14.04.2016, 08:55 Uhr

Böschungsbrände entlang der Tauernbahn

Rund 100 Mann der umliegenden Feuerwehren waren im Einsatz (Foto: KK)

100 Feuerwehrmänner standen im Einsatz.

REISSECK. Wegen überhitzter Bremsen eines Zuges kam es gestern entlang der Tauernbahn im Gemeindegebiet von Reisseck an mehreren Stellen zu Böschungsbränden.

Rund 100 Mann der Feuerwehren Kolbnitz, Penk, Obervellach, Mallnitz, Möllbrücke, Mühldorf und Spittal sowie der Verbund-Werksfeuerwehr waren im Einsatz, gegen 18 Uhr konnten die Flammen gelöscht werden. Währenddessen wurde von der ÖBB ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.