Promille

Beiträge zum Thema Promille

Lokales
Die Polizei führte auch im Bezirk Oberwart wieder Schwerpunktkontrollen durch.

Verkehrssicherheit
Lenker mit 2,36 Promille im Bezirk Oberwart

BEZIRK OBERWART. Am 6.9. wurde landesweit von 9 bis 19 Uhr ein Planquadrat durchgeführt, bei dem 69 Polizisten der Landesverkehrsabteilung und Autobahnpolizeiinspektionen, sowie der Bezirkspolizeikommanden teilnahmen. Das Planquadrat wurde mit Hauptaugenmerk auf die Nichteinhaltung der Alkohol- und Drogenbestimmungen, Geschwindigkeitsübertretungen, des Telefonierens ohne Freisprecheinrichtung, sowie auf Delikte, die hauptverantwortlich für Verkehrsunfälle sind, durchgeführt. 750 Fahrzeuge...

  • 07.09.19
  •  1
Lokales
Einem alkoholisierten Autofahrer wurde in Saalbach der Führerschein abgenommen. Dieser gehörte jedoch seinem verstorbenen Vater, seinen eigenen musste er bereits vor einiger Zeit abgeben.

Polizeimeldung
Autofahrer (51) verwendete Führerschein seines toten Vaters

Bei einer Verkehrskontrolle in Saalbach wurde einem alkoholisierten Lenker der Führerschein abgenommen. SAALBACH. Bereits am 4. August musste ein 51-jähriger Pongauer laut Polizei nach einer Verkehrskontrolle in Saalbach seinen Führerschein abgeben, da der Alkotest einen Wert von 0,98 Promille ergab. Hatte selber keinen mehr "Im Zuge der Anzeigenerstattung stellte sich dann heraus, dass der Mann den Führerschein seines bereits verstorbenen Vaters verwendet und ausgehändigt hatte", so...

  • 19.08.19
Lokales
Der 19-jährige lag sechseinhalb Stunden neben seinem Wagen, ehe er von einem weiteren Verkehrsteilnehmer entdeckt wurde.

Polizeimeldung
Unfalllenker nach sechs Stunden entdeckt

LOCHEN. Am 31. Juli fuhr ein 19-jähriger aus dem Bezirk Braunau gegen 0.30 Uhr mit seinem Wagen auf einem wenig befahrenen Güterweg in Scherschham. Vermutlich stand der junge Lenker unter Alkoholeinfluss, was dazu führte, dass er in einer langgezogenen Rechtskurve in einem kleinen Waldstück auf das linke Fahrbahnbankett kam. Dadurch verlor er die Kontrolle über seinen Pkw, kam rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralls wurde sein Auto noch gegen zwei...

  • 31.07.19
Lokales

2,32 Promille
Alkolenker wurde vorübergehend festgenommen

Ein Alkolenker konnte in der Ortschaft Unterhaus bei Kronstorf gestoppt werden. Aufgrund seines alkoholisierten Zustandes wurde er vorübergehend festgenommen. KRONSTORF. Ein 47-jähriger Rumäne fuhr am Sonntag, 21. Juli, um etwa 1 Uhr mit seinem Sattelkraftfahrzeug auf der L571 in Richtung Steyr in Schlangenlinie. In Höhe der Ortschaft Unterhaus konnte er von den zwei Insassen des nachfahrenden Pkws auf einer Bushaltestelle gestoppt werden. Die Polizei wurde verständigt. Ein Alkotest ergab...

  • 24.07.19
News
Der stark alkoholisierte Lenker verursachte in Werfen mehrere Sachschäden, zum Glück kam es zu keinen Personenschäden.

Polizeimeldung
Mit mehr als 2,4 Promille in Werfen unterwegs

Am Sonntag Nachmittag fuhr ein 30-jähriger Steirer mit mehr als 2,4 Promille Alkoholgehalt auf eine Verkehrsinsel in Werfen auf. WERFEN. Die Landespolizeidirektion Salzburg meldete, dass ein 30-jähriger Steirer am Nachmittag des 21. Juli in seinem PKW in stark alkoholisiertem Zustand auf der B159 im Gemeindegebiet Werfen unterwegs war. Er touchierte mit seinem Fahrzeug eine Verkehrsinsel, verlor dadurch vermutlich die Herrschaft über seinen PKW und prallte im Anschluss mit hoher...

  • 22.07.19
Lokales
Laut Angabe der Polizei hatte der Lenker 1,1 Promille.

Unfall am 17. Juli
Alkohol und Handy am Steuer: Totalschaden nach Überschlag

REIDLING / KORNEUBURG / ST. PÖLTEN-LAND. Ein 28-jähriger Mann aus dem Bezirk Korneuburg lenkte am 17. Juli 2019, gegen 19.30 Uhr in einem durch Alkohol beeinträchtigten Zustand einen PKW auf der Landesstraße 2200 von Reidling kommend in Fahrtrichtung Herzogenburg, Bezirk St. Pölten-Land. Am Beifahrersitz saß ein 22-jähriger Mann aus dem Bezirk St. Pölten-Land. Vor einer Rechtskurve griff der 28-jährige Lenker nach eigenen Angaben nach seinem Mobiltelefon und wollte eine zuvor erhaltene...

  • 18.07.19
Lokales
Der Beifahrer setzte die Fahrt fort.

Polizeimeldung
Alkolenker fuhr von der Steiermark ins Mühlviertel

FELDKIRCHEN, BEZIRK. In der Nacht vom 29. Juni auf den 30. Juni wurden im Bezirk Urfahr-Umgebung Schwerpunktkontrollen Alkohol und Suchtmittel an verschiedensten Standorten durchgeführt. Gegen 23 Uhr wurde auf der B131 in Landshaag, Gemeinde Feldkirchen, ein 33-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach von Beamten der Polizeiinspektion Ottensheim und Puchenau angehalten. Der Alkotest zu diesem Zeitpunkt ergab 1,5 Promille. Der Lenker war zuvor schon etwa zwei Stunden von Spielberg bis zum Anhalteort...

  • 02.07.19
Lokales

Polizeimeldung
Alkohol am Steuer kommt teuer

Alkoholisierter Autolenker verursachte Schaden. KUCHL. Einen Verkehrsunfall mit Sachschaden verursachte ein 36-jähriger Lenker am 12. Mai 2019 um kurz vor halb zwei. Der Tennengauer lenkte seinen Pkw im Ortsgebiet von Kuchl und fuhr nach einer Kurve ungebremst in ein parkendes Fahrzeug. Ein durchgeführter Alkomattest ergab 1,32 Promille. Den Führerschein musste der 36-Jährige abgeben. Ihn erwartet außerdem eine hohe Geldstrafe. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

  • 13.05.19
Lokales
Durch einen Alkolenker ohne Führerschein auf der Straße kam es zu einem Zusammenstoß.

Alkolenker ohne Führerschein
Verkehrsunfall auf der Gegenfahrbahn mit Alkoholisierung

Ein Flachgauer fuhr alkoholisiert auf die Gegenfahrbahn zwischen Hallein und Kaltenhausen und verursachte einen Unfall. HALLEIN/KALTENHAUSEN. In der Nacht vom 28. April, gegen 5 Uhr, kollidierten zwei Fahrzeuge auf der B159, der Salzburgerstraße. Ein 49-jähriger Flachgauer kam in Fahrtrichtung Kaltenhausen auf die Gegenfahrbahn. Der entgegenkommende Lenker, ein 24-jähriger Halleiner versuchte noch auszuweichen, konnte den Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern. Es entstand Sachschaden....

  • 29.04.19
Lokales

Alk am Steuer
38-Jährigen mit 3,5 Promille gestoppt

BEZIRK NEUNKIRCHEN (LPD). Bedienstete der Autobahnpolizeiinspektion Warth führten am 12. April auf der A 2, Fahrtrichtung Wien, Verkehrskontrollen durch. Dabei wurde gegen 20.30 Uhr der Lenker eines Pkw auf dem Parkplatz Wr. Neustadt, Gemeindegebiet Schwarzau am Steinfeld, Bezirk Neunkirchen, angehalten und einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle unterzogen. Bei dem durchgeführten Alkotest mittels Alkomat wurde festgestellt, dass der 38-jährige Wiener schwer alkoholisiert (3,5 Promille) war. Eine...

  • 13.04.19
Lokales
Ein Alkomattest ergab 2,36 Promille.

Oberalm
Alkohollenker fährt gegen Mauer

OBERALM (red). In der Nacht des 7. April ereignete sich in Oberalm ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Ein 20-jähriger Tennengauer fuhr frontal mit seinem Pkw in eine Mauer. Ein durchgeführter Alkomattest ergab einen Wert von 2,36 Promille. Dem Tennengauer wurde an Ort und Stelle der Führerschein abgenommen.

  • 08.04.19
Lokales
Ein 24-jähriger Dorfgasteiner lieferte sich mit der Polizei in Bad Hofgastein eine Verfolgungsjagd.

Polizeimeldung
Verfolgungsjagd durch Bad Hofgastein

Ein 24-jähriger Dorfgasteiner lieferte sich in Bad Hofgastein eine Verfolgungsjagd mit der Polizei, weil er fürchtete seinen Führerschein zu verlieren. BAD HOFGASTEIN. Nachdem ein Fahrzeuglenker in Bad Hofgastein das Anhaltezeichen einer Polizeistreife ignoriert habe und einfach weitergefahren sei, nahmen die Beamten die Verfolgung des Fahrzeuges auf. Der Fahrzeuglenker habe versucht durch mehrere riskante Fahrzeugmanöver und extrem überhöhter Geschwindigkeit durch das gesamte Ortsgebiet von...

  • 08.04.19
Lokales
Ein 29-jähriger Tennengauer überholt am Mittwoch betrunken einen Motorradfahrer. Dieser stürzt dadurch und verletzt sich.

Polizeimeldung
Alkolenker bringt Motorradfahrer zu Sturz

Am späten Mittwochabend wurde ein Motorradfahrer rechts überholt und geschnitten. Er stürzte und wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht. SALZBURG STADT. Am 20. Februar um 23.15 Uhr fuhr ein 42-jähriger Rumäne auf einem Leichtmotorrad über den Rudolfsplatz in Richtung Alpenstraße. Nach etwa einem Kilometer wurde er rechts von einem 29-jähriger Autofahrer aus dem Tennengau überholt.  Motorradfahrer verletzt Der Autofahrer wendete laut Polizei unmittelbar vor dem Motorradfahrer und fuhr...

  • 21.02.19
Lokales

Unfall in Timelkam
Gegen Brückengeländer gekracht – Lenker hatte 1,66 Promille

TIMELKAM. Ein 25-jähriger Mann aus dem Attergau war am Mittwoch gegen 22.30 Uhr mit seinem Pkw auf der Ungenacher Straße unterwegs. Im Ortsgebiet von Timelkam verlor er in einer Rechtskurve die Herrschaft über sein Auto und prallte gegen ein Brückengeländer. Bei der Unfallaufnahme zeigte sich der Mann gegenüber den Polizisten zunehmend aggressiv. Weil er sich auch nach mehrmaliger Abmahnung nicht beruhigte, wurde er sogar kurzfristig festgenommen. Ein Alkotest ergab einen Wert von 1,66...

  • 07.02.19
Lokales
Ein 28-jähriger Alkolenker wurde mit 1,76 Promille und ohne Führerschein angehalten.

Planquadrat
28-Jähriger im Bezirk Oberwart mit 1,76 Promille gestoppt

BEZIRK OBERWART. Von Samstag, 26.01.2019 auf Sonntag, 27.01.2019 (in der Zeit von 16:00 Uhr bis 02:00 Uhr) fand ein Planquadrat der Landesverkehrsabteilung und Autobahninspektionen statt. Ziel war die Erhöhung der Verkehrssicherheit, wobei die Schwerpunkte auf die Einhaltung der Alkohol- und Drogenbestimmungen sowie der Geschwindigkeiten auf Burgenlands Straßen lagen. 360 KontrollenAn der Aktion nahmen insgesamt 26 Beamten der Landesverkehrsabteilung sowie der Autobahnpolizeiinspektionen...

  • 27.01.19
Lokales
Ein Lenker im Bezirk Oberwart wurde mit 0,86 Promille angehalten.

Verkehrskontrollen
Lenker im Bezirk Oberwart mit 0,86 Promille unterwegs

BEZIRK OBERWART. Vom 19. auf den 20. Jänner 2019 wurde in der Zeit von 16 bis 2 Uhr ein landesweites Planquadrat auf Burgenlands Straßen durchgeführt. Ziel war dabei die Kontrolle der Einhaltung der gesetzlich vorgegeben Alkohol- und Drogenbestimmungen. Das Planquadrat unter Leitung der Landesverkehrsabteilung wurde im gesamten Bundesland von ingesamt 75 Polizisten durchgeführt. Im Zuge der Aktion wurden 1.024 Fahrzeuge angehalten, und 924 Alkomat- und Alkovortests durchgeführt. 246...

  • 20.01.19
Lokales
Mit über 2 Promille steckte ein Autofahrer in einem Schneehaufen fest - und schlief.

Alkolenker in Neumarkt
Im Schneehaufen eingeschlafen

NEUMARKT AM WALLERSEE. Gegen 1 Uhr Nachts am 17. Jänner 2019 steckte ein Auto bis zur Hälfte in einem Schneehaufen in Neumarkt. "Der Motor lief auf Vollgas, der 26-jährige Lenker schlief am Fahrersitz", so die Polizei. Nach mehreren Versuchen konnten die Polizisten den Mann wecken. Ein Alkotest ergab einen Wert von 2,04 Promille. "Die Fahrzeugschlüssel und der Führerschein wurden an Ort und Stelle angenommen und Anzeige an die Bezirkshauptmannschaft Salzburg-Umgebung erstattet."

  • 17.01.19
Lokales
Mit 2,7 Promille im Blut krachte ein Autofahrer aus dem Bezirk Vöcklabruck am Samstag gegen einen Baum.

Alkolenker kracht gegen Baum
Mit 2,7 Promille in Ampflwang unterwegs

AMPFLWANG. Eine Alkofahrt endete für einen 30-Jährigen an einem Baum. Der Mann aus dem Bezirk Vöcklabruck lenkte sein Auto gestern, am 15. Dezember, gegen 17 Uhr auf der L1273 in Richtung Ampflwang. Bereits im Gemeindegebiet von Ampflwang kam er, vermutlich auf Grund seiner hohen Alkoholisierung, von der Straße ab und kollidierte mit einem Baum. Der Alkotest ergab einen Wert von 1,38 mg/l (das entspricht 2,76 Promille). Am Auto entstand Totalschaden. Der Mann wurde nicht verletzt. Er wird...

  • 16.12.18
Politik
Landtagsabgeordneter Gerald Weilbuchner erneut bei Alkofahrt angehalten.

Stelzer: "Er wird aus dem Landtag ausscheiden"
Weilbuchner gibt erneut Führerschein ab

WIEN, BURGKIRCHEN (höll). Jetzt ist es ihm schon wieder passiert. Jungpolitiker Gerald Weilbuchner (ÖVP) muss den Führerschein wegen Trunkenheit am Steuer abgeben. Wie nun bekannt wurde, wird Weilbucher als Konsequenz seines Fehlverhaltens nun auch seinen Sitz im Landtag abgeben: „Der mittlerweile zweite Vorfall von Trunkenheit am Steuer durch Gerald Weilbuchner ist nicht nur unverantwortlich, sondern auch inakzeptabel", betont Landeshauptmann Thomas Stelzer. Bundesrat Ferdinand Tiefnig...

  • 15.12.18
  •  3
Lokales
Die Polizei führte von Freitag auf Samstag Schwerpunktkontrollen durch.

Schwerpunktkontrolle
Lenker im Bezirk Oberwart mit 1,48 Promille unterwegs

BEZIRK OBERWART. Von Freitag, 7.12., auf Samstag, 8.12., (in der Zeit von 16:00 Uhr bis 2:00 Uhr) fand ein landesweites Planquadrat zur Erhöhung der Verkehrssicherheit mit den Schwerpunkten der Kontrollen auf Einhaltung der Alkohol- und Drogenbestimmungen sowie der Geschwindigkeit auf Burgenlands Straßen statt. An der Aktion nahmen insgesamt 69 Beamte der Landesverkehrsabteilung sowie der Autobahnpolizeiinspektionen und den Bezirken teil. Es wurde sowohl auf dem hochrangigen als auch auf dem...

  • 08.12.18
Lokales
Ham‘s was getrunken? In der Adventzeit setzt die Polizei jetzt wieder vermehrt auf Schwerpunktkontrollen.

Alkohol am Steuer
Polizei setzt auf Aktion Scharf zur Punschzeit

BEZIRKE (jmi). Alkohol am Steuer ist kein Kavaliersdelikt – Einsatzkräfte setzen auf Aktion Scharf zur Glühweinzeit. Besinnlicher Advent? Nein, hektisch geht es zu – nicht nur in den Kaufhäusern sondern auch an Punschständen und auf Weihnachtsmärkten. Kein Wunder, denn in unseren beiden Bezirken warten jedes Wochenende zahlreiche „punschige“ Events. Danach zum Autoschlüssel zu greifen, sollte man sich sparen. Das findet auch Polizeimajor Christian Stemmer: „Ab der Adventzeit wird es...

  • 05.12.18
Lokales
Die Polizei führte wieder landesweit Schwerpunktkontrollen durch.

Verkehrsunfall
Markt Allhau: 33-Jähriger mit 1,32 Promille rutschte von der Straße

MARKT ALLHAU. Von Samstag auf Sonntag (16:00-02:00 Uhr) fand ein landesweites Planquadrat zur Erhöhung der Verkehrssicherheit auf die Nichteinhaltung der Alkohol- und Drogenbestimmungen, sowie auf Delikte, die hauptverantwortlich für Verkehrsunfälle sind, statt. An der Aktion nahmen insgesamt 65 Beamte aus allen Bezirken und der Landesverkehrsabteilung teil, wobei sowohl auf dem hochrangigen als auch auf dem unterrangigen Straßennetz kontrolliert wurde. 1.600 KontrollenEs wurden...

  • 02.12.18
Lokales
<f>Mit Alkohol</f> im Blut wächst Unfallgefahr.

Vorweihnachtszeit
Polizei verschärft Kontrollen

BEZIRK (sta). Der Advent steht vor der Tür und obwohl noch gar kein Kerzerl brennt, kann man sich auf den Weihnachtsmärkten schon in die richtige Stimmung bringen. Wer zu tief ins Punsch-Häferl schaut, sollte aber lieber mit dem Taxi nach Hause fahren. Die Polizei wird heuer wieder rund um die Weihnachtsmärkte vermehrt Verkehrskontrollen mit einem Alko-Schwerpunkt durchführen. Das bestätigt Reinhard Menneweger, stellvertretender Bezirkspolizeikommandant und Leiter des Verkehrsreferates. "Es...

  • 27.11.18
  •  1
Lokales
Die Polizei kontrollierten 1.520 Fahrzeuglenker und führten 897 Alkomat- bzw Alkovortests durch.

Schwerpunktaktion
2,56 Promille-Lenker im Bezirk Oberwart angehalten

BEZIRK OBERWART. Von Samstag, 20. Oktober auf Sonntag, 21. Oktober, (16:00-02:00) fand eine landesweite Verkehrsschwerpunktaktion der Landespolizeidirektion Burgenland statt. Diese dient zur Erhöhung der Verkehrssicherheit auf Burgenlands Straßen. Im Fokus der Polizei: die Nichteinhaltung der Alkohol- und Drogenbestimmungen sowie jene Delikte die hauptverantwortlich für Verkehrsunfälle sind. 74 Polizisten im EinsatzAn der Aktion nahmen 74 Polizisten aus allen Bezirken und der...

  • 21.10.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.