17.03.2016, 14:26 Uhr

Alkoholisierter Autofahrer prallte gegen Tunnel

Schwere Verletzungen erlitt ein Ternberger nachdem er mit seinem Auto in Grünburg gegen die Tunnelwand geprallt war. (Foto: Fotolia - Gina Sanders)

Schwere Verletzungen erlitt am 16. März ein Autofahrer aus Ternberg, nachdem er mit seinem Auto gegen die Tunnelwand in Sankt Nikola prallte.

BEZIRK. Der Mann war mit seinem Auto gegen 17 Uhr auf der Fahrt von Molln in Richtung Sierning. In einer leichten Rechtskurve des Tunnels Grünburg schleuderte er beim Gegensteuern aus bislang unbekannten Gründen gegen die rechte Tunnelwand. Das Auto schleuderte in die Not-Abstellnische und prallte dort erneut gegen die Abschlussmauer. Der Lenker musste von Notarztteam versorgt werden und er wurde in das LKH Steyr eingeliefert. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,58 Promille. Laut ersten Zeugenaussagen dürfte der Lenker überdies mit zu hoher Geschwindigkeit durch den Tunnel gefahren sein. Die Tunnelsperre konnte um 18:35 Uhr aufgehoben werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.