Alles zum Thema Regionale Küche

Beiträge zum Thema Regionale Küche

Wirtschaft
Verleihung der Genusslandplakette an die LWBFS Waizenkirchen.
Am Bild von links: Landeschulinspektor Johann Plakolm, Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger, Küchenchefin Sonja Spanfeld und Direktor Walter Raab.
2 Bilder

LWBFS Waizenkirchen
Auszeichnung für die regionale Küche

Für ihre regionale Küche wurde die Landwirtschaftliche Fachschule Waizenkirchen vom Land Oberösterreich als "Genussland-Küche" ausgezeichnet. OÖ, WAIZENKIRCHEN. Wie die Landwirtschaftliche Fachschule Waizenkirchen erhielt auch die Schulküche des Agrarbildungszentrums Hagenberg die Auszeichnung "Genussland-Küche" vom Land Oberösterreich. Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger betont: "Auf die Verwendung regionaler Lebensmittel und eine gute Küche legen wir in unseren landwirtschaftlichen...

  • 23.04.19
Freizeit
Langsam im Smoker gegartes Pinzgauer Rind aus der Stiegl Gut Wildshut Landwirtschaft serviert mit Wiesenkräutersalat auf Orangen-Karotten-Rohkost mit Ettenauer Ziegenfrischkäse.

Regionale Küche
So schmeckt das Innviertel

Das Innviertel schmeckt nach Haringkas, Salbeischnitten, Stöcklkraut, Pofesen, Pfonakuchen und Zeltl. BRAUNAU. (patr). Deftig oder süß, knusprig oder zart - was aus den Innviertler Küchen kommt, schmeckt nach Heimat. In der Fastenzeit kommt Haringkas auf den Teller, sobald sich der Wiesensalbei zeigt wird er knusprig gebacken, Hausmannskost wird mit Stöcklkraut und roggenen Nudeln serviert und zur Nachspeise kommen Pofesen oder Pfonakuchen auf den Tisch. Die meisten Gerichte werden nach...

  • 01.04.19
Lokales
Imkerei-Seminar
2 Bilder

ABZ HAGENBERG
Imkern gelernt und regionale Küche genossen

HAGENBERG. Erstmals fand im ABZ Hagenberg ein Blockseminar zum Thema Bienenspezialprodukte statt. Schüler aus allen Landwirtschaftsschulen Oberösterreichs hatten die Möglichkeit, unter Anleitung von Imkermeister Fritz Gallistl die Vielfalt der Bienenprodukte kennenzulernen und selbst herzustellen. Eine Woche stand ganz im Zeichen der imkerlichen Produktvielfalt. Schüler der dritten Klasse durften selbst Hand anlegen beim Herstellen von Blütenpollen, Bienenbrot, Propolis und ...

  • 22.03.19
LokalesBezahlte Anzeige
Kirchenwirt "KIWI" ist ab sofort wieder für die Gäste da.
14 Bilder

Hausmannskost und regionale Küche
Neueröffnung Kirchenwirt (KIWI) in Siget in der Wart

SIGET/WART. Der Kirchenwirt – auch liebevoll als KIWI bekannt – öffnet ab sofort wieder seine Pforten. "Wir freuen uns sehr, dass wir wieder für unsere Gäste da sein können. Es ist alles so, wie man es von früher kennt – friedlich, gemütlich und es gibt gewohnt leckeres Essen", so der Kirchenwirt. Regional und bodenständig Die erfahrene Gastrofamilie Miklos verwöhnt ihre Gäste mit Hausmannskost und regionaler Küche. Gruppen- und Familienfeiern sind natürlich auch außerhalb der...

  • 30.01.19
Lokales
5 Bilder

In "Ronis Winzerstüberl" wird regional gekocht

Der Oggauer Heurigenwirt Ronald Freismuth verwendet für seine über zwanzig Speisen viele Eigenprodukte. OGGAU (fa). Wer den Radweg in der Marktgemeinde Oggau Richtung Oslip benützt, kommt zwangsläufig am Heurigenlokal „Roni```´s Winzerstüberl“ in der Margarethengasse 12 vorbei, in dem Chef Roni Freismuth seine Gäste höchstpersönlich begrüßt und bedient. Bevor der gelernte Koch und Kellner am 1. Mai 2008 seine Selbstständigkeit verwirklichte, war er 23 Jahre zuvor in der gehobenen Gastronomie...

  • 15.09.18
Wirtschaft
Irmgard (li.) und Georg Stefan (4.v.l.) sind froh und glücklich über die neuen Pächter, so auch LAbg. Cornelia Hagele (r.) mit Tochter.
18 Bilder

"MaMis" sorgt wieder für regionale Küche in Bairbach

TELFS. Vom "Eck" im Telfer Zentrum geht's bergauf: Das Telfer Ehepaar Martina und Michael Hosp haben ihr Café im Rössl-Haus hinter sich gelassen und am Samstag ihr neues Restaurant "MaMis" im hoch gelegenen Ortsteil Bairbach eröffnet. Darüber sind nicht nur Haus-Eigentümer Irmgard und Georg Stefan glücklich: Die leidenschaftlichen Vollblut-Köche Michael Hosp und Marco Kluckner bieten hier wieder regionale Gerichte (10 - 22 Uhr), hausgemachte Kuchen etc., wovon sich am Eröffnungsabend auch...

  • 03.09.18
Lokales
Das typische Innviertler Schmackerl – Bratl in der Rein.

Erfolgreiche Kochsendung aus dem Innviertel

OBERNBERG. Wie sehr sich die Innviertler mit der regionalen Küche identifizieren, beweist das LEADER Projekt „Kochlandschaft Mitten im Innviertel“. Von Jänner bis Mai dieses Jahres wurden insgesamt 16 Folgen via Youtube und den Sozialen Medien sowie Kurzspots auf ORF III und Bayern TV veröffentlicht. Woche für Woche zeigten Köche aus der Region wie typische Innviertler Spezialitäten zubereitet werden. Rezepte zum Nachkochen Die Zahlen sprechen für sich: im ersten Halbjahr konnte eine...

  • 02.08.18
Lokales
Vor Jahren zog Matthias Spieß aus, um andere Ecken der Welt kennenzulernen. In der Heimat setzt er auf Regionalität
10 Bilder

Gespräch im Park: "Gasthaus-Kind" kehrt zu den Wurzeln zurück!

Matthias Spieß ist Gastronom mit Leib & Seele. Beim "Seewirt" am Maltschacher See ist alles regional. BRIEFELSDORF (fri). "Eigentlich", so überlegt der 31-jährige Matthias Spieß, "war die Gastronomie nicht wirklich mein Traumberuf. Ich bin in diesem Metier aufgewachsen und habe miterlebt, wie meine Eltern den Betrieb führen." Aber, wie das Leben eben so spielt: Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt, landete Matthias doch nach der Matura im Kolleg für Tourismus. "Ich wollte zuerst...

  • 20.07.18
Lokales
Daniela Koza, Klaudia Tanner, Bezirksbauernbund Obfrau Karin Feichtinger, Ich, Christine Koza, Lucia Graser (Co- Autorin), Kammerobmann Johann Tröber, Matthias Brezovits (Lektor)
3 Bilder

Heurigenwirt als Autor

BEZIRK MÖDLING. Der Vöendorfer Heurigerwirt und Politiker Hannes Koza hat ein Heurigenkochbuch geschrieben. Auf 116 Seiten finden sich dort über 90 seiner selbst kreierten Lieblingsrezepte. Das Buch ist eine Hommage an die österreichische Heurigenküche und es findet sich von Liptauer übers Surschnitzerl und Kümmelbraten bis zu saisonalen Spargel, Bärlauch und Schwammerlgerichten auch Spezialitäten wie Paella und Currys sowie köstliche Mehlspeisenrezepte. Zur Präsensation kam auch...

  • 05.07.18
Wirtschaft
Landtagspräsident Karl Wilfing, Ruth und Roland Krammer, Bürgermeister Josef Tatzber

Tut Gut Wirte und Vitalküchen im Bezirk Mistelbach sorgen für eine gesunde Ernährung

BEZIRK MISTELBACH. „Ein regionales, saisonales und gesundes Speisenangebot liegt uns ganz besonders am Herzen. Mit dem Programm „Vitalküche“, der Initiative „Tut gut!“, wurde dabei ein sehr erfolgreiches Aushängeschild in Niederösterreich geschaffen“, freut sich Landesrat Martin Eichtinger und ergänzt: „Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Programm haben gemeinsam Verantwortung übernommen, dass jeder die Möglichkeit erhält, mit einem gesunden Essen versorgt zu werden.“ Neunläuf "Tut...

  • 04.07.18
Leute
Das Ortsmarketing St. Michael lud zur kulinarischen Tafel mit lokalen Anbietern.
47 Bilder

Kulinarische Tafel in St. Michael (mit Video)

Mit der Serie "Donnerwetter" sorg das Ortsmarketing St. Michael für eine Belebung an den Donnerstagen im Sommer. Der Beginn war eine "kulinarische Tafel". ST.MICHAEL. Das Ortsmarketing St. Michael, das von Tourismusverband, Gemeinde und dem Verein Wirtschaft St. Michael gemeinsam betrieben wird, hat sich für den Sommer 2018 eine besondere Veranstatungsserie einfallen lassen. Unter dem Titel "Donnerwetter-Donnerstag" findet fast jeden Donnerstag bis Ende August eine Veranstaltung,, vorzugsweise...

  • 29.06.18
Wirtschaft
Nationalratsabgeordnete Angela Baumgartner, Bezirksbauernkammerobmann Manfred Zörnpfenning, Landesheim-Küchenchefin Eveline Pazderka und die Direktorin Ursula Streicher.

Gut zu wissen, was man in Gänserndorf isst

Landwirtschaftskammer setzt mit regionalen Betrieben Maßnahmen für mehr Transparenz auf den Speiseplänen. GÄNSERNDORF. Immer mehr Menschen wollen wissen woher ihr Essen am Teller stammt. Deshalb stellt die Bezirksbauernkammer Gänserndorf die diesjährige „Woche der Landwirtschaft“ unter das Motto „Unser Essen: Gut zu wissen, wo´s herkommt“. Gemeinsam mit der Großküche im Pflege- und Betreuungszentrum Gänserndorf wurden die Vorteile regionaler Herkunft von Lebensmittel aufgezeigt und so manche...

  • 25.06.18
LokalesBezahlte Anzeige

Gasthaus Wallner erstrahlt in neuem Glanz

ST. VALENTIN (bks). Das Restaurant-Hotel Wallner in St. Valentin wurde in den vergangenen Jahren schrittweise saniert und umgebaut. Nun ist auch das Herzstück des Lokals, die Küche, auf dem neuesten Stand der Technik. Sie wurde nun den Bedürfnissen angepasst und dementsprechend vergrößert. Im Sinne der Nachhaltigkeit bereiten die Köche nun auf Induktionsfeldern die Gerichte zu. Zudem arbeiten sämtliche Geräte mit Wärmerückgewinnung. Des Weiteren wurde ein rutschfester Industrieboden verlegt....

  • 03.05.18
Wirtschaft
Der Stadtwirt Raimund "Mundi" Schmidinger und sein Team geben jeden Tag ein bisschen mehr für ihre Gäste.
7 Bilder

Der Stadtwirt Oberwart: Bisserl mehr als anderswo

Der Oberwarter Stadtwirt setzt auf Regionalität und das mit der Portion mehr an Qualität, Service und Freundlichkeit - das schätzen auch die vielen Gäste. Bereits seit 1904 besteht das Wirtshaus, das seit dem 1. Oktober 2009 nun Raimund „Mundi“ Schmidinger führt, zunächst als Pächter und seit 2012 als Besitzer. Der gebürtige Oberösterreicher absolvierte die Koch/Kellner-Lehre und war in Rom, Zürich, Hamburg und auf Kreuzfahrtschiffen tätig. Als Gastronomieverantwortlicher bei Rockfestivals kam...

  • 30.04.18
Freizeit

Kochkurse und Schulworkshops mit den Seminarbäuerinnen

"Jeder kann kochen!", ist Seminarbäuerin Erika Kerbl aus Molln überzeugt. MOLLN (wey). Vor sechs Jahren haben Erika Kerbl und Renate Sieghartsleitner aus Molln die Ausbildung zur Seminarbäuerin absolviert. Mittlerweile sind die beiden im ganzen Bezirk unterwegs und geben ihr Wissen über regionale Produkte und gesunde Ernährung bei Kochkursen und Schulworkshops an Kinder, Jugendliche und Erwachsene weiter. Dass das Thema Kochen jede Altersgruppe betrifft, zeigt sich bei den Kursteilnehmern....

  • 29.03.18
Menü
Roman Klauser zaubert raffinierte Gerichte.

Staatsmeister kocht bei Zach in Straden

Roman Klauser, Vizeweltmeister und zweifacher Staatsmeister am Grill, kommt am Donnerstag, 5. April um 18 Uhr zu einer Kochvorführung in die Tischlerei Zach in Marktl bei Straden. Klauser ist leidenschaftlicher Koch und Autor des Buches "Kochfest". In seinen Rezepten verbindet er hochwertige regionale Küche mit der Lust am Kochen. Wann: 05.04.2018 18:00:00 Wo: Tischlerei Zach, Marktl 10, 8345 ...

  • 27.03.18
Wirtschaft
Erni kocht beim ehemaligen Bergwirt in Brunnenthal.
6 Bilder

Erni kocht – im ehemaligen Bergwirt in Brunnenthal

"Regional ist zu wenig, es muss auch gut schmecken", so die Devise von Erni und Angelika Haas, die sich für das ehemalige Gasthaus Bergwirt etwas Neues haben einfallen lassen. Eine Polit-Delegation rund um Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger hat "Erni kocht" besucht und auch beim Wenzlbräu und bei Cellarius Halt gemacht. BEZIRK SCHÄRDING, BRUNNENTHAL. Der Bergwirt in Brunnenthal soll nun nicht mehr nur ein Gasthaus sein, sondern ein Haus zum Genießen, Verweilen und Einkaufen. "Erni kocht", ist...

  • 19.03.18
Freizeit
Koch Thomas Sommer mit Juniorchef Franz Dafner (re.).
4 Bilder

"Wir jagen was wir servieren"

100 Prozent Regional: Im Gasthof Dafner finden nur regionale Produkte einen Platz auf der Karte. NEUKIRCHEN (höll). "Wildfleisch ist absolut Bio und ein reines Naturprodukt. Das Wild, das wir anbieten, schießen wir teilweise sogar selbst", erklärt Franz Dafner junior. Er leitet das Traditionswirtshaus in Neukirchen an der Enknach. Vor allem Wildenten und Fasane erlegen er und sein Vater, Sommelier Franz Dafner, selbst: "Fasane haben wir in Neukirchen sehr viele und die Wildenten jagen wir an...

  • 25.10.17
Lokales
Das SeneCura Sozialzentrum Kirchberg in Tirol freut sich über die tolle Auszeichnung (im Bild v.l.: LHStv Josef Geisler, Küchenleiterin Tanja Unterrainer, Manuela Gruber, Leiterin des SeneCura Sozialzentrums Kirchberg in Tirol, Bgm. Helmut Berger).

SeneCura Kirchberg für regionale Küche ausgezeichnet

KIRCHBERG (red.). Das Land Tirol zeichnete das SeneCura Sozialzentrum Kirchberg in Tirol für die Verwendung von regionalen Lebensmitteln aus. Bei einem feierlichen Festakt nahm die Küchenleiterin die Ehrung von LHStv Josef Geisler, Ökonomierat und Obmann der Agrarmarketing Tirol, entgegen. Die Küche des SeneCura Sozialzentrums Kirchberg setzt auf Tiroler Lebensmittel und forciert in seiner Küche Produkte aus der heimischen Landwirtschaft.

  • 08.06.17
Freizeit
Bei Chris Müller, künstlerischer Direktor der Tabakfabrik (vorne rechts), und den Mitarbeitern am Gelände erfreuen sich die Foodtrucks großer Beliebtheit.
6 Bilder

Trend: Essen aus der Straßenküche

Foodtrucks erfreuen sich auch in Linz immer größerer Beliebtheit. In der Tabakfabrik kann man sich in einer Woche durch die halbe Welt kosten. Von den Garküchen Asiens inspiriert ist Streetfood eine internationale Bewegung geworden. Sogenannte Food-Trucks, also Wagen, die Essen auf der Straße verkaufen, sind aber auch bei den Linzern immer beliebter. Angefangen hat alles mit Streetfood-Festivals, die regelmäßig hunderte Besucher anlockten. Seither sieht man die Wägen immer häufiger in Linz. Als...

  • 26.04.17
  •  1
Lokales
Regionale und saisonale Küche gibt es im Gasthof "Metzgerwirt" bei Emanuel Stadler und seiner Frau Angelika Stadler
4 Bilder

König Spargel regiert wieder

Gastronom Emanuel Stadler gibt Tipps rund um das Frühlingsgemüse. RADENTHEIN (hok). Frühlingszeit ist Spargelzeit. So früh wie nie startete heuer die erste Ernte des begehrten Gemüses. Bereits Ende März konnte das längliche Gemüse geerntet werden. "Die eigentliche Spargelsaison beginnt Mitte April und endet am 24. Juni – dem Johannistag", erklärt Emanuel Stadler, Inhaber des Gasthofs „Metzgerwirt“. Der „Metzgerwirt“ und zehn weitere Kärntner Restaurants formen die Wirtegemeinschaft "Die...

  • 26.04.17
Wirtschaft
Gasthaus Bauer – Wirt in Steinbrunn: Josef und Daniel Bauer verarbeiten nur Fleisch aus dem Innviertel.
9 Bilder

Wo nur Regionales in den Kochtopf kommt

Bauernbundobmann Peter Gumpinger machte sich gemeinsam mit Nationalrat Manfred Hofinger auf die Suche nach Küchen im Bezirk Schärding, die auf Regionales setzen – und wurde rasch fündig. SCHARDENBERG, ST. FLORIAN/INN (ska). Die Konsumenten möchten wissen, woher die Lebensmittel kommen – "und zwar rund 85 Prozent", zitiert der Innviertler Nationalrat Manfred Hofinger eine Studie. "Rund zwei Millionen Menschen in Österreich essen täglich außer Haus in Kantinen, Mensen, Schulen, Kindergärten,...

  • 09.03.17
Leute
4 Bilder

Erdäpfelküche - Entdecke die kulinarische Vielfalt der tollen Knolle

25.1.2017, 18:00 - 21:00 BBK Steyr Erdäpfel sind Bodenschätze der Extraklasse und sie stehen für puren Genuss! In der Küche sind sie unverzichtbar, zählen zu den vielseitigsten Lebensmitteln und haben als wahre Allrounder für jeden Gaumen etwas zu bieten. Ob Suppe, Salat, Eintopf oder Gratin - sie schmecken nicht nur als Beilage, sondern sind auch köstliche Hauptdarsteller. Aus Erdäpfeln lassen sich auch tolle Brote, Mehlspeisen, Aufstriche, Marmeladen uvm. zaubern. Lassen Sie sich...

  • 02.11.16
Leute
3 Bilder

Wild auf Wild

Wildfleisch aus bäuerlicher Farmwildhaltung wird immer beliebter, denn es hat viele Pluspunkte. Aufgrund seines Genusswertes und seiner ernährungsphysiolgischen Vorzüge (fett- und cholesterinarm, eiweiß-, vitamin und mineralstoffreich) sowie seiner hohen ökologischen und ethischen Qualität gewinnt es zunehmend an Bedeutung. Unsere Seminarbäuerinnen zeigen viele Tipps und Tricks wie sich Wildfleisch in der Küche äußerst genussvoll zähmen lässt. Die köstlichen Rezepte für Wildliebhaber und...

  • 03.10.16