alkoholisiert

Beiträge zum Thema alkoholisiert

Gloggnitz
Fahrerflucht lohnt sich nicht

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Vor 50 Jahren am 03.07.1970 im Schwarzataler Bezirksboten. Verkehrsunfälle sind in der heutigen Zeit leider keine Seltenheit. Wenn aber jemand das Pech hat, egal aus welchen Gründen immer, einen Unfall zu verschulden, so erfordern es schon rein menschliche Gründe, sich um das Opfer zu kümmern. Hin und wieder kommt es aber doch vor, dass der schuldtragende Verkehrsteilnehmer sich durch Flucht der Verantwortung entziehen will. In den meisten Fällen werden diese Personen...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
In den Abendsstunden des Freitag 12. Juni kam es auf der B172 in Niederndorf, Bereich Sebi, zu einem Auffahrunfall. Ein Lenker, fuhr dort auf einen fahrenden Traktor auf.
  2

Alkohol am Steuer
Autolenker (34) fährt in Niederndorf auf Traktor auf

Bei einem Verkehrsunfall in Niederndorf war Alkohol im Spiel: Ein 34-Jähriger fuhr mit seinem PKW auf einen Traktor auf – Traktorlenker (17) nun verletzt.  NIEDERNDORF (red). Am 12. Juni war ein 17-jähriger Österreicher gegen 22:20 Uhr mit einen Traktor auf der Walchsee Straße in Niederndorf in Richtung Walchsee unterwegs. Ein mit einem Pkw in dieselbe Richtung fahrender 34-jähriger Österreicher fuhr aus unbekanntem Grund hinten auf den Traktor auf. Dadurch wurde dieser in den Straßengraben...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger

Neunkirchen
Autofahrt endete in Haus

BEZIRK NEUNKIRCHEN. In der Nacht von 13. auf 14. Juni prallte ein Autofahrer mit einem Pkw gegen die Arbeiterkammer in Neunkirchen. Der Wagenlenker und sein Beifahrer versuchten sich vor der Polizei zwischen geparkten Autos zu verstecken, wurden aber erwischt. Der Lenker soll laut ersten Angaben der Exekutive alkoholisiert gewesen sein. Das Fahrzeug wurde an der Front völlig zerstört und in das Gebäude wurde durch den Aufprall ein Loch gerissen.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Bezirkspolizei-Kommandant Neumüller zieht Bilanz über das "Planquadrat".
 1  1

Bezirk Neunkirchen
Polizei-Aktion: zahlreiche alkoholisierte Autofahrer unterwegs

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Von 5. auf 6. Juni machte die Polizei Jagd auf Alko-Lenker. Die Ausbeute war bedenklich ergiebig.  Bei einer Schwerpunktaktion Alkohol führte die Polizie 80 Alkotests durch. "Dabei wurden sechs Lenker angezeigt. Fünf hatten über 0,8 Promille", berichtet Bezirkspolizei-Kommandant Oberstleutnant Johann Neumüller. In drei Fällen wurden die Lenkerberechtigungen eingezogen. Zusätzlich wurden 27 Anzeigen wegen Alkohol am Steuer geschrieben. Neumüller: "Dazu kamen 30...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Auch an diesem Pfingstwochenende kontrollierte die Tiroler Polizei in ganz Tirol.

Verkehrskontrollen
Pfingstwochenende auf den Straßen

TIROL. Pfingsten wird bei den meisten für einen Ausflug in die Natur genutzt, allerdings kommt man zu dem gewünschten Ziel meist mit dem Auto oder Motorrad. Die Bilanz der Tiroler Polizei zum Pfingstwochenende fällt gemäßigt aus. Ein eher niedriges Verkehrsaufkommen, dafür aber etliche Unfälle. Todesopfer gab es zum Glück keine! Staus blieben ausDie immer noch eingeschränkten Reisemöglichkeiten ließen das diesjährige Pfingstwochenende in Tirol in einem komplett anderem Licht erscheinen....

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die Polizei nahm einem 53-jährigen Millstätter vorläufig dessen Führerschein ab.

Seeboden
Unfall-Lenker musste Führerschein abgeben

Ein 53-jähriger Mann aus Millstatt verursachte auf der Autobahnabfahrt Seeboden alkoholisiert einen Verkehrsunfall. Ihm wurde der Führerschein abgenommen. SEEBODEN. Ein 53-jähriger Mann aus Millstatt prallte am Vormittag des 1. Juni mit seinem Fahrzeug auf der Autobahnabfahrt Seeboden gegen das Heck eines verkehrsbedingt angehaltenen PKWs gelenkt von einer 58-jährigen Frau aus Spittal. Die Frau gab vorerst an unverletzt geblieben zu sein, begab sich jedoch am Nachmittag ins Krankenhaus...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Symbolbild

Unfall in Höfen
Betrunkener Radfahrer bei Sturz schwer verletzt

HÖFEN (eha). Ein Fahrradfahrer ist gestern bei einem Unfall auf dem Radweg zwischen Weißenbach und Höfen schwer verletzt worden. Der 36-jährige Österreicher fuhr gegen 19.20 Uhr mit einem Fahrrad auf dem parallel zur B 198 verlaufenden Radweg von Weißenbach am Lech kommend in Fahrtrichtung Höfen. Ohne ersichtlichen Grund kam er plötzlich vom Radweg ab und stürzte auf die Böschung, wo er schwer verletzt liegen blieb. Ein Alkotest ergab eine starke Alkoholisierung. Er wurde von der Rettung in das...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Die Polizei hatte alle Hände voll zu tun.
 1

Murau/Murtal
Frau lieferte der Polizei wilde Verfolgungsjagd

33-Jährige fuhr mit gestohlenem Kastenwagen durch die Region und verursachte dabei mehrere Unfälle. MURAU/MURTAL. Gegen 18 Uhr stahl am Donnerstag eine 33-jährige Frau aus dem Bezirk Neunkirchen einen Kastenwagen bei einem Baumarkt in Niederösterreich. Das war der Startschuss für eine wilde Verfolgungsjagd mit mehreren Unfälle, die auch durch das Murtal führte. Die Niederösterreichin fuhr zunächst auf der S 6 in Richtung Kärnten. Dabei verursachte sie bereits zwei Unfälle mit...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber

Polizeieinsatz
Zwei Führerscheine nach Alkofahrt in Piberbach abgenommen

Am 11. März, um 20.45 Uhr, fuhr eine19-Jährige aus dem Bezirk Steyr-Land fuhr in Piberbach mit einem Pkw samt Anhänger Richtung Schiedlberg. PIBERBACH (red). Auf einem Güterweg bat sie ihr 16-jähriger Beifahrer aus dem Bezirk Linz-Land, dass er auf den Anhänger "umsteigen" möchte. Die Frau hielt kurz an, der Bursch bestieg den Anhänger und sie setzten die Fahrt fort. Der zweite Mitfahrer, ein 20-Jähriger aus dem Bezirk Steyr-Land, blieb im Pkw sitzen. Alkofahrt direkt ins FeldIn einer...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Ein durchgeführter Alkoholtest am 53-Jährigen (D) verlief positiv.
  6

Alkohol am Steuer
Pkw und Pritschenwagen kollidierten in Hochfilzen

HOCHFILZEN (jos). Am 6. März gegen 15.44 Uhr geriet ein Deutscher (53) mit seinem Pkw in Hochfilzen aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Pritschenwagen, der von einem Oberösterreicher (55) gelenkt wurde. Während der Pkw in der Fahrbahnmitte zum Stillstand kam, kam der Pritschenwagen von der Fahrbahn ab und rutschte in eine Böschung. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Der Deutsche wurde beim Unfall unbestimmten Grades...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Ein alkoholisierter 23-Jähriger wurde am 26. Februar von einem Güterzug in Kufstein angefahren. (Symbolfoto)

Bahnunfall in Zell
Alkoholisierter Mann in Kufstein von Güterzug angefahren

Ein 23-Jähriger aus Deutschland wurde bei einem Bahnunfall in Kufstein/Zell verletzt. Ein Alkotest verlief positiv.  KUFSTEIN (red). Ein 23-jähriger Deutscher wurde am 26. Februar in Kufstein/Zell  von einem Güterzug angefahren. Wie genau es zu dem Unfall kam, ist auf Grund von Gedächtnislücken des Mannes, nicht eindeutig klar. Der 23-jährige Deutsche gab an, dass er um 16:00 Uhr vom Bahnhof Buchs (Schweiz) mit dem Zug nach Innsbruck gefahren sei und dort umsteigen hätte müssen, da er nach...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Der 21-Jährige fuhr gegen eine Betonmauer.
  2

Verkehrsunfall in Aurach
Alkoholisierter Lenker (21) krachte gegen Betonwand

AURACH (jos). Am 16. Februar gegen 2.30 Uhr lenkte ein 21-Jähriger (Ö) einen Pkw in Aurach auf der Pass-Thurn-Straße in Richtung Kitzbühel. Dabei verlor der Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine Betonwand bzw. einen Betonsockel. Am Pkw entstand Totalschaden, der Lenker wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung in das Krankenhaus St. Johann eingeliefert. Ein Alkoholtest ergab eine starke Alkoholsierung. Weitere Polizeimeldungen...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Zwei alkoholisierte 21-Jährige rutschten auf einer Schutzmatte einer Schneekanone über eine Söller Skipiste talwärts – mit fatalen Folgen. (Symbolfoto)

Alpinunfall in Söll
Betrunkene rutschten auf Schutzmatte talwärts

Zwei 21-Jährige gerieten mit Schneekanonen-Schutzmatte über Pistenrand hinaus. Ein Mann ist nun verletzt.  SÖLL (red). Etwas zu tief ins Glas schauten zwei 21-jährige Männer aus Deutschland am 15. Februar in Söll. Sie rutschten in alkoholisiertem Zustand gegen 00:30 Uhr auf einer Schutzmatte einer Schneekanone über eine Skipiste talwärts. Die Männer verloren dabei die Kontrolle über die zweckentfremdete Aufprallmatt, gerieten über den Pistenrand und prallten gegen ein Auto, das am...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Körperverletzung an Taxifahrer in Lech (Symbolbild).

Polizeimeldung
Alkoholisierter Urlauber schlägt in Lech auf Taxifahrer ein

LECH. Ein alkoholisierter Deutscher wollte die Taxirechnung nicht bezahlen, schlug wild um sich und flüchtete. Die Bilanz – zwei verletzte Taxilenker und ein festgenommener Urlaubsgast. Körperverletzung an Taxifahrer in Lech Am 13. Februar 2020 gegen 20:00 Uhr fuhr ein 19-jähriger deutscher Urlaubsgast mit dem Taxi von St. Anton nach Lech. Beim Verlassen des Taxis in Lech weigerte sich der Fahrgast die Taxirechnung von 78 Euro zu bezahlen. Der Taxilenker versuchte den alkoholisierten...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

Mallnitz
Ungar prallte mit Auto alkoholisiert gegen einen Baum

Ein Ungar fuhr in Mallnitz mit seinem PKW alkoholisiert gegen einen Baum. Alle drei Insassen wurden dabei verletzt. MALLNITZ. Ein 24-jähriger Ungar war am Sonntag gegen 21.50 Uhr mit seinem Fahrzeug gemeinsam mit zwei Landsleuten im Alter von 18 und 24 Jahren auf der Ankogelstraße im Ortsgebiet von Mallnitz in Richtung Zentrum unterwegs. Vor einer Rechtskurve kam der Lenker aus unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr über den Gehsteig und stieß mit der linken Fahrzeugseite...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Zwei Männer widersetzten sich in Magdalensberg der Polizei.

Magdalensberg
Vater und Sohn aggressiv gegenüber Polizisten

Vater und Sohn gingen in der Gemeinde Magdalensberg auf Polizisten los. Ein Beamter wurde leicht verletzt. MAGDALENSBERG. Gestern Abend wurden Beamte der Polizeiinspektion Maria Saal in die Nachbargemeinde Magdalensberg gerufen. Ein Mann – 57 Jahre alt – soll alkoholisiert ein Fahrzeug gelenkt haben. Der Mann wurde von den Polizisten daheim angetroffen, war aber sehr aggressiv und weigerte sich gegen den Alkotest. Zuerst versucht sein 18-jähriger Sohn noch, ihn zu beruhigen. Dann wurde aber...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler

Lendorf
PKW-Lenker stößt alkoholisiert Fußgänger um

Ein 29-jähriger Seebodener hat mit seinem PKW am Mittwoch Abend in Feicht bei Lendorf alkoholisiert einen Fußgänger, der gerade die Straße überquerte, umgestoßen und verletzt. LENDORF. Ein 29-jähriger Seebodener war am Mittwoch gegen 18 Uhr mit seinen Pkw von Karlsdorf in Richtung Lendorf unterwegs. Im Ortsgebiet von Feicht übersah der Lenker einen Fußgänger, der gerade die Straße querte. Der 80-Jährige wurde vom Außenspiegel gestreift und kam zu Sturz. Dabei zog sich der Pensionist...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Beim Unfall wurden drei Personen verletzt.
  6

Verkehrsunfall
Zwei Schwerverletzte bei Unfall in Going

GOING (jos). Am 19. Jänner gegen 9 Uhr kam eine Steirerin (20) mit ihrem Pkw auf der schneebedeckten Fahrbahn in Going in einer Kurve auf die linke Fahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Pkw, der von einer 54-jährigen Kirchdorferin gelenkt wurde. Beide Lenkerinnen wurden dabei schwer und ein 27-jähriger (im Pkw der 54-Jährigen) leicht verletzt. Sie wurden ins Krankenhaus nach St. Johann eingeliefert. Die B178 war für ca. 1.5 Stunden in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Ein...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester

Polizeimeldung
Alkoholisierter Fahrzeuglenker in Lofer

Die Polizei konnte einen alkoholisierten Lenker in Lofer anhalten. LOFER. Am 10.01.2020, gegen 13.45 Uhr, zeigten couragierte Fahrzeuglenker telefonisch an, dass ein vermutlich alkoholisierter Fahrzeuglenker zu einer Bushaltestelle in Lofer zugefahren ist. Ein 42-jähriger ungarischer Fahrzeuglenker, welcher sich allein in seinem Fahrzeug befand, konnte unmittelbar danach Nähe dem "Kniepass" angehalten werden. Der durchgeführte Alkoholtest ergab einen Wert von 2,1 Promille.Der Führerschein...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Der 20-Jährige verletzte den Wirt und die Polizeibeamten.

Körperverletzung/Widerstand gegen Staatsgewalt
Alkoholisierter (20) verletzte Wirt und Polizeibeamte

BRIXEN (jos). Am 5. Jänner gegen 3.45 Uhr wollte ein stark alkoholisierter Mann (20, D) in ein Hotel in Brixen eingelassen werden. Als ihm der Wirt den Eintritt verwehrte, da er kein Hotelgast war, wurde er von dem 20-Jährigen attackiert und dabei unbestimmten Grades verletzt. Der Verletzte rief schließlich die Polizei zur Hilfe. Der Alkoholisierte verhielt sich gegenüber den Beamten aggressiv und beschimpfte sie. Schließlich musste er festgenommen werden, wobei er erheblichen Widerstand...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester

Schwer verletzt
Mann stürzte von Balkon

Beim Versuch, auf den Balkon der Wohnung unterhalb zu gelangen, stürzte der Mann ab. VÖCKLABRUCK. Ein 38-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck besuchte am Abend des 21. Dezember 2019 gemeinsam mit seiner 34-jährigen Ehefrau eine private Weihnachtsfeier, ehe beide gegen 1:30 Uhr in ihre gemeinsame Wohnung in einem Mehrparteienhaus zurückkehrten. Der 38-Jährige teilte seiner Frau mit, er wolle nochmal nach unten zu seinem Auto gehen. Aufgrund des laut der Ehefrau stark alkoholisierten Zustandes...

  • Vöcklabruck
  • Sandra Kaiser
Erheblich alkoholisiert war ein aus Bulgarien stammender Lkw-Fahrer mit einem vollbeladenen 40-Tonner auf der Inntalautobahn unterwegs, bevor seine Tour in der Böschung am Zubringer des Wörgler ROLA-Terminals ihr jähes Ende fand.

Am ROLA-Terminal
Stark betrunken in Wörgl mit 40-Tonner in Böschung gerauscht

Erheblich alkoholisiert war ein aus Bulgarien stammender Lkw-Fahrer mit einem vollbeladenen 40-Tonner auf der Inntalautobahn unterwegs, bevor seine Tour in der Böschung am Zubringer des Wörgler ROLA-Terminals ihr jähes Ende fand. WÖRGL (red). Bereits zuvor gehörig getankt hatte wohl der bulgarische Lenker (62) eines Sattelschleppers einer italienischen Spedition auf dem Weg zur "Rollenden Landstraße" (ROLA). Am Donnerstagnachmittag, dem 19. Dezember gegen 14.10 Uhr, krachte er mit seinem...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Ein betrunkener Autofahrer verursachte einen Auffahrunfall in Ried im Traunkeis

Alkofahrt
Alkolenker verursacht Unfall

Eine 44-Jährige aus dem Bezirk Kirchdorf/Krems fuhr mit ihrem Pkw am 18. Dezember 2019 gegen 20:25 Uhr auf der Kremsmünsterer Straße Richtung Ried im Traunkreis. RIED/TRAUNKREIS (sta). Bei der Kreuzung Pesendorf in Ried im Traunkreis bremste sie ihren Wagen, um rechts Richtung Weigersdorf abzubiegen. Der nachkommende Autolenker, ein 47-jähriger rumänischer Staatsbürger aus dem Bezirk Kirchdorf, konnte laut Angaben der Polizei nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr dem Auto der 44-Jährigen...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Der Verletzte wurde ins LKH Villach gebracht.

Villach
Auseinandersetzung endete im Spital

Zwei alkoholisierte Männer gerieten in Streit. Es kam zu Handgreiflichkeiten wobei es einen Verletzten gab. VILLACH. Gestern Nacht, gegen 1:45 Uhr, kam es vor einem Hotel in Villach zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei jungen Männern, im Alter von 23 und 24 Jahren. Nach bisherigem Ermittlungsstand beleidigte dabei der 23-Jährige zwei Frauen und drohte dem 24-jährigen, seine Freunde zu holen. Daraufhin versetzte ihm dieser einen Stoß gegen den Körper und einen Fußtritt ins Gesicht,...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.