Alles zum Thema Bilderbuch LEBENSFREUDE

Beiträge zum Thema Bilderbuch LEBENSFREUDE

Freizeit
43 Bilder

Ausflug in die Unterwelt: die Lurgrotte in Semriach

Die PVÖ Ortsgruppe Klagenfurt Innere Stadt unternahm einen Ausflug in die Steiermark mit dem Ziel die Lurgrotte in Semriach in der Nähe von Graz zu besuchen. Die Lurgrotte ist die größte aktive Tropfsteinhöhle Österreichs und ist auf sehr gut gesicherten und ausgebauten Wegen zu durchwandern. Die Höhle erstreckt sich im sogenannten Tanneben zwischen den Orten Semriach und Peggau und wird vom Lurbach durchflossen. Entdeckt wurde die Höhle bereits im Jahre 1894 vom italienischen Höhlenforscher...

  • 23.09.18
  • 5
Lokales
4 Bilder

DER ABSCHIED VON IMBISS CHRISTA UND HANNES VON BAHNHOF FROHNLEITEN HANNES HAT ZUGESPERRT 2018

HANNES ZOG ES WEGEN SEINEM BERUF NACH FROHNLEITEN WO ER SICH EINEN NAMEN GEMACHT HAT , ES GIBT KEINEN DER STADTGEMEINDE DER DEN NAMEN HANNES IMBISSSTUBE NICHT KENNT ( URSPRÜNGLICH STAMMT ER AUS GRAZ ) WIR SCHLIESSEN UNSEREN IMBISS ( SCHADE ) .SEHR NETTE BEDIENUNG UND SEHR GUTE KÜCHE , PREIS LEISTUNG TOTAL IN ORDNUNG. DER IMBISSSTAND IN FROHNLEITEN AM BAHNHOF DER GEHÖRT AB SONNTAG DER VERGANGENHEIT AN. SEIN BESITZER HANNES HATZL UND SEINE FRAU CHRISTA DIE BEIDEN GEHEN NACH 21 JAHREN IN DEN...

  • 21.09.18
Lokales
2 Bilder

Warum blühen die Kastanien im Herbst ? ??

Die Blüte der Kastanien macht ihr Leid für jedermann offensichtlich. Ihnen geht der Saft aus. Mit dem herbstlichen Blattaustrieb und der Blüte versuchen sie, ein Defizit in der Stoffproduktion aus dem Frühjahr und Sommer auszugleichen. Knospen, die eigentlich erst im nächsten Frühjahr austreiben sollten, werden nun aktiviert. Für die Bäume bringt diese Reaktion allerdings kaum Besserung: Die austreibenden Knospen fehlen im kommenden Frühjahr. Die jetzt gebildeten Triebe können in der Regel...

  • 19.09.18
  • 8
Leute
im Landhaushof
30 Bilder

130.000 Besucher beim heurigen " Aufsteirern " in Graz

Beim heurigen Aufsteirern wurden die meisten Besucher gezählt von allen 17 Jahren davor. Auch das Kaiserwetter hat wohl etwas dazu beigetragen. Nicht nur auf den 8 Bühnen in der Innenstadt, auch in vielen Gassen und Gässchen war was los. Nicht nur Volkskultur und Trachten, auch alte Brauchtümer und Handwerke wurden dem Besucher gezeigt, Auch manch Köstlichkeiten aus Küche, Speis und Keller wurden feilgehalten.

  • 19.09.18
  • 8
Lokales
4 Bilder

PUCH - wo der Apfel daheim ist...!

Im Jahr 1986 schlossen sich rund 40 Bauern zusammen und gründeten den Verein “Steirische Apfelstraße”. Die Idee war, die Wirtschaftskraft der Region zu stärken und die wunderbare Landschaft des heimischen Obstbaues allen Menschen näher zu bringen. So entstand die rund 25 Kilometer lange Apfelstraße.

  • 15.09.18
  • 10