Seiersberg-Pirka
Schwerer Raub steht nach zehn Jahren vor Klärung

Vor zehn Jahren: Eine sogenannte "Home Invasion" in Seiersberg-Pirka steht kurz vor der Klärung.
  • Vor zehn Jahren: Eine sogenannte "Home Invasion" in Seiersberg-Pirka steht kurz vor der Klärung.
  • Foto: kues panthermedia
  • hochgeladen von Alois Lipp

Eine brutale "Home Invasion", die sich vor zehn Jahren in Pirka zugetragen hat, steht jetzt kurz vor der Klärung. 53-jähriger Ungar befindet sich in Haft.

Es war der 27. Mai 2011. Drei mit Sturmhauben maskierte Männer drangen an diesem Tag gegen 3.30 Uhr nachts in ein Zweifamilienhaus in Pirka ein. Alle drei dort schlafenden Personen wurden mit Pfefferspray besprüht und mit Kabelbindern gefesselt. Die Täter entwendeten, auch aus einem Tresor, Bargeld, Schmuck und Uhren im Wert eines hohen Euro-Betrags. Geflüchtet sind die Räuber damals mit einem stark motorisierten Fahrzeug, das von der Polizei unweit des Tatorts sichergestellt werden konnte.

Täter sitzt in Ungarn in Haft

Kriminalisten des Landeskriminalamtes (LKA) Steiermark übernahmen daraufhin die Ermittlungen. Tatort-Beamte führten eine umfassende Spurensicherung durch und werteten sichergestellte Spuren aus. Nach mehr als zehn Jahren konnte jetzt ein 53-jähriger Ungar als dringend Tatverdächtiger ausgeforscht werden. Er befindet sich aktuell in Ungarn in Haft. Der Tatverdächtige soll auch dort ähnlich gelagerte Raubüberfälle begangen haben.

Die steirische Raub-Ermittler führten kürzlich über Auftrag der Staatsanwaltschaft Graz eine Einvernahme des 53-Jährigen in Ungarn durch. Dabei zeigte sich der Mann, trotz erdrückender Beweislage, nicht geständig. Auch hinsichtlich der beiden Komplizen machte der 53-Jährige keine Angaben. Weitere Ermittlungen von Kriminalisten aus Ungarn und der Steiermark sowie auch die Fahndung nach den beiden weiteren Tatverdächtigen laufen.

Gemeinsam sicher sein

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informationen zur Corona-Schutzimpfung

Hier wird geimpft!
Alle wichtigen Infos

Zum Corona-Ticker

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen