Schülerhilfe

Beiträge zum Thema Schülerhilfe

Christine Wenger begleitet als Lerntherapeutin Kinder mit Bildungsdefiziten in ihrer Praxis in Oberalm.
2

Homeschooling
"Eltern können die Lehrer nicht ersetzen"

Rückstände in der Bildung sind klar erkennbar. Lehrer, Eltern und Schüler leisten viel, um das zu bewältigen. OBERALM/HALLEIN. Christine Wenger ist Mutter, Lehrerin und Lerntherapeutin. Sie kennt die Probleme in der Bildung, die sich durch die ständigen Lockdowns ergeben, aus eigener Erfahrung und allen drei Perspektiven. "Die Schule schafft Struktur, die für die psychische Gesundheit der Kinder sehr wichtig ist", erklärt die Pädagogin. Der Weg zur Schule, die Klassengemeinschaft, der...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Ein fester Tagesablauf und Rituale geben Kindern sehr viel Sicherheit in belastenden Situationen.
2

Kinder in Krisen stärken
Gestärkt durch die Krise

Die Corona-Krise stellt nach wie vor für Kinder und Jugendliche eine große Belastung dar. Wie können Eltern ihre Kinder in dieser Zeit daher bestmöglich unterstützen? ST. VEIT. Bedingt durch Covid-19 befinden sich viele Familien in einer äußerst herausfordernden Situation. So ist es beispielsweise schwierig, Home-Office, Haushalt und Kinderbetreuung zu vereinbaren sowie Konflikte innerhalb der Familie zu bewältigen. Daher stellt sich die Frage: Wie kann man Kinder und Jugendliche unterstützen,...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Manuela Molk
Ines Schiller und Thomas Auinger freuen sich über die Kooperation.

Lockdown belastet Schüler
Schülerhilfe und Ischler Stadtgemeinde ermöglichen Stipendium

Das letzte Jahr hat viele Eltern und Schulkinder stark belastet. Durch das ständige Schule auf-Schule zu haben viele Kinder den Anschluss verloren oder können Lücken nicht mehr aufholen. BAD ISCHL. Verständlicherweise waren und sind viele Eltern mit Homeoffice und Homeschooling überfordert. Wie hält man einen Stift richtig oder wie konzentriere ich mich am Besten? Manche Dinge können Pädagogen ihren Schülern im Fernunterricht einfach nicht beibringen. "Der Lockdown macht der Gesellschaft als...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Eltern und YouTube sind Haupt-Hilfequellen für Schüler.
3

Homeschooling-Studie
"Jeder zehnte lernt nur eine Stunde pro Tag"

TELFS. Umfrage: In 67 Prozent der Fälle müssen Eltern oder Geschwister zu Hause als „Hilfslehrer“ einspringen. Im Schnitt verbringt jeder Schüler nur etwas mehr als zwei Stunden pro Tag mit Lernen. Grund zur Besorgnis „Die Schülerhilfe hat rund 100 Standorte in Österreich und 1.000 in Deutschland. Aus langjähriger Erfahrung wissen wir, dass die Schulsysteme beider Länder sehr ähnlich sind. Eine von uns in Auftrag gegebene Homeschooling-Studie in Deutschland gibt deshalb auch für Österreich...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Homescholling:  Im Schnitt verbringt jeder Schüler nur etwas mehr als zwei Stunden pro Tag mit Lernen.
3

Homeschooling
Schüler lernen nur 2,2 Stunde pro Tag

INNSBRUCK. Tiroler Experte der Schülerhilfe verweist auf bedenkliche Zahlen beim Homeschooling: In 67 Prozent der Fälle müssen Eltern oder Geschwister zu Hause als „Hilfslehrer“ einspringen. Im Schnitt verbringt jeder Schüler nur etwas mehr als zwei Stunden pro Tag mit Lernen. „Vielen Eltern fehlt allerdings oft die Zeit und auch der pädagogische Background“, gibt Thomas Schmiederer zu bedenken. Umfrage„Die Schülerhilfe hat rund 100 Standorte in Österreich und 1.000 in Deutschland. Aus...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Der Vorstand der Elternvereine der MS und VS Hochburg-Ach (v. l.): Hilde Baumann (MS), Claudia Schoblocher (MS), Eva Zimmer (MS), Andreas Peterlechner (Obmann MS), Bettina Maislinger (VS) und Farishta Spitzwieser (Obfrau VS).
2

Elternvereine fordern
Konzept für sicheren Schulbetrieb

An Schulschließungen und Distance Learning soll nicht länger festgehalten werden. BEZIRK BRAUNAU. Der Elternverein (EV) der Mittelschule Hochburg-Ach hat eine Petition an die Oö. Landesregierung verfasst, an der sich auch die Elternvereine der Volksschule Hochburg-Ach und die EV Ostermiething und Ranshofen angeschlossen haben. Obmann Andreas Peterlechner: „Wir befürchten, dass es womöglich noch öfter zu Schulschließungen kommen könnte, solange es kein ordentliches Konzept für einen sicheren...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Die Mitinitiatorin von "Lernnetz", Roberta Jelinek, will das Angebot in Zukunft noch bekannter machen.

Gratis Nachhilfe
Einander beim Lernen helfen

Das kostenlose Angebot von Nachhilfe soll noch bekannter werden. SALZBURG. Wenn der Schulstart holprig verläuft und man Nachhilfe benötigt, können die Kosten dafür teuer werden. Deshalb rief bereits im Mai die unabhängige Jugendorganisation "Junge Linke" das kostenlose Nachhilfenetzwerk Lernnetz ins Leben. Nun wurde mit einer Fotoaktion bei der Tribüne in Lehen darauf aufmerksam gemacht. Gratis Nachhilfe für Salzburger Schüler Das "Lernnetz" soll vor allem jene Schüler unterstützen, die sich...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Kinder sollten mit der Schulvorbereitung beginnen.

Bezirk Spittal
Großteil der Schüler hat Nachholbedarf

Um für das neue Schuljahr gerüstet zu sein, sollte bereits mit dem Wiederholen des Stoffes begonnen werden. SPITTAL. Die Kinder und Jugendlichen haben ein eigenartiges Schuljahr hinter sich. Auf Grund der Corona-Pandemie stand für unseren Nachwuchs über weite Strecken des zweiten Semesters Home Schooling am Programm. Derzeit genießen die Schüler gerade ihre wohlverdienten Sommerferien. Doch das neue Schuljahr wirft schon seine Schatten voraus. In vier Wochen drücken die Acht- bis 19-Jährigen...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
In diversen Nachhilfeinstituten soll den Schülern das richtige Lernen vermittelt werden.
1

Nachhilfeinstitute Wolfsberg
Ferienzeit nutzen, um Gelerntes zu festigen

150 Euro werden im Schnitt von den Eltern im Monat für Nachhilfe ausgegeben. WOLFSBERG. Das heurige zweite Schulhalbjahr war geprägt von den Auswirkungen der Corona-Krise. Durch das Homeschooling wurde der Unterricht teilweise in den eigenen vier Wänden abgehalten. Mathe und Englisch im FokusLaut mehreren Nachhilfeeinrichtungen ist die Nachfrage im Moment noch nicht so hoch. "Vermutlich, weil die Schüler dieses Jahr auch mit einem Nicht Genügend aufgestiegen sind", erwähnt Werner Hyden vom...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Vanessa Zarfl
Anzeige
Andreas Hammerl (Inhaber Schülerhilfe Tulln, Wien Meidling, Wien Rudolfsheim-Fünfhaus)

Nachhilfe-Trend
Mittels Ferienkursen der Durchschnittsfalle entrinnen

Nachhilfe-Trend: Schüler und Eltern wollen mittels Ferienkursen der Durchschnittsfalle entrinnen; Drohendes „Nichtgenügend“ bleibt laut Schülerhilfe aber Nachhilfe-Motiv Nr. 1 TULLN (pa). Nach der Zwangspause in der Schule wollen immer mehr Eltern den Wissensstand ihrer Kinder erheben, um allfällige Lücken bis zum Herbst zu schließen. „Besonders gefragt sind derzeit die von der Schülerhilfe vor Beginn der Sommerkurse ohne Zusatzkosten angebotenen fachspezifischen Eingangschecks“, erklärt...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Damit die Wissenslücken nicht zu groß werden, nehmen Schüler in den Ferien Nachhilfe in Anspruch.

Nachhilfe in den Ferien
Rechtzeitig mit dem Lernen beginnen

Damit Wissenslücken nicht zu groß werden, nehmen Schüler in den Ferien Nachhilfe in Anspruch. BEZIRK ROHRBACH. Die Sommerferien haben begonnen: Eine wohlverdiente Auszeit für Kinder und Jugendliche. Um wieder Kraft für die Vorbereitung auf das neue Schuljahr zu tanken, sollen die Schüler erstmal nichts tun, die Seele baumeln lassen und Kind sein dürfen. "Vier Wochen vor Schulbeginn starten bei uns die Sommer- und Nachprüfungskurse. Ab dann wird das Wissen wieder aufgefrischt, damit haben wir...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Martin Staudinger, Schülerhilfe Klosterneuburg
2

Lerntipps für den Sommer

KLOSTERNEUBURG. Gerade nach dem Home-Schooling in den letzten Monaten sind die Wissenslücken bei vielen Kindern und Jugendlichen noch größer. Martin Staudinger, der Leiter der Schülerhilfe Klosterneuburg und Wien-Leopoldstadt (- dieser Standort eröffnet im Herbst -) weiß, wie das Lernen im Sommer (stressfrei) gelingen kann: Die ersten Juli-Wochen sind zum Erholen da.Einen genauen Lernplan machen.Lerngruppen bilden – gemeinsam fällt das Lernen in den Ferien leichter.Auf den Lerntyp achten:...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Gerald Still, Inhaber Schülerhilfe Deutschlandsberg und Leibnitz, kann auf ein kompetentes Team zurückgreifen.

Nachhilfe
Ferienkurse der Schülerhilfe liegen voll im Trend

Schüler und Eltern wollen mittels Ferienkursen der Durchschnittsfalle entrinnen. Drohendes „Nichtgenügend“ bleibt laut Schülerhilfe aber weiterhin Nachhilfe-Motiv Nr. 1 DEUTSCHLANDSBERG/LEIBNITZ. Nach der Zwangspause in der Schule wollen immer mehr Eltern den Wissensstand ihrer Kinder erheben, um allfällige Lücken bis zum Herbst zu schließen. „Besonders gefragt sind derzeit die von der Schülerhilfe vor Beginn der Sommerkurse ohne Zusatzkosten angebotenen fachspezifischen Eingangschecks“,...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Anzeige
In den Sommerkursen gilt es das bereits erlernte Wissen aufzufrischen und sich auf das kommende Schuljahr bestmöglich vorzubereiten.

Mit Schülerhilfe durch den Sommer
Mit Erfolg ins neue Schuljahr: Wissenslücken im WH- und Sommerlernkurs schließen

TIROL (sk). Auffrischungsbedarf, Schulwechsel, Wiederholungsprüfung. Die Ferien sind der ideale Zeitraum um Wissenslücken auszugleichen und sich auf das kommende Schuljahr vorzubereiten. Gerade in diesen Ferien gilt es so manche Wissenslücken, die aufgrund des Lockdowns entstanden sind, schnellstmöglich zu beseitigen. Daher bietet die Schülerhilfe mit 30-jähriger Erfahrung in Tirol auch in diesem Sommer Nachhilfe für Schülerinnen und Schüler – von der Volksschule bis zur Matura - für alle...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephanie Kapferer
Patrick Schilcher
2

Junge ITler programmieren erfolgreiches Tool fürs Distance Learning:
„CoronaWeb“ erleichtert das Schülerleben

Shutdown quasi von einem Tag auf den anderen – das war für Schüler, Lehrer und Eltern in Zeiten von Corona alles andere als einfach, damit umzugehen. Auf die Schnelle musste von Präsenzunterricht auf Homeschooling umgestellt werden. Und weil alles so schnell gehen musste, blieben viele Infos auf der Strecke und zahlreiche Fragen offen, etwa welche Kanäle sollten von wem wie bespielt werden? Da gingen manche lieber gleich auf Tauchstation… Motivierte Entwickler Nicht so Patrick Schilcher und...

  • Wels & Wels Land
  • Dietmar Spöcker
Anzeige
Virtueller Unterricht bei der Schülerhilfe.

Virtuelle Nachhilfe
Schülerhilfe verlegt ihre Unterrichtsräume ins Netz

Deutschlandsberg, Leibnitz:  Seit die Schulen schließen mussten, hat auch die Schülerhilfe Ihren Unterricht vor Ort eingestellt. Um Eltern und Schüler in dieser schwierigen Situation nicht alleine zu lassen, wurden die Kurse in kürzester Zeit auf E-Learning umgestellt. Die Schüler können ihre gewohnte Unterstützung von zuhause aus in Anspruch nehmen. Bereits seit 23. März findet der Unterricht in Form von Online-Kursen statt. In gewohnter Weise treffen sich Schüler in kleinen Gruppen mit ihrem...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Elisabeth Korbe
Anzeige
Schülerhilfe: Onlineunterricht per Videokonferenz entlastet Schüler und Eltern.
2

Schülerhilfe
Online Nachhilfe macht Spaß und funktioniert!

(Hartberg). Als es hieß, alle Schulen in Österreich müssen schließen, um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, schlugen wohl viele Eltern die Hände über dem Kopf zusammen: Den Kindern beim E-Learning zuhause helfen, während man selbst mit Tele-Arbeit beschäftigt ist – für viele Familien eine große Herausforderung. Unterricht per VideokonferenzChristiane Hammer leitet die Schülerhilfe in Hartberg. Sie und ihr Team können Familien in dieser schwierigen Situation entlasten. „Wir haben es...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alexander Krausler
Für Schüler und Schülerinnen, die Probleme mit dem Unterrichtsstoff haben, bietet die Schülerhilfe virtuelle Nachhilfe an (Symbolbild).
1

Schülerhilfe
Nachhilfe im virtuellen Klassenzimmer

Die Nachhilfelehrer und Nachhilfelehrerinnen der Schülerhilfe unterrichten derzeit in virtuellen Klassenzimmern. Sobald wieder auf Präsenz umgestiegen werden kann, geht der Unterricht möglichst mit dem gleichen Lehrer oder der gleichen Lehrerin in derselben Gruppe weiter. OÖ. Die rund 100 Schülerhilfe-Standorte in Österreich sind aufgrund der Corona-Pandemie derzeit geschlossen. Ferien haben die Nachhilfelehrer und Nachhilfelehrerinnen dennoch keine. Sie unterrichten wie bisher in Kleingruppen...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Das engagierte Team der Schülerhilfe Klosterneuburg ist für alle Schüler da, die gerade jetzt Hilfe brauchen.
3

Klosterneuburg
Schülerhilfe unterrichtet in digitalen Klassenräumen

"Wir waren ähnlich wie die Schulen gefordert, in extrem kurzer Zeit vom Präsenzunterricht auf Online-Nachhilfe umzustellen. Dank eines engagierten Teams und der Bereitschaft der Schüler*Innen und Familien der Schülerhilfe Klosterneuburg ist es uns gelungen, dass wir sofort auf Online-Unterricht via Video-Chat umstellen konnten", berichtet Schülerhilfen Klosterneuburg Inhaber Martin Staudinger.  KLOSTERNEUBURG (pa). Die Schülerhilfe am Stadtplatz in Klosterneuburg ist wegen der Corona-Maßnahmen...

  • Klosterneuburg
  • Katharina Gollner
Stadtrat Franz Dinhobl, Pater Georg, Inhaber Jürgen Lonin und Sonja Himburg (vorne), Silke Huber, Mia Wrann, Katharina May und Josef Glück bei der Eröffnung der neuen Schülerhilfe.

Lernen leicht(er) gemacht
Schülerhilfe jetzt in Wiener Neustadt

Stadtrat Franz Dinhobl besuchte die neue Schülerhilfe in der Keßlergasse 1, die ihre Eröffnung am neuen Standort feierte. WIENER NEUSTADT (Red.). Der neue Inhaber, Jürgen Lonin, bietet hier mit seinem Team aus kompetenten und motivierten Nachhilfelehrern Unterstützung in allen gängigen Fächern, für alle Klassen und Schularten an. Die hellen und modernen Räumlichkeiten sorgen für eine optimale Lernatmosphäre, zudem stehen für die Schülerinnen und Schülern immer frisches Obst und Getränke zur...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
"Uns geht's gut im Schülerhort!"

Schülerhort Kitzbühel
Viel los war im Kitz-Schülerhort

Der Schülerhort Kitzbühel blickt auf ein spannendes, erlebnisreiches Jahr zurück. KITZBÜHEL (niko). Bestmöglich den Hortalltag neben Hausaufgaben und Lernen auch im Freizeitbereich gestalten – das ist das Credo des Kitzbüheler Schülerhorts. Im Vorjahr wurde viel Zeit an der frischen Luft, aber auch im Turnsaal verbracht. Spiele, Basteln, Sporttage, Wellness (u. a. auch Kinder-Yoga) und viele Ausflüge in die Natur und auf die Berge standen am bunten Programm. Interesse an einem Betreuungsplatz...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die Schülerhiilfe Wolfsberg bietet ein breit gefächertes Angebot

Wolfsberg
Neue Leitung für Schülerhilfe Wolfsberg

Marika Hasler hat seit Anfang Oktober die Leitung der Schülerhilfe Wolfsberg übernommen. WOLFSBERG. Seit Anfang Oktober hat die Schülerhilfe Wolfsberg mit Marika Hasler eine neue Leiterin. Die Lehrkräfte bieten Schülern Nachhilfe und Unterstützung in den verschiedensten Gegenständen an. Gute Noten halten Die Lernbetreuung richtet sich nach den individuellen Bedürfnissen jedes einzelnen Schülers. "Die Stundenanzahl wird je nach Notwendigkeit abgestimmt und wir sind mit den Terminen sehr...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Florian Grassler
Gerhard Schwaigerlehner (Direktor BG/BRG Wolkersdorf), Sarah Ritzerow (Obfrau Elternvereinigung BG/BRG Wolkersdorf und Gemeinderat), Eva Umsait (Leitung Schülerhilfe Mistelbach und Wolkersdorf), Albert Bors (Vize-Bürgermeister Wolkersdorf), Robert Polster (Franchise-Nehmer und Leiter der Schülerhilfe Wolkersdorf und Mistelbach), Ewald Kühnert (Direktor Neue NÖ Mittelschule Wolkersdorf).

Schülerhilfe eröffnet in Wolkersdorf den 100. Standort in Österreich

Franchise-Nehmer Robert Polster betreibt nun zwei Schülerhilfe-Institute WIEN/WOLKERSDORF. Vor Kurzem wurde in Wolkersdorf der 100. Franchise-Standort der Schülerhilfe eröffnet. Für die Betreiber Robert Polster und Eva Umsait ist es bereits der zweite Standort. Damit möchten der ehemalige Nike-Manager und die studierte Wirtschaftspädagogin ihre positiven Erfahrungen aus dem Betrieb ihres ersten Schülerhilfe-Instituts in Mistelbach auch in Wolkersdorf umsetzen. Die Schülerhilfe selbst zeigt sich...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
Schlechte Noten und Nachprüfunge können für Schüler sehr belastend sein.
2

Nachhilfe
Mathe immer noch größtes Problemfach

BEZIRK (hepu). Die Sommerferien haben begonnen und viele Schüler nutzen die freie Zeit, um für Nachprüfungen und schwache Fächer zu lernen. In Ried bieten Parolini sowie die Schülerhilfe Nachhilfe-Intensivkurse in Kleingruppen mit maximal vier Personen an – eine Einschreibgebühr ist nicht fällig. Der Preisunterschied ist marginal: Bei Parolini bezahlt man für 60 Minuten 18,32 Euro, während die Schülerhilfe für dieselbe Zeit 18,30 Euro verlangt. Die Lernhilfe Infanger in Ried bietet neben...

  • Ried
  • Helena Pumberger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.