19.09.2016, 16:15 Uhr

Zahlreiche Rekorde pulverisiert

Immer für ein Späßchen gut – die Leichtathletinnen aus dem Bezirk Schärding glänzten aber auch mit neuen Bestleistungen.

Schärdinger Leichtathleten sorgen für viele neue Bestleistungen

BEZIRK (ebd). Bei den Landesmeisterschaften im 10.000-Meter-Lauf holte Julian Kreutzer aus Andorf den 2. Platz. Kreutzer musste sich Andreas Englbrecht knapp geschlagen geben. Mit 32:54,49 Minuten verbesserte er seine alte Bestleistung um 34 Sekunden. „Julian befindet sich bereits seit fünf Wochen im Aufbautraining für die nächste Saison. Das war ein sehr gelungener Leistungstest“, freute sich auch sein Trainer Josef Beyer.

Silbernes Mehrkampf-Trio in Bestform

Bei den OÖ. Mehrkampf-Landesmeisterschaften, die am vergangenen Wochenende in Ebensee ausgetragen wurden, stellte die Sportunion IGLA long life in der Klasse U16 weiblich ein Medaillen-Team: Magdalena Sura aus Schärding und die beiden Andorferinnen Verena und Sara Nagl holten gemeinsam Mannschafts-Silber. In der Einzelwertung landete Magdalena Sura auf Rang vier, wobei sie in den sieben Disziplinen, die zu absolvieren waren, gleich vier persönliche Bestleistungen verbuchen konnte. Sura verbesserrte sich im 80-Meter-Hürdenlauf, im Kugelstoß, im Speerwurf und im 800-Meter-Lauf. Direkt hinter ihr landete Verena Nagl auf dem fünften Rang. Auch sie durfte über vier persönliche Rekorde jubeln – im Hochsprung, im Speerwurf, im 800-Meter-Lauf sowie im Weitsprung. Sara Nagl beendete den Siebenkampf auf Rang 17, ihre Vereinskolleginnen Katharina Bauer und Verena Braid wurden 18. beziehungsweise 20.
Foto: Igla
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.