13.05.2016, 11:00 Uhr

Eine revolutionäre Schlaganfall-Therapie aus Schiedlberg

Patienten stellen sich eine Handbewegung vor während die Gehirnaktivitäten gemessen werden. Diese Bewegungsvorstellung wird visuell und haptsich in Echtzeit durchgeführt.
Bewegung ist Lebensqualität. Jedoch führen Schlaganfälle oftmals zum Verlust der Bewegungsfähigkeit und damit zum Verlust der Lebensqualität. Eine neuartige und zukunftsweisendede Therapieform aus Schiedlberg (Bezirk Steyr) verspricht eine effizientere und effektivere Rehabilitation von Hand und Fuß nach einem Schlaganfall. Die Kraft der Gedanken ist dabei der Schlüssel zu dieser neuen Methode der Schlaganfalltherapie.

Der Schlaganfall schränkt oftmals die motorischen Fähigkeiten ein, nicht jedoch das Vorstellungsvermögen der Patienten. recoveriX, so heißt diese neue Therapieform, kombiniert drei bisher angewandte Ansätze der Rehabilitation.

3 Ansätze der Rehabilitation


Der 1. Ansatz ist die gedankliche Vorstellungskraft. Mit recoveriX stellen sich Patienten in ihren Gedanken eine Hand- oder Beinbewegung vor.
Der 2. Ansatz ist die bildliche Visualisierung. Die in Gedanken vorgestellte Bewegung wird in Echtzeit auf einen Bildschirm visuell imitiert.
Der 3. Ansatz ist die Muskelstimulation. Die vorgestellte Bewegung wird durch Stimulation der betroffenen Muskeln der Arme oder Beine in Echtzeit durchgeführt.

Dabei lernt das Gehirn neue Wege, um eine selbstständige Arm- oder Beinbewegung wieder durchzuführen. Diese Methode kann sowohl bei akuten, als auch bei länger zurückliegenden Schlaganfällen eingesetzt werden.

recoveriX Therapie in Schiedlberg


Nehmen Sie an der klinischen Studie kostenlos und unverbindlich teil und profitieren Sie von dieser neuen Therapieform. Weitere Informationen erhalten Sie in einem persönlichen Beratungsgespräch direkt bei g.tec medical engineering GmbH (Sierningstraße 14, 4521 Schiedlberg), via E-Mail (office@gtec.at) oder telefonisch (+43 7251-222-40-18).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.