ein 17-Jähriger mit einer Schusswaffe bedroht wurde, ist nun geklärt - verwickelt war der 17-Jährige selbst. Wie berichtet wurde zunächst ein Taxifahrer ohne Vorwarnung mit Pfefferspray besprüht und seiner Geldtasche beraubt. Kurz darauf gab es erneut Alarm, ein 17-Jähriger wurde im Bereich Moosweg mit einer Waffe bedroht. Wie sich nun herausstellte, war eben dieser 17-Jährige, der den Raubüberfall auf den...

  • Tirol
  • Telfs
  • Julia Scheiring
Symbolfoto: Der Dieb konnte geschnappt werden.

Polizeimeldung
Geklärter Raubüberfall am Campingplatz in Klosterneuburg

KLOSTERNEUBURG (pa). Am 23. Juni 2018 stahlen drei vorerst unbekannte Täter aus einem Zelt am Campingplatz in Klosterneuburg eine Geldbörse mit 70 Euro Bargeld, aus einem anderem Zelt eine Geldbörse mit 200 Euro Bargeld und einen PKW Schlüssel. Mit dem Schlüssel öffneten sie den direkt vor dem Zelt geparkten PKW und durchsuchten ihn nach Wertgegenständen. Bei allen Diebstählen befanden sich die Opfer in ihren Zelten und schliefen. Bei einem zweiten Schlüssel-Diebstahl, wachte das Opfer jedoch...

  • Klosterneuburg
  • Marion Pertschy
1 2

Einbruchserie
37 Einbruchsdiebstähle in Niederösterreich und Wien geklärt

KLOSTERNEUBURG/ NÖ/ WIEN (pa). Beamte der Kriminaldienstgruppe der Polizeiinspektion Korneuburg stellten einen Anstieg bei Einbrüchen in Firmen und Geschäfte in Zeitraum von Mai 2018 bis Juli 2018 im Bezirk Korneuburg fest. Im Zuge der Zusammenarbeit mit den Ermittlern des Landeskriminalamtes Niederösterreich, Ermittlungsbereich Diebstahl, stellten die Polizisten den Zusammenhang mit insgesamt 11 Einbrüchen in der Stadtgemeinde Klosterneuburg fest und konnten eine Tätergruppe ausforschen. 37...

  • Klosterneuburg
  • Marion Pertschy
Gelddiebstähle in einer Firma in Reitdorf / Pongau: Die Ermittlungen der Polizei waren erfolgreich.

Reitdorf: Mehrere Bargelddiebstähle konnten geklärt werden

Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg PONGAU. Die Polizei konnte mit Hilfe einer Diebsfalle  mehrere in einer Firma in Reitdorf hintereinander begangene Gelddiebstähle klären. Dabei konnte ein 34-jähriger Mitarbeiter aus Bischofshofen als Täter überführt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Der Beschuldigte ist geständig und wird bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Mit einem Stein wurde die Scheibe eingeschlagen.

Zahlreiche Einbruchsdiebstähle in Niederösterreich geklärt

TULLN/ PRESSBAUM/ NÖ (pa). Ein vorerst unbekannter Täter brach in den Nachmittagsstunden des 18. Dezember 2017 in ein Wohnhaus im Stadtgebiet von Tulln ein und stahl Schmuck sowie elektronische Geräte. Die Ersterhebungen und Spurensicherung wurden von Bediensteten der Polizeiinspektion Tulln durchgeführt. Die Amtshandlung wurden vom Landeskriminalamt Niederösterreich, Ermittlungsbereich Diebstahl, übernommen. Aufgrund der Ermittlungen und Spurenauswertung konnte die Tat einem 30-jährigen...

  • Tulln
  • Marion Pertschy
Eine Impression vom Großbrand in St. Martin bei Lofer
2

Großer Brand in St. Martin/Lofer: Die Ursache des Feuers ist geklärt

Presseaussendung der Polizei Salzburg - Nachtrag zum 3. Juli 2018 SALZBURG / ST. MARTIN BEI LOFER. Beamte des Landeskriminalamtes Salzburg führten am 3. Juli 2018 gemeinsam mit einem gerichtlich beeideten Sachverständigen der Salzburger Landesstelle für Brandverhütung Brandursachenermittlungen am Brandort in St. Martin bei Lofer durch. Keine Brandstiftung Dabei konnte eine vorsätzliche Brandstiftung mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ausgeschlossen werden. Funken eines beheizten...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Zwei der insgesamt drei Täter, die den Juwelier im März 2017 überfallen haben und nun in Deutschland verurteilt wurden.

Überfall auf Juwelier Hohensteiner: Mutmaßliche Täter in Deutschland verurteilt

Laut Staatsanwaltschaft ist davon auszugehen, dass es sich bei den festgenommenen und verurteilten Männern um die Täter aus Eisenstadt handelt EISENSTADT (ft). Der Überfall auf den Juwelier Hohensteiner in Eisenstadt vom 7. März 2017 (die Bezirksblätter berichteten) ist nach Angaben der Staatsanwaltschaft geklärt. Wie Staatsanwältin Verena Strnad den Bezirksblättern bestätigte, wurden die drei Männer aus Serbien im Juni 2017 in Deutschland festgenommen, nachdem diese dort einen weitern Überfall...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig
90 Sekunden dauert so ein Ladeneinbruch.
4

In 90 Sekunden war alles vorbei: Polizei schnappt Blitzeinbrecher

36 Einbruchsdiebstähle: Rumänische Viererbande schlug auch in Oed, Rosenau und St. Valentin zu. BEZIRK AMSTETTEN. „Einmal mehr zeigen diese Erfolge, wie gewichtig für die Polizeiarbeit auch die Mitwirkung der Bevölkerung ist", erklärt Omar Haijawi-Pirchner, Leiter des Landeskriminalamtes. "Bei der Wahrnehmung einer Straftat ist es wichtig, rasch die Polizei zu verständigen und sich selbst nicht in Gefahr zu bringen“, betont und warnt er zugleich. Cobra im Einsatz Wie gefährlich Kriminelle sein...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Zwei ehemalige Schüler der Volksschule Gnigl werden beschuldigt, Anfang  Oktober 2017 die Schule verwüstet zu haben.

Verwüstung der Volksschule Gnigl geklärt

SALZBURG. Wie die Bezirksblätter berichteten (zum Artikel: "Volksschule Gnigl verwüstet: Unterricht fällt aus"), wurden Räume der Volksschule Gnigl in der Nacht auf 3. Oktober verwüstet. Ermittlungen ergaben nun, dass ein ehemaliger Schüler, der inzwischen 19 Jahre alt ist, gemeinsam mit seinem gleichaltrigen Freund dafür verantwortlich sein soll. Das berichtete die Landespolizeidirektion Salzburg. Täter alkoholisiertDer 19-jährige Salzburger sei am 29. Dezember festgenommen worden, auch seinen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Johanna Grießer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.