28.04.2016, 14:34 Uhr

Musikworkshop im Jugendservice: DJ und HipHop/Rap

HLW Spittal/Drau
Spittal an der Drau: Jugendservice | Am 22. April nutzen 70 Kinder und Jugendliche die Chance, am kostenlosen Musikworkshop im JuSe teilzunehmen.

Bei diesem Kooperationsprojekt vom JuSe und dem „Verein zur Verrückung von Kunst und Musik“ mit dem Spittaler Produzenten Thomas Brunner als Organisator hatten die TeilnehmerInnen die Möglichkeit, in die Bereiche DJ und Hip Hop hineinzuschnuppern.

Im Bereich DJ vermittelte Kristof Grandits den Jugendlichen Nutzung und Umgang der passenden Arbeitsgeräte und sie erhielten Einblicke in die umfangreichen Techniken und Grundlagen eines „Disc Jockeys“.

Die Teilnehmer/-innen des Hip Hop Workshops hatten die Möglichkeit, mit Thomas Brunner und dem bekannten Osttiroler Rapper „Rin“ Einblicke in die Bereiche „Home-Recording“ & „Studio-Recording“ zu erhalten. Anhand eines Beispiels wurde anschaulich gezeigt, wie ein Lied am PC entsteht, wobei die Jugendlichen auch selbst ein Lied aufnehmen konnten.

Erstmalig wurde der Workshop vormittags auch von Schulklassen besucht, wobei gleich 2 Klassen der HLW Spittal mit ihren Musik-Professorinnen sowie eine Klasse der PTS dieses Angebot in Anspruch genommen haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.