Feldkirchen

Beiträge zum Thema Feldkirchen

GR Anneliese Kollegger-Steger und Bgm. Erich Gosch beim Befüllen eines umgekehrten Adventkalenders.

Feldkirchen: Umgekehrte Adventkalender brachte Freude

Hineinlegen, statt herausnehmen, so funktioniert ein umgekehrter Adventkalender. Und einen solchen rief die ÖVP Feldkirchen nach einer Initiative von GR Anneliese Kolleger-Steger erstmals ins Leben. Jeden Tag wurden Hygiene- oder Lebensmittel in Körbe gelegt, die mit Nudeln, Mehl, Seife oder Süßigkeiten gefüllt kurz vor dem Heiligen Abend an einkommensschwache Familien in Feldkirchen übergeben werden. „Es ist wunderbar zu erleben, wie mit einem digitalen Aufruf im ÖVP-Team eine Kettenreaktion...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Brunno Petzl und Ruth Meister schmückten die Adventhütte der Singgemeinschaft Feldkirchen mit einem Christbaum.
7

Feldkirchner Spaziergang im Advent

In Feldkirchen laden die Adventhütten am Pellischek-Platz zum individuellen Spaziergang ein. Rund um den Adventkranz präsentieren sich die Vereine, und das völlig kontaktlos. Von der Geburt Christi am Stand der Landjugend bis zu Wissenswertem von der Berg- und Naturwacht zeigen die Vereine Kreativität und Liebe zum Detail. Keine Konzerte, keine Sportveranstaltungen, Covid-19 zwingt das Vereinsleben zum Stillstand. „Wir hoffen, dass wir unser Frühlingskonzert singen können“, sagt Obmann Brunno...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Die Unterflurtrasse Feldkirchen ist bereits zu erkennen.
7

Koralmbaustelle bei Feldkirchen
Umfassendes Verkehrskonzept steht

ÖBB präsentierte jetzt umfassendes Verkehrskonzept für Baustellen-Abschnitt bei Feldkirchen. Der letzte große Rohbauabschnitt der Koralmbahn-Baustelle zwischen Feldkirchen und Weitendorf ist mittlerweile voll in Bau. Neben dem Highlight, einer 3,2 Kilometer langen Unterflurtrasse in Feldkirchen, entstehen zwölf neue Brücken, freie Streckenabschnitte und ein neuer Güterbahnhof. Die ÖBB hat aus diesem Grund ein umfassendes Bauphasen- und Verkehrskonzept erarbeitet. Die Einschränkungen während dem...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Die Naturfreunde Kalsdorf stemmen auch ein Coronazeiten einen Schi- und Snowboardkurs für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.
2

ABGESAGT - Naturfreunde Kalsdorf halten am Schikurs fest

Die Pandemie schränkt auch die Naturfreunde Kalsdorf ein, am traditionellen Kinderschikurs und Snowboardkurs für Jugendliche und Erwachsene wollen Obmann Ferry Hahn und sein Team aber festhalten. Um Abstandsregeln und Corona-Bestimmungen einhalten zu können, ist das Wintervergnügen auf maximal 40 Teilnehmer beschränkt. „Wir fahren mit zwei 50er-Bussen, so dass pro Doppelsitz nur ein Sitzplatz belegt ist. Beide Busse werden als getrennte Kurse geführt, im Bus ist das Tragen eines...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Der Bahnhof „Flughafen Graz – Feldkirchen“ wird barrierefrei, aber auch sonst setzt Feldkirchen einiges zur Mobilitätsverbesserung um.
10

Bahnhof Flughafen Graz – Feldkirchen wird barrierefrei

Mit dem Bau der Koralmbahn wird auch die Bahnhofshaltestelle „Flughafen Graz – Feldkirchen“ barrierefrei. Dafür gibt es einen konkreten Planungsauftrag, ist aus der Konzernzentrale der ÖBB zu hören. Das Projekt wird im nächsten Jahr infolge eines offenen Planungsprozesses unter Einbindung der Marktgemeinde Feldkirchen, dem Land Steiermark und dem Flughafen Graz gestartet. Erste Zone vor Graz Feldkirchen hat zwei Bahnhöfe, der Haltestelle Flughafen Graz – Feldkirchen kommt aber eine besondere...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Erich Gosch und das Team der ÖVP Feldkirchen geben als Corona-Hilfe gebrauchten Laptops ein zweites Leben.

ÖVP Feldkirchen gibt alten Laptops neues Leben

Die ÖVP Feldkirchen hat als Corona-Hilfe ein Projekt ins Leben gerufen, das ausrangierten Laptops ein neues Leben gibt. Firmen und Privatpersonen, die funktionierende alte Notebooks, für die sie selbst keine Verwendung mehr haben, ausmustern, können diese einer sinnvollen Verwendung zuführen. „Wir übernehmen funktionstüchtige alte Laptops, ehrenamtliche Experten löschen zuverlässig alle Daten und richten ein neues Betriebssystem und die Programme ein, die für Distance-Learning notwendig sind“,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Erich Gosch und Hannes Krois mit den Vzbgm. Christa Modl und Stefan Hermann (alle Bildmitte) sowie Gemeinderäte aller Fraktionen stellten in Feldkirchen die Marktcard vor.
7

Feldkirchen fördert den Einkauf daheim

Feldkirchen setzt ein starkes Zeichen für die regionale Wirtschaft und unterstützt damit auch seine Bürger. Ab sofort können Einwohner im Gemeindeamt die Marktcard zum Preis von acht Euro erwerben, die bereits bei über 40 Betrieben der Gemeinde einen Einkaufswert von zehn Euro hat. Die Marktcard wird bis zu einer Summe von 200 Euro pro Gemeindebürger ab dem 16. Lebensjahr mit 20 Prozent von der Gemeinde gefördert, unterstützt wird damit die örtliche Wirtschaft, aber auch das Haushaltsbudget der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Regional sind auch die Adventkränze, die am Bauernmarkt in Feldkirchen angeboten werden.
3

Advent in Feldkirchen

Im Advent präsentiert sich der Adolf Pellischek-Platz als kleines Weihnachtsdorf. „Wir bauen unseren Adventmarkt auf, die Ausstellungen in den Hütterln gestalten die Vereine, allerdings ohne Ausschank“, sagt Bgm. Erich Gosch. Feldkirchen will damit Bewohnern und Besuchern ein weihnachtliches Flair bei einem ganz individuellen Spaziergang ermöglichen. Traditionell zeigen sich auch die Fenster im Gemeindeamt im Zeichen eines Adventkalenders. Die Weihnachtsbeleuchtung wird aber erst nach dem...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Der Abfallwirtschaftsverband veröffentlichte das pro-Kopf-Restmüllaufkommen der 36 Gemeinden im Bezirk.
3

Richtige Mülltrennung zahlt sich für die Bürger aus

Damit der Müllberg nicht in den Himmel wächst, braucht es die Eigenverantwortung aller Bürger. Gemeinden und Abfallwirtschaftsverband (AWV) Graz-Umgebung absolvierten in den letzten Jahren Kraftanstrengungen, um die über 150.000 Bewohner im Bezirk die richtige Trennung ans Herz zu legen. Der Rückgang des Restmüllaufkommens kann gelingen, wie Feldkirchen, Eggersdorf, Kumberg, Stiwoll und Laßnitzhöhe zeigen. Vorbild Feldkirchen, Stiwoll und Semriach Die jetzt veröffentlichte Abfallbilanz 2019...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Kalsdorf zahlte seinen Bürgern einen Zuschuss von einem Drittel beim Kauf der Öffi-Halbjahres- und Jahrestickets
3 5

Kalsdorf erhöht Mobilitätszuschuss

Um ein befürchtetes Verkehrschaos im Zusammenhang mit dem Bau der Koralmbahn einzudämmen, setzen Gemeinden und Verkehrsverbund zahlreiche Maßnahmen. Jetzt kommt aus Kalsdorf ein Meilenstein. Der Bisherige Mobilitätszuschuss von zehn Prozent wird üppig erhöht. Gemeindebürger erhalten zum Jahres-, Halbjahres- und Topticket einen Zuschuss von einem Drittel auf den Fahrticketpreis, rückwirkend ab September 2020. „Wir wollen damit unseren Bürgern den Umstieg auf den öffentlichen Verkehr erleichtern...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Schweben in ein neues Zeitalter der Kunst: der Feldkirchner Artist Christian Weber mit Künstler Tom Lohner (v. l.)

Feldkirchner sorgt für weltweite Neuheit

Künstler Tom Lohner und der Feldkirchner KI-Artist Christian Weber malen erstes KI-unterstütztes Bild. Das weltweit erste Gemälde, das mithilfe von künstlicher Intelligenz (KI) angefertigt wurde, kommt aus der Steiermark. Für die internationale Premiere sorgen der österreichische Künstler Tom Lohner gemeinsam mit dem Feldkirchner KI-Spezialisten Christian Weber. Für das Duo läutet das hochtechnologische Gemälde nicht nur eine neue Kunstepoche ein, sondern markiert den symbolischen Beginn der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Markus, Tobias und Fabian Steinrück spielen als „Stones Tones“ am 23. Oktober in Feldkirchen.

Steinrück-Trio gastiert in Feldkirchen

Was die drei Brüder Fabian, Markus und Tobias Steinrück aus Fernitz-Mellach in die Hand nehmen, wird zu qualitativ hochklassiger Musik. Seit 15 Jahren musiziert das Trio in unterschiedlichen Formationen und bewegt sich in verschiedenen Genres auf der Bühne. Als „Stones Tones“ kommen sie am 23. Oktober um 19:30 Uhr nach Feldkirchen und bringen im Pfarrsaal Jazz-Kompositionen aus ihrem jüngsten Album, aber auch klassischen Jazz-Blues, dezenten Bossa Nova und gefühlvolle Balladen. Karten VVK 14...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Keiner hatte bei den Steirischen Meisterschaften mehr Gewicht auf der Hantel als Julian Heidenbauer.
1 77

Gewichtheber stemmten Rekorde

Die Erwartungshaltung an Julian Heidenbauer war groß. Der Gewichtheber aus Raaba-Grambach ging als Frontman für den AC ASKÖ Feldkirchen bei den Steirischen Meisterschaften an den Start und enttäuschte nicht. Der 21jährige stemmte sich mit 140 Kilogramm im Reißen und 170 Kilogramm im Stoßen zum Steirischen Meister, holte Gold in der Klasse U23 und wurde Tagesbester. Das Leistungsniveau der Athleten war in allen Alters- und Gewichtsklassen gigantisch. So stellte Alexander Jöbstl einen neuen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
LJ-Obmann Daniel Füller, JVP-Obmann Christoph Pellischek und Hans Gruber (re) machen mit dem Gewichtheber aus Stroh auf die Masters-Meisterschaft aufmerksam.
26

In Feldkirchen küren die Masters ihre Meister

Am Wochenende wird Feldkirchen zum Hotspot der Gewichtheber. In der Josef Greger-Sporthalle finden die 75.Österreichischen Masters-Meisterschaften statt. Auf die Jubiläumsveranstaltung, die vom AC Feldkirchen organisiert wird, macht jetzt eine riesige Gewichtheber-Skulptur am Markplatz aufmerksam. Eineinhalb Tonnen Stroh verarbeitete die Landjugend und die JVP Feldkirchen, um sichtbar auf dieses sportliche Großereignis aufmerksam zu machen. Die stärksten Gewichtheber ab 35 Jahren küren am 22....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Wohin soll die Jugend gehen? Nicht zuletzt durch Corona schwinden die Orte, an denen sich Jugendliche im Bezirk treffen können.

Feiern in Graz-Umgebung
Jugend, quo vadis?

Genervte Anrainer, feiernde Jugendliche – Nutzeronflikte sind hier vorprogrammiert. Doch wem gehört der öffentliche Raum? Derzeit rumort es an der Kalsdorfer Copacabana: Anrainer erzählen der WOCHE, dass sie sich durch partywütige und teils rabiate Jugendliche und junge Erwachsene gestört fühlen; so sollen die Feierlustigen unter anderem auch Privatgrund betreten. Ein Geschehen, das auch dem Kalsdorfer Bürgermeister und dem stellvertretenden Landespolizeidirektor Manfred Komericky bekannt ist:...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Anna-Maria Riemer
Christian Masser & Gerhard Steinrück bringen feine Musik in Herberts Stubn

Masser & Steinrück in Herberts Stub’n

Christian Masser & Gerhard Steinrück bringen am 24. Juli eine feine Mischung aus Country-, Folk-Songs und Mississippi-Blues in Herberts Stubn in Feldkirchen. Lieder über harte Arbeit und Liebe, Knastbrüder und Geisterreiter, Sünder am Samstagabend und Heilige am Sonntagmorgen, sensibel vorgetragen. Beginn ist um 19:00 Uhr, Rückfragen und Anmeldung: 0316/241700

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Mit Abstand am Bau: Bei der Besichtigung der Baustelle begleiteten LH Hermann Schützenhöfer u.a. LAbg. Vzbgm. Stefan Hermann, Vzbgm. Herbert Stockner, Bgm. Erich Gosch und Bgm. a.D. Adolf Pellischek.
35

Baufortschritt bei Feldkirchens Kinderkrippe und Kindergarten

Kurz vor dem Lockdown erfolgte die Dachgleiche beim Bau der Kinderbetreuungseinrichtung Feldkirchen. Trotz Corona gingen die Arbeiten unter besonderen Sicherheitsmaßnahmen weiter, in der Vorwoche überzeugte sich LH Hermann Schützenhöfer vom Baufortschritt und dankte allen Beteiligten. Noch ist man beim Zeitplan vier Wochen in Verzug. „Grund ist die Pandemie, wo wir in der Anfangsphase nicht wussten, wie wir mit den Sicherheitsmaßnahmen am Bau umgehen“, sagt Bgm. Erich Gosch. Eröffnet wird im...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Tobias Scherer, der aus dem Feldkirchner Nachwuchs kommt, muss bald in der höchsten Spielklasse ran.
2

Die Feldkirchner Tischtennis-Asse sind bundesligareif

Was im Tischtennis in Feldkirchen in den vergangenen Jahren passiert ist, können sogar die Beteiligten selbst kaum glauben. Als Zweitplatzierter der zweiten Bundesliga schaffte das Trio Tobias Scherer, Gregor Zafostnik und Tobias Siwetz nun die Sensation und führte Feldkirchen erstmals in die oberste Spielklasse Österreichs. „Die Meisterschaft ist eine Runde vor Schluss abgebrochen und vom Verband mit dem Stand gewertet worden. Wer nach 21 von 22 Runden an der zum Aufstieg berechtigenden...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hannes Machinger
Setzt auf sparsamen Wahlkampf: Bgm. Erich Gosch
1

Feldkirchen und Kalsdorf
Bürgermeister setzen auf sparsamen Wahlkampf

Die Vorbereitungen für die Gemeinderatswahl, die ja jetzt am 28. Juni stattfinden wird, laufen bei den Parteien wieder an. Das Team um Feldkirchens Bürgermeister Erich Gosch (ÖVP) hat sich allerdings dazu entschieden, den verbleibenden Wahlkampf kurz und sparsam zu halten. „Es wäre nicht verantwortungsvoll gegenüber der Bevölkerung, wenn wir jetzt so tun, als wäre dazwischen nichts geschehen. Ich habe im Wahlkampf meine Positionen klar vertreten. Gerade in der schwierigen Zeit der Krise habe...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Alfred Scharl (li) mit dem Künstler-Duo Ernestine Faux und Josef Russ beim Anbringen des Fastentuches.
2

Passionsspieler fügen sich dem Schicksal

Mit fulminantem Applaus endete das Premierenwochenende der Passionsspiele Feldkirchen 2020. Dann kam, wie für alle anderen Veranstaltungen auch, das coronabedingte Aus. „Wir hatten Tränen in den Augen, aber die Gesundheit hat höchste Priorität“, sagt Alfred Scharl, für die Öffentlichkeitsarbeit zuständiges Vorstandsmitglied der Passionsspieler. Er denkt über eine Fortsetzung der Aufführung im November nach. Dem sozialen Gedanken verschrieben, widmen die Passionsspieler Feldkirchen traditionell...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Bgm. Erich Gosch und Amar Osmanovic (Bildmitte) mit Gemeindevorstand und Professionisten bei der Gleichenfeier zum Kindergarten.
14

Gleichenfeier beim Kindergarten Feldkirchen

Die gute Nachricht: der Bau von Kindergarten und Kinderkrippe in Feldkirchen liegt im Zeitplan. In der Vorwoche erfolgte die Gleichenfeier. Der Richtbaum am First zeigt die Dachgleiche an. Traditionell wird dieser Meilenstein am Bau mit einem Richtfest für die dort beschäftigten Arbeiter gefeiert. Es ist ein Dank dafür, dass hier gewissenhaft und ohne Zwischenfälle gearbeitet wird, betonte Bgm. Erich Gosch in seiner Festrede. Trotz der trüben Corona-Stimmung und mit Vorsichtsmaßnahmen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Vzbgm. Herbert Stockner, Bgm. Erich Gosch sowie Hans Roth und Ralf Mittermayr/Saubermacher hießen BM Christine Aschbacher in Feldkirchen willkommen.
59

Steirische Ministerin besuchte Feldkirchen

Auf Einladung von Bgm. Erich Gosch und Saubermacher-Gründer Hans Roth besuchte Christine Aschbacher/Bundesministerin für Arbeit, Familie und Jugend Feldkirchen. Mit dem „Frisch auf“ Marsch hieß die Marktmusikkapelle unter der Leitung von Domenik Kainzinger-Webern die Ministerin musikalisch willkommen. Aschbacher spielte einst 15 Jahre beim MV Wundschuh Trompete. Als dreifache Mutter freute sie ebenso das Willkommenslied der Kindergartenkinder. Feldkirchen trägt das Zertifikat der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Christoph Scharl/Präs. der Schauspielgruppe (li) und Bgm. Erich Gosch (re) mit den Premierengästen LH Hermann Schützenhöfer und Bischof Wilhelm Krautwaschl.
1 2

Fulminanter Premierenapplaus für die Passionsspiele Feldkirchen

Diese Besonderheit gibt es nur alle drei Jahre: Feldkirchen feierte die Premiere der Passionsspiele 2020 mit zahlreichen Persönlichkeiten aus Kirche, Politik, Wirtschaft und Kultur. Frenetischer Applaus für Andreas Leitner: der Jesus-Darsteller (Doppelbesetzung Martin Plank) stand an seinem 30. Geburtstag auf der Premierenbühne und verkörperte ausdrucksstark und mit schauspielerischer Exzellenz das Leiden und Sterben des Erlösers. Festlich empfing die Marktmusik Feldkirchen unter der Leitung...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Zur neuen Wohnung gratulieren Eva-Maria Schafferhofer (Bildmitte) Feldkirchens Gemeindevorstand, Dir. Mario Kleissner und BR Ernest Schwindsackl (re).
9

Neue Wohnsiedlung in Feldkirchen

In Feldkirchen stellte die Siedlungsgenossenschaft Rottenmann den ersten Bauabschnitt der Wohnanlage Tomibauerweg fertig und überreichte die Schlüssel zu 17 Wohneinheiten an die Mieter. Die Investitionskosten bezifferte Rottenmann-Vorstand Mario Kleissner mit knapp drei Millionen Euro. Das Land leistet dazu nicht rückzahlbare Förderungsbeiträge in Höhe von rund 660.000 Euro. Den Architektenwettbewerb gewann das Büro Daisys mit einer Konstruktion in Holzriegelbauweise. "Wir haben besonders...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.