Bilderbuch LEBENSFREUDE

Beiträge zum Thema Bilderbuch LEBENSFREUDE

28 20 6

Fast unbekannte Lilien Schönheit
Der Hundszahn - die etwas andere Lilie

Der Hundszahn oder auch Europäischer Hundszahn genannt, gehört zur Familie der Liliengewächse. Die Hunds-Zahnlilie wächst als krautige Pflanze und erreicht Wuchshöhen von 10 bis 15 cm. Die Blütezeit liegt zwischen März und April. In Österreich kommt der Hundszahn im Burgenland, in der Steiermark und in Kärnten vor.      Er gilt hier als regional gefährdet. Sie ist in allen mitteleuropäischen Staaten strengstens geschützt. Kommt in Deutschland nicht vor. Diese Aufahmen stammen aus dem...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Baier
Die Fotos Nr. 1 + 3 + 7 wurden 20. Jänner gemacht
28 16 9

" Immergrüne Magnolie " im Winter
Rote „ Natur – Smarties „ als Deko

FÜR NATUR- u. GARTENLIEBHABER Jeder von uns kennt verschiedenste Farben bzw. Arten von Magnolien, die im Frühling zuhauf in Gärten und Parks blühen. In diesen Falle geht’s um die " Immergrüne Magnolie " - und auch nicht im Frühling, sondern jetzt im Winter. Meine Fotos zeigen Samenstände zur Jetztzeit direkt am Baum ( Volkshauspark Frohnleiten ) und getrockneten Samen in der Wohnung, die bei Zimmertemperatur herrliche rote Samen zeigt und eine                    wunderschöne Dekoration abgibt....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Baier
31 21 25

Traumwinter Rechberg
WINTERWUNDERLAND – Raus in die Natur

        " Winteridylle der Freude " Möchte Dir mit rund 25 Bildern ( nicht 100 oder 200 ) einige WINTERMÄRCHEN – FOTOS aus meiner Heimat zeigen. Meine Heimatstadt Frohnleiten liegt nur zirka 14 km vom Rechberg und bei solch herrlichem Winterwetter Pflicht, einfach                hier herauf zu fahren und auch Dir Schönes zu zeigen…..! Im Tal ist der Schnee meist schon wieder weggeronnen…. Wünsche viel Spass beim Geniessen  und beim Mitfreuen -  Hans Baier                      Wenn möglich, dann...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Baier
Links Trötsch  -  rechts Gleinalm
39 23 17

Wandern im " Steirischen ALMENLAND "
Kleine Genuss - Wanderung von der Nechnitz auf den Gschaid - Nock ( 1239 m )

Die leichte Wanderung beginnt auf der Nechnitz , im Almenland. ( Einer herrlichen Hochebene zwischen Roter Wand und Schöckl ) Vom Bildstock ( in rosa ) weg führt eine Forststrasse mässig ansteigend ( Wanderweg 740 ) auf den Gschaidberg. Wenn man oben auf dem Almboden herauskommt, wendet man sich rechts weiter zum herrlichen Aussichtspunkt Nock-Kreuz. Von dort aus hat man einen traumhaften Rundblick von beinahe 360 °Grad. Man sieht Rote Wand, links daneben den Röthelstein. Im Hintergrund von...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Baier
26 23 9

Herbstliche Spiegelungen

Herbstliches " Spiegelschaun " ist natürlich bei Schönwetter am schönsten. Ich lade dich dazu ein !

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Baier
37 28 8

Der Russische Bär ist jetzt auch bei uns heimisch
Russischer Bär oder auch Spanische Flagge

Zum Thema Klimaerwärmung - Kleingetier weiss es besser als Experten , Politiker oder auch Präsidenten !!!!!!! Er gehört zur Familie der Eulenfalter. Der Falter erreicht eine Flügelspannweite bis 55 Millimetern. Schwarzblaue Vorderflügel mit weißen oder gelblichen Streifen. Die orangen Hinterflügel haben drei bis vier schwarze Flecken. Eine große Population befindet sich auf der griechischen Insel Rhodos. Sie ist dort namensgebend für das Petaloudes (Tal der Schmetterlinge), wo es 1000e...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Baier
39 24 9

Hallstatt zur heurigen Corona - Zeit
HALLSTATT heuer - 2020

Hallstatt gibt’s auch in China Corona hat` s gebremst, die asiatische Lawine, die täglich über Hallstatt gerollt ist. Die 800 Einwohner waren sicher nicht alle glücklich darüber - haben aber durch diese Besuche recht gut dabei verdient. Die Asiaten kauften nicht nur üblichen Touristenkitsch, sondern auch Salz in allen Geschmacksrichtungen, Keramik und Seifen. Die Damen konnten sogar auf die „Schnelle“ in ein Leihdirndl schlüpfen --- für einige Foto- und Filmaufnahmen ihrer Mitreisenden. Dieses...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Baier
29 25 9

ZWISCHEN WALD UND FLUR
Am Waldesrand - DAHOAM !

Am Waldrand – wie immer man ihn genau definiert – ändert sich nicht nur die Pflanzenwelt, sondern auch die Fauna und der Bodentyp. Viele Tierarten bevorzugen Waldränder eher als das Waldinnere, weil hier sowohl Schutzfunktion als auch Licht gegeben ist….. ( wiki )

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Baier
24 19 5

EHER SELTEN ist er schon geworden, der Trauermantel
Der Trauermantel

EHER SELTEN ist er schon geworden, der Trauermantel. Um so mehr freut es einem, wenn man eine oder mehrere Raupen dieses schönen Falters findet, der doch immerhin 5 – 7 cm groß wird. Die Oberseite ihrer Flügel ist überwiegend dunkelbraunviolett gefärbt. Der Rand ist cremefarbig bis hellgelb und leicht gezackt. Nach der Überwinterung verblasst der gelbe Rand und ist dann weiß. Die Raupen des Trauermantels findet man im Juni und Juli. Die Raupen werden ca. 5 cm lang. Sie sind schwarz gefärbt und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Baier
11 13 43

Ausflug in die Unterwelt: die Lurgrotte in Semriach

Die PVÖ Ortsgruppe Klagenfurt Innere Stadt unternahm einen Ausflug in die Steiermark mit dem Ziel die Lurgrotte in Semriach in der Nähe von Graz zu besuchen. Die Lurgrotte ist die größte aktive Tropfsteinhöhle Österreichs und ist auf sehr gut gesicherten und ausgebauten Wegen zu durchwandern. Die Höhle erstreckt sich im sogenannten Tanneben zwischen den Orten Semriach und Peggau und wird vom Lurbach durchflossen. Entdeckt wurde die Höhle bereits im Jahre 1894 vom italienischen Höhlenforscher...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Sepp Goritschnig
1 4

DER ABSCHIED VON IMBISS CHRISTA UND HANNES VON BAHNHOF FROHNLEITEN HANNES HAT ZUGESPERRT 2018

HANNES ZOG ES WEGEN SEINEM BERUF NACH FROHNLEITEN WO ER SICH EINEN NAMEN GEMACHT HAT , ES GIBT KEINEN DER STADTGEMEINDE DER DEN NAMEN HANNES IMBISSSTUBE NICHT KENNT ( URSPRÜNGLICH STAMMT ER AUS GRAZ ) WIR SCHLIESSEN UNSEREN IMBISS ( SCHADE ) .SEHR NETTE BEDIENUNG UND SEHR GUTE KÜCHE , PREIS LEISTUNG TOTAL IN ORDNUNG. DER IMBISSSTAND IN FROHNLEITEN AM BAHNHOF DER GEHÖRT AB SONNTAG DER VERGANGENHEIT AN. SEIN BESITZER HANNES HATZL UND SEINE FRAU CHRISTA DIE BEIDEN GEHEN NACH 21 JAHREN IN DEN...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • August Kaefer
8 20 2

Warum blühen die Kastanien im Herbst ? ??

Die Blüte der Kastanien macht ihr Leid für jedermann offensichtlich. Ihnen geht der Saft aus. Mit dem herbstlichen Blattaustrieb und der Blüte versuchen sie, ein Defizit in der Stoffproduktion aus dem Frühjahr und Sommer auszugleichen. Knospen, die eigentlich erst im nächsten Frühjahr austreiben sollten, werden nun aktiviert. Für die Bäume bringt diese Reaktion allerdings kaum Besserung: Die austreibenden Knospen fehlen im kommenden Frühjahr. Die jetzt gebildeten Triebe können in der Regel...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Baier
im Landhaushof
8 16 30

130.000 Besucher beim heurigen " Aufsteirern " in Graz

Beim heurigen Aufsteirern wurden die meisten Besucher gezählt von allen 17 Jahren davor. Auch das Kaiserwetter hat wohl etwas dazu beigetragen. Nicht nur auf den 8 Bühnen in der Innenstadt, auch in vielen Gassen und Gässchen war was los. Nicht nur Volkskultur und Trachten, auch alte Brauchtümer und Handwerke wurden dem Besucher gezeigt, Auch manch Köstlichkeiten aus Küche, Speis und Keller wurden feilgehalten.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Baier

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.