18.07.2016, 16:15 Uhr

Spenden mit Musik gesammelt

Die Musikschulen Spittal-Baldramsdorf und Obervellach spielten für den guten Zweck (Foto: KK)

2.550 Euro gingen von Musikschule an Menschen mit besonderen Bedürfnissen.

SPITTAL. Bereits zum fünften Mal fand die Spendenübergabe des des Oberkärntner Akkordeonorchesters und des Ensembles "Bärenstark" der Musikschulen Spittal/Baldramsdorf und Obervellach in der Musikschule Spittal statt.
"Musikausbildung mit Herz" ist das Klassenmotto der Instrumentalklasse von Angelika Gruber.

Im Beisein von Musikschuldirektor Hans Brunner, Chef der Unterabteilung Peter Töplitzer, Stadtpfarrer Ernst Windbichler, Sekretärin der Musikschule Manuela Altenmarkter, Messnerin Anna Bodner, sowie Eltern und Großeltern der Musiker, konnte ein Spendenbetrag von insgesamt 2.550 Euro an "Ein Herz für Kinder", zugunsten krebskranker Kinder in Oberkärnten, die Tagesstätte "Die vier Jahreszeiten", Lieserbrücke, den Verein "Netzwerk Kolibri", oberes Mölltal offiziell und mit musikalischer Umrahmung übergeben werden.

Die Spendenempfänger gaben den Musikern und Besuchern einen Einblick über ihre Arbeit und wofür die jeweilige Spende Verwendung finden wird.
In den letzten fünf Jahren konnte somit ein Gesamtspendenbetrag von 15.000 Euro an "Menschen mit besonderen Bedürfnissen" im Raum Oberkärnten übergeben werden. Musikausbildung mit sozialem Engagement zu verbinden, zeichnet diese besondere Klasse aus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.