03.10.2016, 13:52 Uhr

Wild auf Wild

Wann? 15.11.2016 18:00 Uhr bis 15.11.2016 21:00 Uhr

Wo? Bezirksbauernkammer Steyr, Tomitzstraße 1, 4400 Steyr AT
Steyr: Bezirksbauernkammer Steyr | Wildfleisch aus bäuerlicher Farmwildhaltung wird immer beliebter, denn es hat viele Pluspunkte. Aufgrund seines Genusswertes und seiner ernährungsphysiolgischen
Vorzüge (fett- und cholesterinarm, eiweiß-, vitamin und mineralstoffreich) sowie seiner hohen ökologischen und ethischen Qualität gewinnt es zunehmend an Bedeutung. Unsere Seminarbäuerinnen zeigen viele Tipps und Tricks wie sich Wildfleisch in der Küche äußerst genussvoll zähmen lässt. Die köstlichen Rezepte für Wildliebhaber und solche die es noch werden möchten, reichen von klassisch bis extravagant. Lernen Sie, wie mit wilden Zutaten modern und auch flott gekocht werden kann. Neben vielen köstlichen Wildgerichten werden auch die Herstellung von Wildfond, selbstgemachten Wildgewürzmischungen, raffinierten Beigaben und Beilagen zu Wild und Vieles mehr gezeigt. Nach diesem Kochseminar sollte das
Wildkochen für jederman/frau keine wilde Angelegenheit mehr sein. Der
Kursbeitrag ist exkl. Lebensmittelkosten und wird bei der Veranstaltung bar
kassiert.

Seminartermin: 15.11.16, 18:00 - 21:00, 3 Unterrichtseinheiten
Seminarort: BBK Steyr, Tomitzstraße 1, 4400 Steyr, Telefon: 050/6902-4500
Anmeldung: bis spätestens 05.11.2016, LFI-Kursnummer: 3383/114E, beim LFI Kundenservice: Telefon: 050/6902-1500, Fax: 050/6902-91500
E-Mail: info@lfi-ooe.at, Internet: www.lfi-ooe.at,
Kursbeitrag: € 18,- (exkl. Lebensmittelkosten)
Trainer/-in: Emilie Staudinger, Landwirtin mit Wildtierhaltung und Urlaub am Bauernhof, Meisterin der ländlichen Hauswirtschaft und seit 1994 Seminarbäuerin.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.