Alles zum Thema alkoholisiert

Beiträge zum Thema alkoholisiert

Lokales

Alko-Radfahrer stürzt schwer

BRAUNAU. Am 25. April gegen 14.30 Uhr fuhr ein 37-Jähriger aus dem Bezirk Braunau mit seinem Fahrrad im Stadtgebiet von Braunau am Radweg der Mozartstraße in Richtung Salzburger Straße. Auf Höhe der Kreuzung Mozartstraße/Salzburger Straße stürzte er vermutlich aufgrund seiner erheblichen Alkoholisierung und ohne Fremdeinwirkung, heißt es im Polizeibericht. Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte leisteten mehrere Verkehrsteilnehmer dem Mann Erste Hilfe. Nach Erstversorgung durch das...

  • 25.04.19
Lokales
Verteidiger Peter Pfeil vertrat den Tschechen vor Gericht.
2 Bilder

Neues vom Landesgericht
"Trunkenbold" belästigt Ehefrau: Rauferei im Bezirk Scheibbs

In einem Lokal im Bezirk Scheibbs kam es zu einer Auseinandersetzung. BEZIRK SCHEIBBS/ST. PÖLTEN. Etwas zu stürmisch befreite ein 50-jähriger Tscheche Ende Juni 2018 seine Frau aus einer unangenehmen Lage. Ein Betrunkener bedrängte die Frau in einem Lokal im Bezirk Scheibbs. Ehemann ging dazwischen Der Ehemann ging bei dem Gerangel der beiden dazwischen, zog den Mann von seiner Angetrauten weg und versetzte diesem einen kräftigen Stoß. Der Betrunkene kam zu Sturz und landete mit der...

  • 15.04.19
Lokales

Alk am Steuer
38-Jährigen mit 3,5 Promille gestoppt

BEZIRK NEUNKIRCHEN (LPD). Bedienstete der Autobahnpolizeiinspektion Warth führten am 12. April auf der A 2, Fahrtrichtung Wien, Verkehrskontrollen durch. Dabei wurde gegen 20.30 Uhr der Lenker eines Pkw auf dem Parkplatz Wr. Neustadt, Gemeindegebiet Schwarzau am Steinfeld, Bezirk Neunkirchen, angehalten und einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle unterzogen. Bei dem durchgeführten Alkotest mittels Alkomat wurde festgestellt, dass der 38-jährige Wiener schwer alkoholisiert (3,5 Promille) war. Eine...

  • 13.04.19
Lokales
Der PKW des Unfalllenkers steckte zwischen dem Westportal und der Leitschiene fest.
3 Bilder

Unfall
Fahrzeug geriet zwischen Leitplanke und Wand

Am Sonntag Vormittag wurde die Feuerwehr Schwarzach von der Landesalarm- und Warnzentrale Salzburg über Piepseralarm zu einem Verkehrsunfall auf die B311 Höhe Schönbergtunnel Westportal gerufen. SCHWARZACH Ein 31-jähriger Pongauer war mit seinem Pkw auf der Schwarzacher Landesstraße von Schwarzach kommend über die Rampe gefahren, um auf die Pinzgauer Bundesstraße in Richtung Zell am See aufzufahren. Laut Landespolizeidirektion kam er in einer Linkskurve zuerst nach rechts ab, kam ins...

  • 01.04.19
Lokales
Im Bereich von Zirl West kollidierte der Ukrainer mit seinem Klein-Laster mit einem VW Bus. Der Alkoholtest vor Ort ergab einen Wert von mehr als 1 Promille.
3 Bilder

Unfall mit Geisterfahrer auf der A12
Geisterfahrer war erheblich Alkoholisiert

ZIRL/INZING. Am 16.3.2019 gegen 15.52 Uhr fuhr ein 50-jähriger ukrainischer Staatsbürger mit seinem Kleinlastwagen vom Autobahnparkplatz Inzing als Geisterfahrer ca 2,5 Kilometer in östliche Richtung, wobei er einen entgegenkommenden Kleinbus streifte, ehe er bemerkte dass er sich auf der falschen Fahrbahn befand. Bei dem Unfall wurden keine Personen verletzt, der Alkomattest bei dem Ukrainer ergab eine erhebliche Alkoholisierung. Nach Abschluss der Erhebungen wird gegen den Ukrainer Anzeige...

  • 17.03.19
Lokales
In Taxenbach kam es am Donnerstag bei der Ausfahrt Eschenau zu einem Zusammenstoß. Dabei wurden zwei Personen verletzt.

Taxenbach/Eschenau
Zwei Verletzte bei Unfall mit über 2 Promille

Bei einem Unfall auf der Pinzgauer Bundesstraße (B311) in Taxenbach, Abfahrt Eschenau, wurden am Donnerstagabend eine alkoholisierte 38-Jährige und ein 25-Jähriger unbestimmten Grades verletzt. TAXENBACH. Eine 38-jährige Pongauerin fuhr am 14. März von St. Johann kommend in Richtung Zell am See. Auf Höhe der Abfahrt Eschenau kam sie auf die Gegenfahrbahn. Es kam zu einem Zusammenstoß mit einem 25-jährigen Kroaten, der ihr entgegen kam. Aus Auto befreit Die Frau wurde von den...

  • 15.03.19
Lokales

Polizeimeldung
Bruck - Lenker ohne Führerschein vor Polizei geflüchtet

Der führerscheinlose Mann war auch alkoholisiert und wollte vor der Polizei flüchten. BRUCK. Einen amtsbekannten Lenker ohne Führerschein wollte eine Polizeistreife aus Bruck am Vormittag des 8. März auf der L247 anhalten. Beim Anhalteversuch beschleunigte der 54-jährige Mann aus Zell am See und flüchtete. Dabei missachtete er Überholverbote und zwang andere Verkehrsteilnehmer zum Abbremsen. Beim Versuch, das Auto zu verstecken, konnten ihn die Polizisten in Bruck stellen. Anzeige auch...

  • 09.03.19
Lokales
Ein 19-Jähriger verschaffte sich Eintritt ins Landhaus ...
2 Bilder

Polizeimeldung
Im Landhaus randaliert und schwer verletzt

Ein stark alkoholisierter 19-jähriger Deutscher gelangte gestern gegen Abend ins Landhaus, wo eine private Faschingsfeier stattfand. Er wurde bemerkt, als er mitten im Gang zu urinieren begann. Als er diesbezüglich zur Rede gestellt wurde, lief er davon und warf sich gegen insgesamt fünf versperrte Türen und beschädigte zwei. Schließlich gelangte er in einen unversperrten Raum im ersten Stock des Gebäudes, öffnete das Fenster und kletterte von dort aus auf den Fenstersims und ging vor den...

  • 06.03.19
Lokales
Die Beamten konnten den alkoholisierten 38-Jährigen nur unter Einsatz von Pfefferspray festnehmen.

Angriff auf Polizeibeamten
Betrunkener drohte Skihütte in Kitzbühel anzuzünden

Beamte mussten Pfefferspray bei 38-Jährigem einsetzen; Polizist erlitt schwere Rippenverletzung KITZBÜHEL (jos). Ein alkoholisierter Österreicher (38) drohte am 3. März gegen 20.50 Uhr im Skigebiet von Kitzbühel eine Skihütte anzuzünden. Daraufhin verständigte dessen Vater die Exekutive. Aufgrund der schweren Erreichbarkeit der Hütte konnten die Beamten nur einzeln und mittels SkiDoo zum Einsatzort gebracht werden. Der 38-Jährige verhielt sich äußerst aggressiv und konnte von der Polizei...

  • 04.03.19
Lokales
Ein 22-Jähriger krachte alkoholisiert gegen die Leitschiene der Autobahn-Abfahrt Flughafen. Er blieb unverletzt.

A1 Westautobahn
Alkolenker kollidiert mit Leitschiene

Bei der Ausfahrt Flughafen kollidierte ein 22-jähriger Flachgauer mit der Leitschiene.  WALS. In der Nacht auf 1. März 2019 fuhr ein 22-jähriger Flachgauer mit dem Auto auf der Westautobahn in Richtung Deutschland. Bei der Ausfahrt Flughafen krachte er mit der Leitschiene am rechten Fahrbahnrand. Der junge Mann blieb dabei unverletzt. Führerschein abgenommen Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. Die Ursache dafür ist noch unklar. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert...

  • 01.03.19
Lokales
Die Polizei konnte den Täter nach einer kurzen Fahndung festnehmen

Betrunkener St. Veiter (28) randalierte vor Wohnhaus

Betrunkener St. Veiter trat auf Auto ein und stieß bei Flucht Frau (72) nieder. ST. VEIT. Montag-Abend randalierte ein 28-jähriger St. Veiter vor einem  Wohnhaus in der Herzogstadt. Der alkoholisierte Mann trat mehrfach auf ein dort abgestelltes Auto ein. Ein Zeuge stellte ihn zur Rede, daraufhin flüchtete der Täter  und stieß dabei eine 72-jährige Frau nieder, die unbestimmten Grades verletzt wurde. Nach einer kurzen Fahndung fasste die Polizei den Täter. Er wird wegen Sachbeschädigung und...

  • 26.02.19
Lokales
Alkoholisierte Frau verursacht Unfall und beschädigt Rettungswagen. Sie bestreitet den Unfallhergang.

Velden
Alkoholisierte Frau streift mit PKW Rettungswagen

Schwer alkoholisierte Frau verursachte Sachschaden an einem Rettungswagen. Sie wird angezeigt.  VELDEN. Gestern, am 29. Jänner, in den frühen Abendstunden kam es zu einem Unfall. Eine schwer alkoholisierte 49-jährige Frau aus dem Bezirk Villach Land fuhr um 18:00 Uhr mit ihrem PKW auf einer Gemeindestraße in Lind ob Velden. Dabei kam ihr ein Rettungswagen entgegen. Der Fahrer des Wagens hielt an, um der Frau auf der engen Straße das Vorbeifahren zu ermöglichen.  Alkoholisierte Frau...

  • 30.01.19
Lokales

Verkehrsunfall
Alkoholisierte Ungarin (49) verursachte Unfall in Jochberg

JOCHBERG (jos). Eine Ungarin (49) fuhr am 24. Jänner gegen 23.15 Uhr mit ihrem Pkw auf der Pass-Thurn-Straße in Jochberg Richtung Kitzbühel. Zeitgleich fuhr eine Dänin (45) mit ihrer Tochter (20, Beifahrerin) in die Gegenrichtung. Aus bisher unbekannter Ursache kam es zur Frontalkollision. Das Fahrzeug der Ungarin wurde schwer beschädigt und kam auf der Beifahrerseite zu liegen. Der Wagen der Dänin schleuderte gegen die Böschung und wurde ebenfalls schwer beschädigt. Alle drei Beteiligten...

  • 25.01.19
Lokales

Alpine Notlage in Sölden
Alkoholisierter Snowboarder musste von Bergrettung gesucht werden

SÖLDEN. Am 24. Jänner 2019, gegen 20:00 Uhr wurde bei der Polizei angezeigt, dass Snowboarder einen 33-Jährigen Kollegen bei der Abfahrt vom Giggijoch gegen 19:00 Uhr verloren hätten. Gegen 21:20 Uhr wurde unabhängig davon ein 49-jähriger deutscher Schifahrer bei der Polizei als vermisst gemeldet. Eine Suchaktion unter Beteiligung der Bergrettung Sölden wurde eingeleitet. Nach ca. 1,5 Stunden konnten beide Personen von der Bergrettung gefunden werden. Der 33-Jährige war auf den alkoholisierten...

  • 25.01.19
Lokales
Im Flachgau kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Wolfgangsee Bundesstraße (B158) zwischen St. Gilgen und Abersee. Eine Flachgauerin wurde dabei unbestimmten Grades verletzt.

Verletzte in St. Gilgen
Alkolenker verursacht Autounfall

Ein Betrunkener wurde auf die Gegenfahrbahn der Wolfgangsee Bundesstraße (B158) zwischen St. Gilgen und Abersee geschleudert. Eine Flachgauerin prallte gegen das Auto und wurde unbestimmten Grades verletzt. SANKT GILGEN. Am frühen Morgen des 23. Jänners kam ein 27-jähriger Oberösterreicher mit seinem Auto ins Schleudern. Er prallte gegen die Leitschiene des anderen Fahrstreifens. Er konnte das Auto selbständig und unverletzt verlassen. Frontal-Zusammenstoß Eine 46-jährige Autofahrerin...

  • 23.01.19
Lokales
Symbolbild

Über Pistenrand geraten
St. Anton: Snowboarder aus Tiefschnee geborgen

ST. ANTON. Ein 50-Jähriger geriet auf der Rendltalabfahrt über den Pistenrand hinaus und stürzte in einen Graben. Im Tiefschnee kam er nicht mehr weiter. Sein 25-jähriger Sohn holte nach zwei Stunden Hilfe und die Bergrettung konnte den 50-Jährigen aus dem Graben ziehen. Beide Wintersportler wiesen starke Alkoholisierungsmerkmale auf. Alpine Notlage in St. Anton am Arlberg Am 13. Jänner 2019, gegen 15:30 Uhr fuhren ein 50-jähriger Norweger mit seinem Snowboard und dessen 25-jähriger Sohn...

  • 14.01.19
Lokales

Polizei Urfahr-Umgebung
Alkolenker auf der Gusentalstraße fuhr über Wiese und Hügel

REICHENAU. Ein 72-Jähriger alkoholisierter Autofahrer konnte sich auf der Gusentalstraße zwischen Gallneukirchen und Reichenau kaum mehr auf der Straße halten. Nachdem er an zwei Stellen Straßenleitpflöcke beschädigt hatte, fuhr er auf einer Wiese weiter geradeaus, überquerte die in die Gusentalstraße einmündende Affenbergstraße und lenkte einen Hügel entlang der Gusentalstraße hinauf, bis er einen steil abfallenden Hügel hinunterrutschte und im rechten Straßengraben der Gusentalstraße mit der...

  • 19.12.18
Lokales

Presseaussendung
Agressives Verhalten in Saalbach

Am 7.12.2018, gegen 23:40 Uhr, erschien ein 32-jähriger deutscher Staatsangehöriger auf der PI Saalbach und schlug mit den Fäusten gegen die Fenster und Türen. Die diensthabenden Beamten öffneten die PI und befragten ihn was er benötige. Daraufhin wurde dieser immer aufdringlicher und aggressiver. Der Mann war offensichtlich betrunken und ließ nicht mit sich reden, er wurde immer aggressiver und gestikulierte wild mit den Fäusten vor den Beamten. Dabei wurde er mehrmals laut und deutlich...

  • 08.12.18
Lokales
Michael Saler setzt vor allem im Advent auf verstärkte Kontrollen zur Vermeidung von Unfällen unter Alkoholeinfluss.

Aktion scharf
Mehr Kontrollen gegen Alkolenker

Verkehrspolizist Michael Saler warnt vor den drastischen Folgen von Alkohol oder Drogen am Steuer. BEZIRK (rab). Bereits eine Woche vor dem ersten Advent haben am vergangenen Wochenende die ersten Adventmärkte und Punschstandl geöffnet. Auch Perchtenläufe und die ersten Weihnachtsfeiern luden zum geselligen Beisammensein ein. Grund genug für Michael Saler, Leiter des Verkehrsreferates am Bezirkspolizeikommando Vöcklabruck, verstärkte Kontrollen anzuordnen. Höchstwert von 2,7...

  • 28.11.18
Lokales
(Symbolbild)

Polizeiaussendung
Alko-Radler aus dem Verkehr gezogen

ZELL AM SEE.  Heute Nacht kontrollierten Polizisten im Bereich des Bahnhofes Zell am See zwei Radfahrer, die sich nur mit Mühe auf der Straße bzw. ihren Rädern halten konnten. Der Alkomattest ergab bei einer 19-jährigen Niederländerin einen Wert von 1,92 Promille. Bei ihrem 21-jährigen Begleiter ergab der Alkomattest einen Wert von 1,56 Promille. Die Weiterfahrt wurde ihnen untersagt. Beide Radler werden der zuständigen Behörde zur Anzeige gebracht.

  • 27.11.18
Lokales
Der stark angetrunkene Lenker wurde angezeigt.

Betrunkener flüchtete nach Fahrerflucht-Unfall ins Gasthaus

ERPFENDORF/WAIDRING (jos). Am 6. November um 19.16 Uhr fuhr ein Pkw-Lenker von Erpfendorf in Richtung Waidring. Dabei überfuhr er eine Verkehrsinsel und rammte die sich dort befindlichen Verkehrsschilder. Der Wagen wurde schwer beschädigt. Anschließend setzte der Lenker seine Fahrt vermutlich mit stark überhöhter Geschwindigkeit durch das Waidringer Ortsgebiet fort. Mehrere Zeugen meldeten sich daraufhin bei der Polizei und teilten ihnen vermutlich auch das Kennzeichen mit. Im Zuge einer...

  • 07.11.18
Lokales

Polizeimeldung
Alkoholisierter Lenker beging Fahrerflucht - drei Personen mussten ins Spital

Gestern, am 3. November 2018 gegen 22 Uhr, fuhr ein 26-jähriger PKW-Lenker mit seinem Fahrzeug auf der B 168 von Zell am See kommend in Richtung Piesendorf. Beim Überholen eines PKW mit drei Insassen touchierte er dieses seitlich. Der 26-Jährige fuhr nach dem Unfall ohne anzuhalten weiter, bog in eine Seitenstraße ab und flüchtete. Die drei Fahrzeuginsassen des überholten PKW wurden zur ärztlichen Untersuchung in das Krankenhaus Zell am See verbracht. 1,24 Promille - Führerscheinabnahme und...

  • 04.11.18
Lokales
Die schwer verletzte Frau wurde in das Krankenhaus Zell am See gebracht.

Polizei-Meldung
Eine alkoholisierte Schüttdorferin stürzte vom Balkon in die Tiefe

ZELL AM SEE / SCHÜTTDORF. Gestern, am  1. November 2018 kurz nach 23 Uhr, gab es einen Streit zwischen einem ungarischen Paar, wobei die stark alkoholisierte Frau mit dem PKW wegfahren wollte. Da der Mann die Wohnungstür versperrt hatte, um zu verhindern, dass die Frau mit dem auto wegfährt, beschloss die Frau, den Weg nach unten über den Balkon vom 4. Stock zu klettern. Acht Meter in die Tiefe gefallen Die Frau erreichte noch den dritten Stock, wobei sie am Balkonvorsprung abrutschte und...

  • 02.11.18
Lokales
Bergheim: Ein 27-Jähriger wurde alkoholisiert angehalten.

Alkolenker in Bergheim
Nicht angemeldetes Auto ohne Führerschein gelenkt

BERGHEIM. Ein 27-Jähriger fuhr in der Nacht auf 28. Oktober auf der Lamprechtshausener Bundesstraße in Richtung Bergheim. Um 1 Uhr streifte er die Leitschiene, weswegen er von der Polizei kontrolliert wurde. Dabei stellte sich heraus, dass der Salzburger keinen Führerschein besaß und das Auto nicht für den Verkehr zugelassen war. Der Mann hatte widerrechtlich erlangte Kennzeichen montiert. Nach einem positiven Vortest soll der 27-Jährige den Alkotest verweigert haben. Dies berichtete die...

  • 29.10.18