18.04.2016, 17:04 Uhr

Lernen oder entspannen in den Sommerferien - beides ist möglich

Neun Wochen Ferien sind das Beste an der Schulzeit, keine Frage. Sonne und Meer, Zeit zum Entspannen, Zeit für Freunde und Hobbys. Die Ferienzeit kann man aber auch optimal zur Vorbereitung auf das neue Schuljahr nutzen.

Die Ferienkurse der Schülerhilfe Gmunden bieten eine gute Gelegenheit, Gelerntes aufzufrischen und zu vertiefen oder versäumten Stoff aufzuholen. Unter professioneller Anleitung und in lockerer Atmosphäre schließen die Kinder spielerisch und ohne Hausaufgabenstress ihre Wissenslücken und sind somit bestens für den Schulstart gewappnet. Und dabei bleibt immer noch der Großteil der Ferien zum entspannen.

Auch die Eltern können einen großen Beitrag zur Lernmotivation ihres Kindes leisten. Die Schülerhilfe gibt Tipps, wie man auch in den Ferien mit viel Spaß lernen kann:

• Ein Besuch in der Stadtbücherei macht Spaß. Neben Büchern kann man hier auch Fachzeitschriften, DVDs sowie Hörbücher zu allen Themen und Fächern ausleihen. Wer mag, kann sich hier schon einmal Lesestoff für die Ferien ausleihen.

• Gesellschaftsspiele mit Wissensfragen machen der ganzen Familie Spaß – sie trainieren die Teamfähigkeit und Konzentration und stärken das „Wir-Gefühl“ innerhalb der Familie.

• Einfach mal die Lieblings-DVD in einer anderen Sprache mit Untertiteln ansehen: So bleiben viele neue Vokabeln hängen.

• Voyage, Voyage! Ein Urlaub im fremdsprachigen Ausland ist die beste Schule, um Fremdsprachenkenntnisse zu vertiefen.


Nähere Informationen zu den Ferienkursen gibt es in Ihrer Schülerhilfe Gmunden, Rinnholzplatz 4, Tel: 07612 /62287 sowie im Internet unter www.schuelerhilfe.at/gmunden
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.