Wirtschaft

Beiträge zum Thema Wirtschaft

Wirtschaft
Geschäfsführer Daniel Kuschinsky mit den Umbauplänen

Wirtschaft
Nitsch United Optics bündelt seine Kräfte

500.000 Euro investierte Nitsch United Optics in seine Filiale in der Bahnhofstraße in Spittal. Auf über 400 Quadratmeter sind dort nun rund 3.500 Brillen und das Kontakt-Linsen-Institut zu finden. Die Filiale am Burgplatz wurde geschlossen. SPITTAL. Nitsch United Optics bündelt seine Kräfte in Spittal. Der Fachoptiker führt mit heutigem Tag seine beiden Geschäfte in der Bahnhofstraße 4 und am Burgplatz an einem Standort zusammen. Seit dem 24. August wurde das Geschäft in der Bahnhofstraße...

  • 16.10.19
Wirtschaft

HLW SPITTAL an der Drau - #bringt_dich_weiter
Die zweijährige Fachschule für wirtschaftliche Berufe – ein Erfolgsmodell für ganz Kärnten!

Die ersten Absolventinnen und Absolventen des neuen Zweiges der HLW Spittal, der zweijährigen Fachschule für wirtschaftliche Berufe, haben diesen mit 5. Juli 2019 erfolgreich ihre schulische Laufbahn beendet. Mit zwei Auszeichnungen und fünf guten Erfolgen kann sich das Ergebnis sehen lassen - entsprechend groß ist der Stolz bei Klassensprecher Michael Wiesflecker, Klassenvorständin Renate Auer und Direktor Adi Lackner. Mit einem durchdachten pädagogischen und modularen Bildungskonzept ist es...

  • 05.07.19
  •  1
Wirtschaft
Die Gewinner des Exportpreises 2019 wurden für ihr Engagement ausgezeichnet
6 Bilder

Exportpreis
Kärntner Exporteure ausgezeichnet

Den Höhepunkt der 17. Kärntner Exporttage bildete die Export-Gala sowie die Auszeichnung besonders engagierter Unternehmen. KÄRNTEN. Der Export spielt eine wesentliche Rolle für die Kärntner Wirtschaft, denn er fördert die Innovationskraft, die Wettbewerbs- und die Zukunftsfähigkeit des Landes sowie der Unternehmen. 17. Kärntner ExporttagRund 200 Besucher nutzen den 17. Kärntner Exporttag zum Knüpfen neuer Kontakte. Den Unternehmen standen dabei 29 Wirtschaftsdelegierte aus allen...

  • 04.07.19
Bauen & Wohnen

BUCH TIPP: Blaise Leclerc – "Lebendiger Boden - Gartenboden verstehen und verbessern"
Den Gartenboden besser verstehen

Wer sich in das Thema "Boden" und dessen Bewirtschaftung vertiefen will, ist mit diesem Buch gut beraten: Im Boden befinden sich zahlreiche Organismen. Es hilft ungemein, die Abläufe im Boden zu verstehen. Genau erklärt wird der Aufbau des Bodens, welche Pflanzen gedeihen und welche Vorgänge ablaufen sowie Analyse des Gartenbodens und Bearbeitungsmöglichkeiten. Ein hochwertiger Praxisratgeber mit ausführlichem Hintergrundwissen. Stocker Verlag, 176 Seiten, 19,90 €

  • 25.06.19
Wirtschaft
Das Treffen des Regionalforum Oberkärnten in Greifenburg bei Weissenseer Holz System Bau GmbH
4 Bilder

Regionalforum Oberkärnten
Wirtschaft trifft Schule in Greifenburg

GREIFENBURG. Auf Einladung des „Regionalforum Oberkärnten der IV“ trafen sich Führungskräfte aus der Region beim Unternehmen „Weissenseer Holz System Bau GmbH“ in Greifenburg. Auf der Agenda ganz oben stand das Projekt „Wirtschaft trifft Schule“. Das Ziel: Wirtschaft zum Angreifen und Mitmachen, um Schülern so interessante Zukunftsberufe vor Augen zu führen. Region stärken Seit sechs Jahren zeigen Leitbetriebe in Oberkärnten auf, wie man Standortentwicklung strategisch angeht. Das...

  • 06.06.19
Wirtschaft
4 Bilder

HLW Spittal bewegt - Schüler und Wirtschaft
KÄSEKENNERPRÜFUNG an der HLW Spittal

Voller Stolz präsentieren sich die neuen diplomierten Kässekenner der HLW Spittal. Im Rahmen der Zertifikatsprüfung zum "Diplomierten Käsekenner" haben sich heute fünf Kandidatinnen und zwei Kandidaten aus den zweiten Jahrgängen der HLW dem zweiten Prüfungsteil, dem Fachgespräch, der externen Prüfungskommissionn gestellt. Besonders hervorstechen konnte Lea Genshofer, sie erreichte den höchsten Erfolgsgrad "ausgezeichneter Erfolg". Herzlichen Dank an Fachprofessorin Edith Feik für die...

  • 08.05.19
  •  1
Wirtschaft

Tag der Arbeitgeber
Einsatz für Kärntens Unternehmen

Bereits zum siebten Mal machte die Wirtschaftkammer Kärnten (WKK) darauf aufmerksam, dass Kärntens Unternehmen eine wichtige Grundlage unserers Wohlstandes sind. KÄRNTEN. In Kärnten schaffen derzeit 34.600 Unternehmen rund 185.000 Arbeitsplätze. Daher ist für WKK-Präsident Jürgen Mandl klar, ohne Arbeitgeber auch keinen "Tag der Arbeit" geben kann. Tag der ArbeitgeberSeit 23. April war die Wirtschaftskammer in Kärntens Bezirksstädten unterwegs, besuchte Betriebe und erklärte den...

  • 29.04.19
Wirtschaft
38 Bilder

ERFOLGREICH IN DIE ZUKUNFT
Maturantinnen und Maturanten der HLW Spittal präsentieren Diplomarbeiten

Erfolgreich zur Matura! Im Vorfeld der schriftlichen Klausuren und mündlichen Reifeprüfungen fanden in den letzten Tagen an der HLW Spittal die ersten Prüfungen statt. Konkret wurden in den drei Maturajahrgängen der HLW und dem Aufbaulehrgang mehr als zwanzig Projektarbeiten der Prüfungskommission und Auftraggebern präsentiert. Die große Bandbreite innovativer Projekte und der hohe Kompetenzgrad der angehenden Maturantinnen und Maturanten war für die Prüfungsvorsitzenden und die...

  • 12.04.19
  •  1
Wirtschaft
Die Millstätter Wirtschaftsgespräche finden heuer bereits zum dritten Mal statt

Förderung
Stipendienvergabe für die Millstätter Wirtschaftsgespräche

Unter dem Motto "Junge Köpfe braucht das Land" werden 15 Stipendien für die Millstätter Wirtschaftsgespräche an junge Kärntner vergeben. KÄRNTEN. Bereits zum dritten Mal finden heuer die Millstätter Wirtschaftsgespräche mit Unterstützung des Wirtschaftsreferates des Landes Kärnten statt. Am 2. und 3. Mai 2019 setzen sich Vortragende und mehr als 200 Teilnehmer aus Wirtschaft und Politik mit nicht-ökonomischen Standortfaktoren auseinander. Das heurige Schwerpunktthema lautet "Für immer jung?...

  • 11.03.19
Wirtschaft
WKO-Bezirksstellenobmann Siegfried Arztmann

WOCHE-Interview mit Siegfried Arztman, WKO-Bezirksstellenobmann
"2018 ist sehr gut verlaufen"

SPITTAL. Zum Jahresende stellte sich Siegfried Arztman, Wirtschaftskammer-Bezirksstellenobmann, den Fragen der WOCHE. WOCHE: Wie ist das wirtschaftliche Jahr im Bezirk Spittal verlaufen? Siegfried Arztman: Es ist sehr gut verlaufen, speziell auch für jene Unternehmen, die innovativ und positiv in die Zukunft blicken. Was erwarten Sie für 2019? Das Thema Digitalisierung wird ein wichtiges Thema sein. Und zwar speziell auch mit dem Zusatzthema Digitalisierung & Menschen: die...

  • 26.12.18
Wirtschaft
THEURL Holzindustrie in Assling, Osttirol
2 Bilder

Holzindustrie
Osttiroler Unternehmen investiert in Steinfeld/Drau

Das Osttiroler Familienunternehmen Theurl expandiert nach Steinfeld an der Drau um dort die neue Produktionsgruppe CLTplus zu aufzubauen. STEINFELD. Das Familienunternehmen Theurl wird bereits in der dritten Generation geführt, beschäftigt derzeit etwa 220 Mitarbeiter und erwirtschaftete einen Jahresumsatz von rund 90 Millionen Euro. Da die beiden bestehenden Standorte in Assling/Osttirol nicht mehr erweitert werden können, war das Unternehmen auf der Suche nach einem neuen Standort der...

  • 04.12.18
  •  1
Leute
Thomas Grasser, Christian Egger, Susanne Duschek-Fercher und Bürgermeister Wolfgang Klinar
32 Bilder

Punsch und Maroni beim WOCHE-Kundenevent

Das WOCHE-Team der Spittaler Geschäftsstelle lud zum gemütlichen Get together in weihnachtlicher Atmosphäre. SEEBODEN (ven). Die Gärtnerei Winkler mit zauberhafter Weihnachtsdekoration, vielen Lichtern und Feuerschalen bot den idealen Rahmen für das vom Team der WOCHE Spittal veranstaltete Kundenfest mit Freunden und Partnern.  Punsch und Maroni Maronibrater Anton Dabernig sorgte für Maroni-Genuss aus dem WOCHE-Stanitzel, die köstlichen Kekse backte Elfriede Winkler selbst, Brote kamen...

  • 29.11.18
  •  1
Lokales
(vorne von links): Eduard Fahrngruber-Birnbaum, Wolfgang Stocker, Adolf Lackner, (stehend von links) Hartmut Aigner, Martin Skorjanz, August Mayer
2 Bilder

Charity
Spittaler Kiwanier haben neuen Präsidenten

SPITTAL. Nach Klubpräsident August Mayer steht nun Wolfgang Stocker an der Spitze des Kiwanisclubs Spittal/Drau.  Wirtschaft und Digitalisierung Bei der Amtsübergabe im Postwirt Seeboden stellte Stocker – Diplom-Ökonom und Geschäftsführer – sein Klubjahr unter dem Motto „Wirtschaft und Digitalisierung“ vor. Dabei kündigte er spannende Vorträge zu diesen Themen an – etwa zu Smart-Meter oder Fake-News. Stocker zur Seite stehen in diesem Klubjahr Präsident-elect Adolf Lackner,...

  • 17.10.18
Wirtschaft
Präsentation des Wirtschaftsberichtes mit LR Zafoschnig und LHStv.in Schaunig

Wirtschaftsbericht
Kärnten erzielt stärkstes Wachstum im Bundesländervergleich

Der Wirtschaftsbericht zeigt, dass Kärnten im bundesweiten Vergleich aufholt und das stärkste Wirtschaftswachstum aller Bundesländer erzielt. KÄRNTEN. LHStv. Gaby Schaunig präsentierte gemeinsam mit LR Ulrich Zafoschnig die Zahlen für die Kärntner Wirtschaft. Beide zeigen sich dabei äußerst positiv und freuen sich eine positive Bilanz ziehen zu können. Kärnten holt auf Der Bericht zur Wirtschaftslage 2017/18 wurde vom Kärntner Institut für höhere Studien und wissenschaftliche Forschung...

  • 09.10.18
  •  1
Wirtschaft
Der Trend für den Handel ist vielversprechend: Spartengeschäftsführer Nikolaus Gstättner, Spartenobmann Raimund Haberl und Ernst Gittenberger von der KMU Forschung Austria

Der Kärntner Handel hatte ein gutes erstes Halbjahr

Vor allem die Digitalisierung und die Nahversorgerförderung sind wichtige Themen für die Wirtschaftskammer Kärnten. KÄRNTEN. Der Kärntner Handel darf sich freuen, denn bis jetzt verläuft das Jahr 2018 sehr gut, so Raimund Haberl, Obmann der Sparte Handel der Wirtschaftskammer Kärnten. Gut 32 Prozent der Einzelhandelsgeschäfte konnten im ersten Halbjahr ein nominelles Umsatzwachstum verzeichnen, immerhin 23 Prozent konnten das Vorjahresniveau erreichen. Dagegen sind 45 Prozent der...

  • 29.08.18
  •  1
Wirtschaft
Unterzeichung der Verträge in Alpbach. v.li.n.re.: LHStv. Michael Strugl (Oberösterreich), Technologiereferentin LHStv. Gaby Schaunig (Kärnten), Bundesminister Norbert Hofer, Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl (Steiermark), Sabine Herlitschka und Lothar Roitner (Fachverband der Elektro- und Elektronikindustrie)

Verträge für Silicon Austria Labs wurden unterzeichnet

Länder, Bund und Industrie wollen bis 2023 280 Millionen Euro in das Forschungsprojekt investieren. KÄRNTEN. Die Silicon Austria Labs sind ein einzigartiger Forschungsverbund im Bereich der Electronic Based Systems. Teilhaber sind sowohl der Bund und der Fachverband der Elektro-  und Elektronikindustrie (FEEI), als auch die Länder Kärnten, Steiermark und Oberösterreich. Nun wurden im Rahmen der Alpbacher Technologiegespräche die Gesellschafts- und Rahmenverträge von den Vertretern der...

  • 23.08.18
Wirtschaft
Mit den Silicon Austria Labs wird in Kärnten der Forschungsschwerpunkt auf Leistungselektronik und Sensorik liegen

Kärnten wird Gesellschafter der Silicon Austria Labs

Die Silicon Austria Labs sollen Kärnten für die digitale Zukunft rüsten, Arbeitsplätze schaffen und den Wirtschaftsstandort stärken. KÄRNTEN. Mit den Silocon Austria Labs ensteht ein einzigartiger Forschungsverbund im Bereich der Electronic Based Systems. Dieser soll die österreichische Mikroelektroindustrie langfristig stärken und voran treiben. Neben dem Bund, Oberösterreich, der Steiermark und dem Fachverband der Elektro- und Elektronikindustrie, wird auch das Land Kärnten Gesellschafter...

  • 16.08.18
  •  1
Politik
Klassensprecherin des 1 AUF Nathalie Mitterberger, Schulsprecher Lukas Gigler, HLW Botschafterprofessorin Theresa Dollenz, Auditorin Ingrid Ausserer, Schulsprecher Stv. Dorina Celaj, Direktor Adi Lackner und Wirtschaftsprofessor Wolfgang Lichtner im Europacorner der HLW Spittal (v.l.n.r.)

HLW Spittal wird erste Oberkärntner Europaparlaments-Botschafterschule

Geschafft: Das Finale im Spittaler Jahresprojekt zur erfolgreichen Zertifizierung scheint erreicht zu sein. Die HLW Spittal - als in Oberkärnten klar positionierte „Höhere Schule der Vielfalt“ - setzt mit ihrer Ausbildungsinitiative neue Akzente in der Allgemeinbildung für ihre ca. 440 Schülerinnen und Schüler. Am 17. Mai 2018 wurde die Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe (HLW Spittal) zur Botschafterschule des europäischen Parlaments zertifiziert. Das Audit wurde von Frau Ingrid...

  • 18.05.18
Leute
50 Jahre Hak: Ernst Strömpfl, Reinhart Rohr, Gerhard Pirih, Klaus Brandner, Erwin Theuermann und Andreas Unterrieder
80 Bilder

MIT VIDEO: 50 Jahre für die Wirtschaftsausbildung

Direktor Erwin Theuermann lud zur Jubiläumsfeier der Hak und Has Spittal in den Stadtsaal. SPITTAL (ven). Die Handelsakademie (Hak) und Handelsschule (Has) Spittal feierten im bis auf den letzten Platz gefüllten Stadtsaal ihr 50-Jahr-Jubiläum. Im Beisein vieler Wegbereiter, derzeitiger und ehemaliger Lehrerkollegen sowie Absolventen blickte man auf eine bewegte Geschichte der Wirtschaftsausbildung in Spittal zurück. Prominente Gäste Direktor Erwin Theuermann begrüßte im Publikum unter...

  • 06.04.18
  •  2
Gesundheit
Stress lässt sich auch in ein positives Erlebnis umwandeln.

Wie man den Stress als Freund betrachtet

Stress ist für viele ein unangenehmer Begleiter des Arbeitsalltags. Doch es gibt nicht nur den altbekannten negativen Stress, den sogenannten Distress, sondern auch positiven Stress. Dieser positive Stress wird auch als Eustress bezeichnet. Während Distress sich negativ auf unsere Gesundheit auswirkt, hat Eustress sehr positive Effekte. Zwar wird er zunächst auch als unangenehm empfunden, fördert aber langfristig unsere Leistungsfähigkeit, verbessert unsere Gesundheit und erhöht die...

  • 22.03.18
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.