Nachprüfung

Beiträge zum Thema Nachprüfung

  2

Bezirk Perg
Nachprüfung: Rechtzeitig lernen für stressfreien Schulbeginn

Wenn die Wissenslücken zu groß werden, um sie alleine zu bewältigen, ist Nachhilfe gefragt. Die Aufstiegsregelungen wurden wegen Corona heuer gelockert. BEZIRK PERG. Ferien müssen sein – auch für Schüler, die im Herbst zur Nachprüfung antreten. Mitte August werde es dann Zeit, mit dem Lernen zu beginnen, bei zwei Nachprüfungen schon Anfang August, meint Uschi Klug vom Hilfswerk Perg, das mobile Lernhilfe im Bezirk Perg anbietet. Die Nachhilfe findet dabei einzeln mit den Schülern zu Hause...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Kurz vor den Sommerferien hat der Konsumentenschutz der Arbeiterkammer Oberösterreich jetzt Nachhilfeinstitute untersucht. Dabei zeigen sich nicht nur Preisunterschiede, sondern auch Differenzen bei der Größe der Gruppen und der Dauer der Einheit (Symbolbild).

Arbeiterkammer OÖ
Konsumentenschutz nahm Nachhilfeinstitute unter die Lupe

Kurz vor Beginn der Sommerferien hat der Konsumentenschutz der Arbeiterkammer Oberösterreich (AKOÖ) jetzt Nachhilfeinstitute genauer untersucht. Dabei zeigen sich nicht nur Preisunterschiede, sondern auch Unterschiede bei der Dauer einer Unterrichtseinheit und der Gruppengröße. OÖ. Einige Schüler nutzen in den Sommerferien Intensivkurse, um sich auf eine Nachprüfung oder den Start ins neue Schuljahr vorzubereiten. Die Mitarbeiter des Konsumentenschutzes der AK OÖ haben jetzt eine...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
  2

Schule
Nachprüfung: Lernstart in den Ferien

Nach einer Auszeit werden Wissenslücken geschlossen und der Prüfungsstoff häppchenweise aufgeholt. PERG. Der Gedanke an eine Nachprüfung im Herbst kann die Ferienlaune ordentlich trüben. Doch: Das Recht auf eine Auszeit haben alle Schüler. "Im Juli ist erst einmal Ruhe angesagt. Der Kopf braucht eine Pause", meint Uschi Klug vom Hilfswerk Perg, das mobile Lernhilfe im Bezirk anbietet. Die Nachhilfelehrer kommen dabei zu den Schülern nach Hause und betreuen diese im Einzelunterricht. "So kann...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Schlechte Noten und Nachprüfunge können für Schüler sehr belastend sein.
  2

Nachhilfe
Mathe immer noch größtes Problemfach

BEZIRK (hepu). Die Sommerferien haben begonnen und viele Schüler nutzen die freie Zeit, um für Nachprüfungen und schwache Fächer zu lernen. In Ried bieten Parolini sowie die Schülerhilfe Nachhilfe-Intensivkurse in Kleingruppen mit maximal vier Personen an – eine Einschreibgebühr ist nicht fällig. Der Preisunterschied ist marginal: Bei Parolini bezahlt man für 60 Minuten 18,32 Euro, während die Schülerhilfe für dieselbe Zeit 18,30 Euro verlangt. Die Lernhilfe Infanger in Ried bietet neben...

  • Ried
  • Helena Pumberger
Anzeige

Wenn schon Nachprüfung, dann lernen mit Pferden!
Lernen mit Pferden bei den Galoppy-Kids mit LIL

Nachprüfung? Lernlücken? Gerade noch mal Glück gehabt, aber noch einiges aufzuholen? Schulwechsel? - Perfekt begleitet über den Sommer! Wenn schon Nachprüfung, dann soll die Freizeit nicht zu kurz kommen -                auf zum Ponyhof mit Sattelfest in Mathe oder Latein! Mit dem richtigen Konzept durch den Sommer: Direkt nach der Schule heißt es für dich einfach einmal ausruhen - dein Körper und dein Kopf brauchen Ruhe, egal was war in der Schule - die Zeit gehört dir! Gut ausgeruht...

  • Wels & Wels Land
  • Petra Stockinger
Ob ein Nachzipf ansteht oder Erlerntes "nur" aufpoliert werden soll, die Sommerschule von AK und BFI hilft Schülern in Kufstein im August weiter.

Anmeldeschluss am 19. Juli
Günstige Lernhilfe von Profis bei der AK Sommerschule in Kufstein

Die AK Tirol ermöglicht im Rahmen der Sommerschule in Kufstein heuer wieder von 5. bis 30. August leistbare und qualitativ hochwertige Nachhilfekurse in Mathe, Latein, Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Rechnungswesen. Teilnehmen können Schüler ab der 5. Schulstufe. Anmeldeschluss ist am Freitag, den 19. Juli. BEZIRK (red). Ein schlechtes Jahreszeugnis ist kein Grund zum Verzweifeln, mit der Sommerschule der Arbeiterkammer Tirol (AK) in Zusammenarbeit mit dem BFI sind noch alle...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Bürgermeisterin Kerstin Suchan-Mayr und Stadträtin Andrea Prohaska vor der Volksschule am Hautplatz.

Kostenlose Nachhilfe
In St. Valentin ist die Nachhilfe kostenlos

Die Stadtgemeinde St. Valentin bietet in den Sommerferien eine kostenlose Nachhilfewoche für Schüler in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch an. ST. VALENTIN. In wenigen Wochen beginnen schon wieder die Sommerferien. Ein Grund zur Freude, endlich mal für neun Wochen die Lernunterlagen beiseite legen zu können. Leider können sich diesen Luxus einige Schüler in St. Valentin nicht leisten, weil sie im Herbst eine Nachprüfung haben oder sich auf Grund schlechter Leistungen auch in den...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Nachhilfe (eigene Grafik)

Nachhilfe soll fair bezahlt werden!

Ich finde die Forderung der Arbeiterkammer und anderen nach Gratis-Nachhilfe falsch. Studenten und Experten möchten sich mit kompetenter Nachhilfe ein Nebeneinkommen verschaffen und Schülern, die schlecht sind, helfen, damit sie sich verbessern. Nachhilfe soll fair bezahlt werden! Was nichts kostet, ist nichts wert. Wenn sich die Schüler dann verbessert haben und sich nett bedanken, ist das ein schöner Moment, für den Lehrer, aber auch für den Schüler. Wenn die Schüler oder Eltern zufrieden...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Reinhard Möstl
Mathematik und Englisch sind nach wie vor die Fächer, in denen die Schüler am öftesten Probleme haben und sich auch um Nachhilfe bemühen

"Lernen sollte man rechtzeitig"

Das neue Schuljahr beginnt für viele Schüler mit einer Nachprüfung. VELDEN (aju). Kaum zu glauben, aber die Sommerferien neigen sich schon wieder dem Ende zu. Wieder zittern zahlreiche Kärntner Schüler dem nahenden Schulbeginn entgegen, denn für viele steht erst die Nachprüfung an. Wie man sich in letzter Minute aber dennoch darauf vorbereiten kann und welche Tipps dabei helfen, erklärt Claudia Eisendle vom Lerntreff stepbystep in Velden. Rechtzeitig beginnen "Das Wichtigste ist vor allem,...

  • Kärnten
  • Villach
  • Julia Astner
Derzeit wird bei den Nachhilfeinstituten im Tal fleißig für die Nachprüfungen gelernt
  3

Lavanttaler Schüler bereiten sich auf Schulstart vor

Nachhilfeinstitute geben Tipps, wie man "Nachzipf" und Wiedereinstieg in den Schulalltag schafft. WOLFSBERG. In rund drei Wochen beginnt auch für die Lavanttaler Schüler wieder der Ernst des Lebens. Für einige gilt es auch, beim sogenannten "Nachzipf" die schlechten Noten des Vorjahres auszubessern. Bei den Nachhilfeinstituten in Wolfsberg wird bereits fleißig für die Nachprüfungen gelernt. Lernen in Kleingruppen "Derzeit sind rund 50 Schüler bei uns zur Nachhilfe angemeldet", verrät...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Kristina Orasche
Gegen Panik vor wichtigen Prüfungen helfen das Üben solcher Situationen und eine gute Vorbereitung.

Mathematik bleibt das "Horrorfach"

80 Prozent der Schüler, die Nachhilfe in Anspruch nehmen, haben Probleme beim Rechnen. BEZIRK (wom). Das heurige Schuljahr neigt sich seinem Ende zu und für die Schüler beginnt die schönste Zeit des Jahres: die Sommerferien. Einige starten jedoch mit einem Rucksack in die Ferienzeit: Jene, die das Klassenziel nicht zur Gänze erreichen konnten. Auf sie wartet im Herbst die wenig beliebte Nachprüfung. "Nach Schulschluss sollten die Kinder auf jeden Fall mal abschalten und genießen und ab...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Mit konsequentem Lernen und eventueller professioneller Hilfe lässt sich auch eine Nachprüfung schaffen!

Countdown für "Nachzipf"

Die Bezirksblätter fragten bei Lerninstituten nach wie groß der Andrang ist und welche Fächer gefragt sind. BEZIRK KREMS. Der Countdown läuft. Noch knapp zwei Wochen bis zu den Wiederholungsprüfungen. Niederösterreichs Schüler – und deren Nachhilfelehrer – geben gerade alles. Pro Jahr werden rund 16 Millionen Euro in Niederösterreich für #+Nachhilfe ausgegeben. Die Stadt Krems ist bekannt als Universitäts- und Bildungsstadt. Neben einer Vielzahl von öffentlichen und privaten Schulen mit rund...

  • Krems
  • Doris Necker
Wolfgang Votruba und Nachhilfelehrer Harald Essletzbichler veranstalten das Seminar "Prüfungsängste-Lampenfieber".
  2

Wenn die Prüfung im Bezirk Scheibbs schwer fällt

Laut einer österreichweiten Studie für die AK Wien nahmen 2017 rund 20 Prozent der Schüler Nachhilfe. BEZIRK SCHEIBBS. Bald ist es wieder soweit. Die Köpfe vieler Schüler rauchen zurzeit, denn die Nachprüfungen stehen an. Harald Essletzbichler ist Nachhilfelehrer im Fach Mathematik und mit der derzeitigen Situation vieler Schüler vertraut: "Die Anforderungen, die an die Schüler gestellt werden, werden immer mehr. Es wird immer mehr Stoff und härter." Harald Essletzbichler selbst hat die...

  • Scheibbs
  • Philipp Pöchmann
Für viele Schüler heißt es: Lernen, lernen und lernen.
  3

Nachprüfungen: Melker Schüler im Lernstress

In rund zwei Wochen heißt es für einige Schüler: Fünfer ausbessern und ab in die nächste Schulstufe. BEZIRK. Der Countdown läuft. Noch knapp zwei Wochen bis zu den Wiederholungsprüfungen. Niederösterreichs Schüler – und deren Nachhilfelehrer – geben gerade alles. Pro Jahr werden rund 16 Millionen Euro in NÖ für Nachhilfe ausgegeben. Wir haben bei Lernquadrat-Chefin Dagmar Weidinger nachgefragt, in welchen Fächern es Probleme gibt. Mathematik auf Platz eins "Nach wie vor ist Mathematik in...

  • Melk
  • Daniel Butter
  2

Nachprüfung: Kein Grund zur Panik

Nicht alle Schüler werden die letzten Ferienwochen sorgenfrei genießen: Lernen steht am Programm. PERG. In den Ferien an Pythagoras, Goethe oder Englisch-Vokabeln denken? Einigen Schülern bleibt dies nicht erspart, weil sie im Herbst zur Nachprüfung antreten müssen. Ein guter Zeitpunkt, um mit dem Lernen zu starten, sei etwa vier Wochen vor Ferienende, meint Christine Pankraz vom Lernstudio in Perg. Das trifft auch zu, wenn in mehreren Fächern Nachprüfungen zu schreiben sind. "Wenn man...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger

Nachhilfe: Preis und Leistung vergleichen

Ein Teil der Schüler in Oberösterreich wird sich in den Ferien auf eine Nachprüfung oder einen guten Start ins neue Schuljahr vorbereiten müssen. Intensivkurse in den Ferien sind hier eine gute, aber auch kostenintensive Möglichkeit zur Vorbereitung, wie die aktuelle Preiserhebung der AK-Konsumentenschützer zeigt: Für eine Stunde Unterricht in einer Kleingruppe müssen zwischen 12 und 24 Euro ausgegeben werden und Einzelunterricht kostet von 24 bis 45 Euro pro Stunde. Verglichen mit 2017 sind...

  • Linz
  • Birgit Leitner
Stadträtein Andrea Prohaska, Lehrerin Sonja Honeder, Bürgermeisterin Kerstin Suchan-Mayr
 1

Stadt St. Valentin bietet Schülern kostenlose Nachhilfe

ST. VALENTIN. In St. Valentin wird es in den Sommerferien für Schüler der Volksschulen und Neuen Mittelschulen mit schlechten Noten in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch eine kostenlose Nachhilfe geben. Mit dem Motto „Nachzipf? – Ich schaff das!“ wollen Bürgermeisterin Kerstin Suchan-Mayr und Schulstadträtin Andrea Prohaska die betroffenen Kinder motivieren, sich auf das Schuljahr im Herbst vorzubereiten und die eine oder andere Schwäche in einem der Hauptfächer zu beheben. Die...

  • Enns
  • Bianca Karr-Sajtarevic

Lernen mit allen Sinnen - beliebte Sommerkurse

Vorschau Ferienkurse "Lernen mit allen Sinnen" 2018. Positiv und mit viel Freude und Spaß am Ende der Ferien auch ein bisschen an Schule denken und so stressfrei und gut vorbereitet ins neue Schuljahr starten. Die Kurse sind sehr beliebt bei den Kindern! Für Kinder von 1. - 4. Klasse Volksschule sowie 1./2./3./ Klasse Neue Mittelschule bzw. Gymnasium 27.8.18 - 7.9.18 wochenweise buchbar in den Gemeinden Oberalm, Puch, Anif, Koppl, Bergheim Kontakt: Barbara RINNER - Tel....

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Corona Rettenbacher - Forum Familie Tennengau
Nachhilfe

Nachhilfe soll fair bezahlt werden!

Ich finde die Forderung der Arbeiterkammer nach Gratis- Nachhilfe falsch. Studenten und Experten möchten sich mit kompetenter Nachhilfe ein Nebeneinkommen verschaffen und Schülern, die schlecht sind, helfen, damit sie sich verbessern. Nachhilfe soll fair bezahlt werden! Wenn sich die Schüler dann verbessert haben und sich nett bedanken, ist das ein schöner Moment, für den Lehrer, aber auch für den Schüler. Wenn die Schüler oder Eltern zufrieden waren, sollen sie den Lehrer belohnen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Reinhard Möstl
Der noch amtierende AHS-Landesschulsprecher hat Gefallen daran, dass die letzten Ferienwochen für Wiederholen des Lehrstoffes genutzt werden.

AHS-Landesschulsprecher Felix Pressler fordert: "Wir brauchen mehr Summer Schools in Graz"

Letzte Ferienwochen für Wiederholen des Vorjahresstoffes nutzen: Für diese Idee appelliert Felix Pressler. Neun Wochen Sommerferien können lang sein und der Start in das neue Schuljahr für viele Schüler eine Herausfordergung, gilt es doch wieder brav die Schulbank zu drücken und diszipliniert zu lernen. Damit der Start in den Schüleralltag besser gelingt und auch das Gelernte aus dem Vorjahr nicht in Vergessenheit gerät, appelliert der Landesschulsprecher für die Allgemeinbildenden Höheren...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Sprachencoaching der besonderen Art im Sprachcenter Klopeiner See

Vielseitiges Sprachangebot im Sprachcenter Klopeiner See

UNTERBURG. Das Sprachcenter Klopeiner See bietet ab Donnerstag, dem 24. August neu Kurse an. Ab Donnerstag findet der Last Minute Vorbereitungskurs für Nachprüfungen statt. Weiters beginnt am Donnerstag der Anfängerkurs "Italienisch für den Urlaub". Weitere Informationen zu den Kursen sowie Anmeldung unter: 0676/32 32 508 Wann: 24.08.2017 ganztags Wo: Sprachcenter, Georgibergstraße 43, 9122 ...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Anna Salzmann
Gemeinsam: Eltern können Kindern helfen.
  2

Philip Streit zu Wiederholungsprüfungen im Herbst: So klappt’s mit der Nachprüfung

Philip Streit erklärt, wie Eltern Kindern vor der Nachprüfung helfen können. Eine Nach- beziehungsweise Nachtragsprüfung im September ist für Schüler eine Herausforderung. Der Druck ist groß, im schlimmsten Fall muss die Schulstufe wiederholt werden. Daher ist es besonders wichtig, dass das Kind rechtzeitig mit dem Lernen beginnt, um die Prüfung positiv zu absolvieren. Weiters sollte dem Kind verdeutlicht werden, dass es letztendlich allein für das Gelingen verantwortlich ist. Außerdem ist es...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller

Nachhilfe soll fair bezahlt werden

Ich finde die Forderung der Arbeiterkammer nach Gratis- Nachhilfe falsch. Studenten und Experten möchten sich mit kompetenter Nachhilfe ein Nebeneinkommen verschaffen und Schülern, die schlecht sind, helfen, damit sie sich verbessern. Nachhilfe soll fair bezahlt werden! Wenn sich die Schüler dann verbessert haben und sich nett bedanken, ist das ein schöner Moment, für den Lehrer, aber auch für den Schüler. Wenn die Schüler oder Eltern zufrieden waren, sollen sie den Lehrer belohnen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Reinhard Möstl

Nachhilfe soll fair bezahlt werden!

Ich finde die Forderung der Arbeiterkammer nach Gratis- Nachhilfe falsch. Studenten und Experten möchten sich mit kompetenter Nachhilfe ein Nebeneinkommen verschaffen und Schülern, die schlecht sind, helfen, damit sie sich verbessern. Nachhilfe soll fair bezahlt werden! Wenn sich die Schüler dann verbessert haben und sich nett bedanken, ist das ein schöner Moment, für den Lehrer, aber auch für den Schüler. Wenn die Schüler oder Eltern zufrieden waren, sollen sie den Lehrer belohnen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Reinhard Möstl
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.