01.09.2016, 15:48 Uhr

Rotes Kreuz informiert über Mitarbeitsmöglichkeiten

Im Rettungsdienst sind rasche Entscheidungen und entschlossenes Handeln gefragt. Mit einer fundierten Ausbildung bekommen Rettungssanitäter das notwendige Handwerkszeug mit auf den Weg. (Foto: OÖRK/Schönberger)
WEYER. Eine tragende Säule bei den Angeboten des Roten Kreuzes haben die freiwilligen Helfer. Für alle Aufgaben bekommen die Mitarbeiter eine entsprechend fundierte Ausbildung.

„Im Rahmen eines Informationsabends am Freitag, 16. September erhalten die Interessenten umfangreiche Information zu allen Möglichkeiten der Mitarbeit aus erster Hand“, so Leopold Weinmayr vom Roten Kreuz. „Speziell für angehende Rettungssanitäter bieten wir noch im September einen 16-Stunden Erste Hilfe Kurs an, der gleich Teil der Ausbildung ist“, ergänzt Weinmayr.

Der Informationsabend am Freitag, 16. September beginnt um 19 Uhr an der Ortsstelle Weyer. Der 16-Stunden Erste Hilfe Kurs startet am Dienstag, 27. September von 18 bis 22 Uhr. Die weiteren Termine: 29.09./02.10./06.10.2016. jeweils 18 bis 22 Uhr.
Nähere Auskünfte gibt es unter der Hotline 0664/887 458 64 oder im Internet auf der Seite www.roteskreuz.at/ooe/steyr-land
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.