05.09.2016, 06:15 Uhr

25. Ortsbildmesse: Erfolg über die Grenzen hinaus

Alexander Poxrucker aus Kirchberg half gerne beim Feitelklopfen, das der Kulturverein Trattenbach anbot, ein wenig mit.
KIRCHBERG (alho). ‚Ein volles Haus‘ hatte die Gemeinde Kirchberg am vergangenen Wochenende bei der 25. Ortsbildmesse bei strahlendem Sonnenschein zu bieten. Das Wetter hielt den ganzen Tag über, die Sänger, Tänzer und Präsentatoren zahlreicher Gemeinden ließen dafür mit ihrem interessanten Angebot die vielen Besucher nicht auf sich warten. Der Ortsplatz reichte für die Vielfalt der Angebote und der zahlreichen Gemeindedarsteller bei weitem nicht aus. Ein dichtes Showprogramm auf verschiedenen Bühnen mit abwechslungsreichen Einlagen sorgte für Unterhaltung in allen Altersgruppen. Kulinarisch war ebenso Abwechslung angesagt und die vielen gastronomischen Anbieter sorgten mit ihren Angeboten dafür, dass jeder Gaumen auf den richtigen Genuss kam.

Herausforderung für Ortskerne

"Die Ortskerne in unseren Gemeinden haben wichtige soziale und wirtschaftliche Funktionen, sind aber auch mit großen Herausforderungen konfrontiert – von Abwanderung bis hin zum überregionalen Standortwettbewerb", betonte Landesrat Strugl, der die Ortsbildmesse nicht nur eröffnete, sondern auch die Stände der Gemeinden und Vereine besuchte und sich dort viele Anregungen und Ideen einholen konnte.

Nahversorgung erhalten

Die Geschäftsstelle für Dorf- & Stadtentwicklung (DOSTE) des Landes OÖ fördert diese Projekte in ganz Oberösterreich. Dazu zählen zum Beispiel Initiativen zur Erhaltung der Nahversorgung oder Aktionen für mehr Grünraum in den Gemeinden. Insbesondere liegt der Schwerpunkt in der Belebung der Ortskerne. "Dort sind große Maßnahmen mit vergleichsweise geringem Mitteleinsatz möglich, weil sich viele Menschen ehrenamtlich dafür einsetzen, ihre Orte lebens- und liebenswerter zu machen. Für dieses vorbildliche Engagement bedanke ich mich herzlich", unterstrich Landesrat Strugl bei der Eröffnung.

7 neue DOSTE-Gemeinden aufgenommen

Neu in die Familie der DOSTE-Gemeinden aufgenommen wurden in Kirchberg ob der Donau die Gemeinde Adlwang, die Marktgemeinde Altenberg bei Linz, die Gemeinde Feldkirchen bei Mattighofen, die Marktgemeinde Lenzing, die Marktgemeinde Leopoldschlag, die Gemeinde Pierbach und Marktgemeinde Thalheim bei Wels.
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.